FASHION Freitagspost Uncategorized

Freitagspost: Being Blonde // Hybrid Dress & abHair Wig

29. August 2014
Wie fühlt es sich an, blond zu sein? Eine meiner besten Freundinnen vor langen Jahren war ein sogenannter „blonder Engel“ – lange glatte blonde Haare, fast natur, nur ein wenig nachgefärbt. Mir fiel schon auf, dass die Jungs damals extrem auf sie reagierten. Anders. Nicht immer im positiven Sinn. Blond, das ist selten, der Inbegriff von Weiblichkeit und Zartheit. 
Dann fiel es mir wieder auf, wie plump Romi mit ihren tollen langen blonden Haaren bei der Fashion Week angesprochen wurde. Sowas passiert mir eigentlich nie auf diese Art. „Bist du hier vielleicht auch ein Model? Du siehst aus wie vom Catwalk mit deinem Hut.“ Romi findet den Spruch gar nicht schlimm (ist er ja auch nicht wirklich, nur so furchtbar plump in dem Moment), sie ist anderes gewöhnt. 

Es heißt in der Berufswelt werden Frauen mit blondem Kurzhaarschnitt als besonders kompetent wahrgenommen. Das habe ich selbst schon beobachten können. Was kommt am schlechtesten an, wer wird als besonders inkompetent wahrgenommen? Laut dem Artikel den ich damals gelesen habe, Frauen mit langen, welligen, dunklen Haaren. Na klasse. Habe ich die sprichwörtliche A-Karte gezogen? Was sagt ihr zu dem Thema?
Ich mag meine dunklen, langen Haare in ihrer Naturfarbe – so wie sie sind, so wie ich bin. Trotzdem liebe ich es, in andere Rollen zu schlüpfen. Abwechslung im Stunden-Tarif. Dafür kam mir die Perücke von abHair gerade gelegen! Es war eine Risiko-Bestellung, ich war mir vom Foto auf der Website her nicht sicher, ob sie mir gefallen wird. Doch es hat sich gelohnt, die Perücke erfüllt meine Erwartungen! Umgerechnet kostet sie 40 €, was vom Preis-/Leistungsverhältnis her okay ist. Super war das so eine Art Haarmaske mit im Paket enthalten war, damit konnte ich meine Haare mühelos wegstecken. Ich mag diesen Daenarys-mäßigen Look mit meinen dunklen Augenbrauen zu den hellen Haaren, ich glaube deswegen wollte ich auch mal so eine helle Perücke tragen.
Ein ganz besonderes Highlight ist dieses Kleid von der Marke Hybrid – die Kleider gibt es beispielsweise auch bei Asos. Es enthält einen Spandex-Anteil, genau wie diese teure Formwäsche aus den USA. Der Stoff ist total fest und gleichzeitig dehnbar! Ich finde ich habe darin richtig irre Kurven, auf manchen Fotos fühle ich mich fast Kardashian-like. Was sagt ihr zu meinem definitiv etwas anderen Look? 

Dress*: Hybrid (now in Sale!)
Heels: Even & Odd
Wig*: abHair
Earrings: Primark
Pictures by Christine

Shop similar Hybrid Dresses:

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚widgets.rewardstyle.com‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.






You Might Also Like

39 Comments

  • Reply FASHIONAVENTURA 29. August 2014 at 19:09

    Cute dress 🙂 M&MFASHIONBITES mmfashionbites.blogspot.gr

  • Reply Anonym 29. August 2014 at 19:13

    Ich finde das Kleid schön aber mach mehr Sport! Dann sitzt es besser 🙂

    • Reply Hogwarts 29. August 2014 at 21:42

      Ich frage mich gerade ob du das ernst meinst oder mich ärgern willst und was davon schlimmer wäre. Also dieser ganze Mager-/Fitnesswahn nervt mich wirklich total. Ich habe hier bewusst nix retuschiert! Wir sollten alle mal mehr zu uns stehen. Nobody's perfect – und das ist auch gut so! Das macht einen Menschen aus.

    • Reply Bearnerdette 30. August 2014 at 14:59

      So ein dämlicher anonymer Hater. Da kann man echt nur den Kopf schütteln.

    • Reply Michelle Bürger 31. August 2014 at 19:56

      Deine Figur ist super so wie sie ist ! 🙂
      Und die Bilder sind richtig gut geworden. Und das man mit blonden Haaren anders war genommen wird ist mir leider auch schon aufgefallen, ich bin von Naturaus hellblond aber hatte auch schon dunkelbraune Haare, die Blicke der Menschen sind dann aber ganz anders.

      Liebe Grüße Michelle,
      http://www.moment-poesie.blogspot.com

  • Reply Sonja Zimmer 29. August 2014 at 19:21

    hui, das blond steht dir auch total gut!!! und nun möchte ich mal rot sehen ^^

    das kleid gefällt mir auch sehr an dir – wie immer eine gelungene session!

    lg sonja

  • Reply Mohamad Rifai 29. August 2014 at 19:48

    Belle Andrea avec blonde et black

  • Reply Kristina D 29. August 2014 at 19:55

    Die Bilder sind einfach der absolute Hammer. Die Haare in Kombination mit dem Kleid machen einen ganz anderen Typen aus dir. Ich glaube dass die Naturhaarfarbe einem am Besten steht. Ich hatte Mal Kastanienbraunes Haar, da sah ich aus als hätte ich ein paar Tage lang nicht geschlafen und weiß wie die Nacht. Generell glaube ich dass es blonde Schwieriger haben Ernst genommen zu werden. Nur zu gerne hätte ich deine tollen braunen Haare 🙂

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

    • Reply Hogwarts 29. August 2014 at 21:43

      Dankeschön! 🙂 Ich finde auch dass die Naturhaarfarbe immer am besten passt.

  • Reply Caros Schminkeckchen 29. August 2014 at 20:11

    Wow was für ein tolles Ouftit.
    Die Haare sind echt schick.
    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply Alina 29. August 2014 at 20:27

    Das finde ich ehrlich gesagt alles ganz furchtbar :/ sowohl die Perücke, die leider leider sehr billig aussieht.. Als auch das Kleid, ich finde das bist so gar nicht du! Bitte wieder braune Haare! 🙂

    • Reply Hogwarts 29. August 2014 at 21:40

      Also immer ne Perücke fänd ich auch echt nervig 😉

  • Reply aliceFashion 29. August 2014 at 20:35

    Nice dress ! I like you with black hair 🙂
    Alice ♥

  • Reply Ramida Dusdeevutikul 29. August 2014 at 21:06

    pretty hair!

    http://www.bstylevoyage.blogspot.com
    xx

  • Reply Yunita Veronica 30. August 2014 at 04:44

    You look like a barbie xx

    Mind to visit my newest post about beauty?
    http://missdjoen.blogspot.com/2014/08/review-simply-stay-by-mustika-ratu.html
    Thankyou ^^

  • Reply Maya 30. August 2014 at 05:53

    es sehr schöner Beitrag! ich habe selber eine gefühlte Ewigkeit meine langen dunkel-braunen locken in einer hocksteckfrisur getragen und mir nie wirklich Gedanken darüber gemacht. vor etwas einem halben Jahr habe ich mich zu einer radikalen kurzhaarfrisur durchgerungen und war erstaunt, wie viel feedback man dazu auf einmal bekommt. ich denke es liegt nicht immer unbedingt an der farbe, doch ein guter schnitt, der vielleicht noch variabel ist, wirkt oft gepflegter und "kompetenter" als meine alte Frisur wohl ausgestrahlt hat… 🙂

  • Reply Romi von romistyle 30. August 2014 at 06:11

    Haha ist ja witzig dass dir das in Erinnerung geblieben ist 😉 Du siehst extrem verändert aus, im Gesicht fast ein bisschen elfenhaft! Ist interessant, aber die dunkle Perücke beim letzten Mal sah cooler aus – oder eben gleich Natur 🙂
    Ich kann nur bestätigen, dass man oft anders wahrgenommen wird. Im Job allerdings hatte ich dadurch nie Probleme – die Bewerbungsunterlagen sprechen ja schließlich Fakten und auch spätestens nach dem ersten Treffen dachte niemand mehr an das "dumme Blondchen".
    Nerviger sind da schon eher die Typen, die man anzieht. Letztlich ist aber auch das nur Gewohnheitssache…

    Liebste Grüße aus Berlin
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

  • Reply Saskia von P. 30. August 2014 at 07:14

    Du siehst ganz anders aus. Im Gegensatz zu dir habe ich meine echten Haare mal eine kurze Zeit lang blond getragen, weil ich wissen wollte wie es ist. Mit den Locken habe oder kann ich nicht so viele Frisuren ausprobieren und dann habe ich viel mit Farben experimentiert. Meine braunen Haare sind mir aber viel lieber.

  • Reply advance-your-style 30. August 2014 at 07:24

    Sieht bezaubernd aus. Das blond steht dir auch ausgezeichnet! Schön, dass du dich auf dieses Experiment eingelassen hast. Tolle Bilder sind es allemal geworden!
    Big Hug
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  • Reply lovely 30. August 2014 at 08:12

    Ich finde die Perücke sieht cool aus weil die auch noch bunte Strähnen hat 🙂 & das Outfit ist auch toll!
    Das mit den braunen Haaren kann ich nur bestätigen. Wenn ich braune lange Haare habe wirke ich wie unsichtbar und mit etwas blond nimmt die Welt mich mehr war. Kp wieso dass so ist wobei ich lange braune Haare liebe 🙂
    LG <3

  • Reply Viktoria 30. August 2014 at 10:56

    wow das Kleid ist seeeehr cool! Vor allem in Kombination mit den Haaren <3
    allerdings bin ich der Meinung, dass dir die dunklen Haare besser stehen!

  • Reply Schminktussi 30. August 2014 at 11:02

    Steht dir super der etwas andere Look. 🙂

  • Reply Ela 30. August 2014 at 11:03

    Ich finde, die blonde Perücke steht dir weitaus besser als die Schwarze vor kurzem. Aber deine Naturhaarfarbe passt einfach noch am besten zu dir und deinem Stil. Ich mag es, dass du immer mal wieder in andere Rollen schlüpfst, neues zeigst und Abwechslung in den Blog bringst. Aber dein natürliches Du, die "echte" Andrea ist mir immer noch am liebsten 😉

    LG
    Ela

  • Reply Monica L. 30. August 2014 at 12:24

    I love the colorful tricles! You look different, but still beautiful, however I think you look best with your dark hair!:)

    Happy weekend!
    xxMonica
    http://sunstreetmonidesign.blogspot.com

  • Reply Anonym 30. August 2014 at 16:12

    Puppe! 🙂 lol wo ist die verpackung? 🙂 ^^

    • Reply Anonym 30. August 2014 at 16:24

      superhübsch 🙂 ! mehr davon 🙂 !!!

  • Reply Ania 30. August 2014 at 19:10

    Klasse Fotos! Sieht so anders aus, aber steht dir auch gut!

  • Reply Juliane Ivory W. 31. August 2014 at 00:46

    Mir gefallen die dunklen Haare an dir auch besser.
    Vielleicht würde ich etwas anderes sagen, wenn die Haare einheitlich blond wären, aber ich glaub einfach, dass dir braune Haare viel besser stehen.
    Das Frauen mit welligen, dunklen Haaren als inkompetent wahrgenommen werden, hätte ich so gar nicht gedacht. Obwohl es auf jeden Fall Leute bzw. Vorgesetzte gibt, die da Unterschiede machen.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

  • Reply Victoria GlamFizz 1. September 2014 at 10:03

    Sweet look!
    Victoria | GlamFizz
    or follow on Instagram

  • Reply Nata Lie 1. September 2014 at 12:58

    Auch wenn ich deine Naturhaarfarbe sehr mag, muss ich sagen das dir blond auch sehr gut stehen würde. Ich mag die Bilder, nur das Kleid ist nicht so mein Fall, aber ist ja egal 🙂

  • Reply AllieAm 1. September 2014 at 13:03

    Wow! Ich finde das sieht super aus (auch wenn die Naturhaarfarbe doch irgendwie besser ist). Erinnert wirklich an Dani ^^
    Und lass dich von solchen Kommentaren nicht ärgern! Das Kleid steht dir und du kannst das mit deiner Figur auch absolut tragen:)
    Liebe Grüße 🙂

  • Reply Rona 1. September 2014 at 19:06

    Ziemlich ungewohnter Look, ist mir ehrlich gesagt etwas zu rosa und barbiehaft…
    Ich finde deinen tollen braunen Haare sooo wunderschön! Im Übrigen wirken auf mich dunkle Haare seriöser als blonde, glaube ich, das ist vermutlich bei jedem anders ;-).

    Liebe Grüße, Rona von threepinkcats

  • Reply dahi. 1. September 2014 at 20:22

    die blonde perücke verändert dein aussehen echt total. ist aber auch interessant, dich mal so zu sehen. allerdings denke ich doch, dass dir die dunkleren haare viel besser stehen.

  • Reply Lisa Lait 1. September 2014 at 20:45

    Blonde Haare stehen dir wirklich gut, wobei, wenn du dich mal entscheidest, dir die Haare blond zu färben, würde ich sie nicht so lang tragen und einen dunkleren Blondton wählen, aber ansonsten passt es zu deinen schönen Gesichtszügen wunderbar. Aber ich finde es schon, was du über dich und deine dunklen Haaren geschrieben hast, also dass deine dunklen Haaren genau das widerspiegeln, wer du bist und das finde ich echt toll 🙂 ich persönlich komme mit meinen naturdunklen Haaren nicht so klar, weswegen ich sie auch färbe…

    Außerdem – es war auch wirklich interessant zu lesen, welche Haarfarbe als besonders kompetent wahrgenommen wird, aber ich glaube, deswegen werd ich meine Haare jetzt nicht kurz schneiden 😉 übrigens, du hast Recht, dass mit den plumpen Sprüchen stimmt. Die bekomme ich als Blondine auch öfters, als ich sie damals als Dunkelhaarige bekommen hab.

    Ein interessanter Post. Übrigens, dein Outfit sieht durch die blonden Haare irgendwie ein bisschen futuristisch aus, find halt ich, ich bin ja auch nicht so die Expertin, aber ich mags 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

  • Reply Jessy von Kleidermädchen 3. September 2014 at 15:24

    Ein gewagtes Experiment, dass dir aber mehr als geglückt ist. Blond steht dir ausgezeichnet 😉

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  • Reply Casey Nonsense 7. September 2014 at 10:59

    Mal eine ganz interessante Abwechslung, aber.. Mir gefällt es anders besser. Was ich aber wirklich gut an dem ganzen Post finde, ist, dass du einfach machst, nichts retuschierst und trotzdem du bleibst. Dein Blog ist ja nicht nur deine Outfits und deine Haare, deine Bilder, er ist ja auch dein Text (:

    Liebe Grüße und schönen Sonntag wünsche ich dir noch,
    Casey

  • Reply ANDYSTYLE 15. Oktober 2014 at 04:55

    pretty! 🙂

    http://sbr-fashion-fashion.blogspot.com/

  • Reply onlyou 15. Oktober 2014 at 15:31

    cool mal mit dem look zu spielen, blond würd ich auch gern mal ausprobieren 🙂

  • Leave a Reply

    *