FASHION Freitagspost Uncategorized

Freitagspost: Endstation Zwischenstopp

28. März 2014
Warten lernen wir gewöhnlich dann, wenn wir nichts mehr zu erwarten haben. 
Marie von Ebner-Eschenbach
Ich warte.
Ich bin in der ewigen
Warteschleife gefangen.
Warte darauf, dass etwas
passiert. Warte auf den nächsten Song, auf den einen Song. Ich warte
auf die Bahn, auf mein Getränk, es soll etwas passieren. Wann ist
die Werbung endlich vorbei, wann fängt mein Leben an? Wann kommt der
Zug, wann kommst du?
„Es braucht seine
Zeit“, sagst du. „Nur noch einen Tag, eine Stunde, vielleicht ein
Jahr.“
Wo ist das Hier, wo ist
das Jetzt? Ich bin Mittendrin. Endstation Zwischenstopp. Ich
warte auf den nächsten Tag, den nächsten Moment, auf Morgen.
Es bleibt wie es ist,
keine Frage und keine Antwort. 1, 2, 3, 4 Minuten. Tage und Jahre. Nicht laut, nicht leise. Er weiß die Frage nicht, aber er
hat die Antwort.

Morgen ist schon Heute
und Heute ist schon Gestern und vergessen. Lass uns nicht mehr
warten. 

Sweater & Boots: H&M
Leggings*: Romwe
Necklace: Primark
Tattoo*: Tattster

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Freitagspost-Gedanken-Warten

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Freitagspost-Gedanken-Warten
Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Freitagspost-Gedanken-Warten
Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Freitagspost-Gedanken-Warten
Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Freitagspost-Gedanken-Warten
Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Freitagspost-Gedanken-Warten
Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Freitagspost-Gedanken-Warten

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply Saskia von P. 28. März 2014 at 17:26

    Interessante Worte!?

  • Reply Ari 28. März 2014 at 18:23

    Du bist nicht nur wunderschön, sondern auch extrem talentiert, Liebes! <3

  • Reply Pierre E. 28. März 2014 at 18:47

    Super Post 🙂
    Toller Text und tolle Bilder 🙂

  • Reply witheveryheartbeat 28. März 2014 at 19:43

    Schöne Gedanken.. Regen zum nachdenken an 🙂
    LG Caro

  • Reply DRESSITCURVY 28. März 2014 at 19:46

    also… ich sag mal… HOT 😀 die leggings ist echt der hammer!!

  • Reply Kim 28. März 2014 at 20:23

    Schöner Text und megaheißes! Outfit. Finde gerade die Leggings steht dir ausgezeichnet ♥

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    Giveaway: gossengold, defshop & cw
    WIN

  • Reply Sonja Zimmer 28. März 2014 at 20:23

    oh, stammt das aus deiner virituellen feder? wunderschön ist es geschrieben!
    und sehr schöne bilder, teils romantisch und doch ein wenig verrucht.
    lg sonja

  • Reply Kristina D 28. März 2014 at 22:11

    Das Outfit ist nicht so mein Fall, an dir sieht es aber super aus. Und dein Gesichtsausdruck sieht einfach Klasse aus.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

  • Reply Ollyvia Laura Arnold 28. März 2014 at 22:57

    SUPER LOVE THE OUTFIT 🙂

    SOMETHING REAL SERIOUS
    SOMETHING REAL SERIOUS PAGE

  • Reply Tanja Voyage 29. März 2014 at 06:36

    Die fotos sind toll und das outfit sehr ungewöhnlich und gerade deswegen schön 🙂

    Das zitat ist super 🙂

    Love,

    http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/

  • Reply Ana Meyer 29. März 2014 at 06:48

    Lovely photos and awesome booties xx

    New post on:
    http://www.tuttifruttibyam.blogspot.com

  • Reply Ninon Sardou 29. März 2014 at 10:04

    Mal ein etwas anderer Freitagspost, aber trotzdem sehr schön. 🙂 Ich liebe solche Kurzprosa. 😉

    Liebe Grüße
    Ninon

  • Reply Ela 29. März 2014 at 10:35

    Wundervolle Bilder und ein echt tolles Outfit.
    Außerdem gefällt mir der Schreibstil in dem Post und das Gefühl immer nur zu warten und nicht wirklich von der Stelle zu kommen kenne ich nur zu gut…

    LG
    Ela

  • Reply confused 29. März 2014 at 11:44

    Wundervoller Text und richtig schöne Bilder 🙂
    Liebe grüße <3

  • Reply Alina Borak 29. März 2014 at 11:59

    Amazing photos 😉

  • Reply Ella 29. März 2014 at 14:25

    Smashbox macht definitiv winzige Produkte,wie ich festgestellt habe XD Oder meine Vorstellungskraft für 12ml war etwas utopisch //lach
    Übrigens hab ich gerade mal richtig lachen müssen als ich gelesen hab wo du her kommst…..alda Saarbrigga XD

    Liebste Grüße
    http://www.ella-liebt.de

  • Reply christine polz 29. März 2014 at 14:39

    Im Warten bin ich grässlich… ich gehöre nicht gerade zu den geduldigsten Menschen und bin daher wirklich ganz, ganz schlecht bei Wartezeiten… egal bei was. Das fängt im Kleinen an (auf Freunde, Bahn usw. warten) und hört im Großen auf.

    Dankeschön für dein liebes Lob zu dem Post. Ich war wirklich sehr happy darüber, dass die Fotos und der etwas andere Making-of Einblick so gut angekommen sind.

  • Reply Romi von romistyle 29. März 2014 at 15:59

    Starke Fotos! Hoffe du wirst bald vom Warten erlöst… ich find das auch furchtbar, wenn man nichts dagegen tun oder Dinge beschleunigen kann…

    Liebste Grüße
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

  • Reply Ollyvia Laura Arnold 29. März 2014 at 23:17

    SUPER LOVE THE OUTFIT 🙂
    you remind me of demi lovato

    SOMETHING REAL SERIOUS
    SOMETHING REAL SERIOUS PAGE

  • Reply Casey Nonsense 30. März 2014 at 20:30

    An diesem Post ist einfach alles toll. Der Text (ganz als erstes, mein Favorit – wunderschön eingefangen, wie es mir so oft geht…), die Fotos und nicht zuletzt auch das Outfit. Toll. Vor allem die Accessoires gefallen mir daran.

    Liebe Grüße,
    Casey

    [sexbooksandheavymetal.com]

  • Reply Juliane Ivory W. 31. März 2014 at 23:49

    Als ich mir den Text durch gelesen habe, fiel mir als erstes das Lied "Apathisch warten" von den Wohlstandskindern ein. Kennst du das?
    Ich such es dir mal gerade raus, es passt einfach so wunderbar.
    https://www.youtube.com/watch?v=Fcd9fY3MKoA

    Ich finde den Text klasse, das Outfit und auch dein Ausdruck. Super.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

  • Reply OUTFIT: SEA MONSTER - andysparkles.de 12. August 2017 at 23:11

    […] ernsthaft über ein Tattoo nach. Der Anker gefällt mir gut, oder der süße Katzenkopf aus meinem Endstation Zwischenstopp-Beitrag. Andererseits bin ich mir gar nicht sicher, ob ich mich das überhaupt trauen würde. Die […]

  • Leave a Reply

    *