Freitagspost Uncategorized

Freitagspost: Vom Fallen und Aufstehen

2. Januar 2015
Keiner weiß, ob eigentlich schon 12 Uhr ist. Ich schnappe immer noch nach Luft, die Wendeltreppe gibt mir jedes Mal den Rest. Der Nebel ist so dicht, ein Wunder, wenn wir überhaupt Feuerwerk sehen. Das Mädchen schenkt Sekt ein, ich kenne sie nicht und es ist dieses übliche Silvester-Phänomen: Du verbringst die Silvesternacht mit Leuten, die du kaum kennst und du wirst dich auch nicht mit ihnen anfreunden. Doch, es muss 12 Uhr sein, wir stoßen an, wir wünschen uns ein frohes neues Jahr. Es ist bestimmt verdammt kalt, aber es fällt mir nicht auf. 
„Frohes neues Jahr, auf das wir alle dieses Jahr die große Liebe finden!“ sagt sie, noch so eine Fremde der Nacht. Um mich herum stehen Menschen aus meiner Vergangenheit, aus meiner Gegenwart, ob das auch die Zukunft ist? Damals habe ich an Silvester gearbeitet, da war diese Frau so etwas wie mein Chef, wir prosteten uns zu und lächelten. Heute steht sie neben mir wie ein fremder Mensch, so als hätte sie mich noch nie gesehen. Kein Lächeln, keine Glückwünsche mehr für das nächste Jahr. Jetzt kommst du und küsst mir die Wangen, du lächelst mich an und zündest Böller an. Feuerwerk für über hundert Euro aus Frankreich. Wo wirst du in drei Jahren sein? Wie fremd wirst du mir sein?

2013 hat meine Träume zerstört. Hat mich atemlos zurückgelassen und mir gleichzeitig Luft gelassen für neue Ziele. Daraus entstand in der Hälfte des Jahres dieser Blog. Ich weiß gar nicht mehr wie es noch ohne gehen soll, ohne Shootings, ohne Posts, ohne Ideen für Beiträge. Kann aus etwas derart Schlechtem so etwas Gutes entstehen? Vielleicht schon. 2014 war schön. Manchmal etwas nervig, das gebe ich zu, aber im Großen und Ganzen richtig schön. Nur das Ende nicht. Das Ende war zu viel von allem – zu dramatisch, viel zu überzogen, fast schon kitschig und ziemlich verstörend. Ich sehe es als gutes Omen – besser so als umgekehrt – und ich kann es kaum erwarten, in das neue Jahr zu starten. Eins weiß ich jetzt schon: Wenn ich falle, dann stehe ich auch wieder auf. Immer wieder. Immer und immer wieder. Mehr gute Vorsätze für das neue Jahr brauche ich wohl nicht.

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.
Winston Churchill




You Might Also Like

31 Comments

  • Reply Mohamad Rifai 2. Januar 2015 at 20:22

    You are pholosof and beautiful

  • Reply Just Myself 2. Januar 2015 at 21:20

    Ein wunderschöner Text und so passend. Du hast vollkommen Recht – immer weiter machen und einmal mehr aufstehen als umfallen. Ich wünsche dir alles Gute fürs neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  • Reply Dana Lohmueller 2. Januar 2015 at 21:51

    Oh, Andrea, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll… wunderschöne Fotos und sehr emotionaler Text. Ganz egal wie das letzte Jahr geendet ist – ich bin mir sicher, dass 2015 toll wird! Bleib einfach so wie Du bist! :-*

    Frohes neues Jahr, meine Liebe!

    Fühl Dich gedrückt,

    Dana

  • Reply MELODY JACOBS 3. Januar 2015 at 03:02

    black and white photos are always the best
    view my scarf tutorial
    http://melodyjacob1.blogspot.com/2015/01/scarf-tutorial_55.html

  • Reply LittleVintageLoveAffair 3. Januar 2015 at 08:11

    Wunderschöner Post! Sehr berührende Worte! Ich wünsche Dir ein grandioses neues Jahr!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

  • Reply Selina Weiler 3. Januar 2015 at 09:25

    Deine Bilder sind wunderschön und dein Text sehr poetisch <3

  • Reply LittleMsCrazy 3. Januar 2015 at 11:08

    Ein wundervoller Text und wunderschöne Bilder 🙂

    Ich wünsche dir viel Glück und einen guten Start ins neue Jahr 🙂

    Liebe Grüße,
    Franzi

  • Reply Sarah ❤ 3. Januar 2015 at 11:14

    Wow Dein Text hat mich wirklich bewegt und es hört sich nicht gut an was Dir wiederfahren ist 🙁 Ich hoffe auch jedes Jahr das alles besser wird. Mal schauen!

  • Reply Alina Borak 3. Januar 2015 at 11:44

    Wow, you are so petty <3

  • Reply Saskia von P. 3. Januar 2015 at 12:48

    Sehr schöne sicher. Ich bin mir sicher, dass 2015 schön wird 🙂

  • Reply June 3. Januar 2015 at 13:25

    You look beautiful Andrea. Happy new year

    xx

    June Wants It All

  • Reply Kate P. 3. Januar 2015 at 14:10

    Super photos, you look like goddess 😉

    http://gagenka.blogspot.cz/

  • Reply Bearnerdette 3. Januar 2015 at 14:17

    Sehr stimmungsvolle Bilder.

    lg
    Bearnerdette

  • Reply Denisa 3. Januar 2015 at 15:03

    You look amazing. xa
    http://www.fashiondenis.com

  • Reply Emine 3. Januar 2015 at 15:17

    Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr 🙂
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

  • Reply Anonym 3. Januar 2015 at 15:34

    Deswegen gehört es sich auch nicht, mit Fremden zu feiern. An Silvester versammelt man seine besten Freunde und feiert wunderschön 🙂

    • Reply Hogwarts 6. Januar 2015 at 13:50

      Das war auch der Plan, aber es kommt immer anders 🙂

  • Reply paapatya 3. Januar 2015 at 15:35

    ein sehr guter Beitrag, besonders der Satz 'Wenn ich falle, stehe ich wieder auf.'

  • Reply Michèle Kruesi 3. Januar 2015 at 15:54

    Die Bilder sind wundervoll geworden und genauso auch dein Text. Ich verbringe Silvester immer ganz "langweilig" mit der Familie – dieses Jahr mit der Familie meines Freundes und meinem Bruder im Ferienhaus in den Bergen. Dass ist zwar total uncool aber ich fühle mich so wohl. Ich umgebe mich gerne mit den Menschen, die ich gerne mag und ich gehe auch gerne kurz nach dem Anstossen ins Bett. Auf jeden Fall wünsch ich dir ein wundervolles 2015, dass dir keine Träume verstört, sonder sie verwirklicht und dass die viel Lachen, Sonnenschein und glückliche Momente bereithält! Liebe Grüsse, Michèle

    http://www.thefashionfraction.com

  • Reply Sabrina Mohr 3. Januar 2015 at 17:16

    Ein schöner Post. 🙂 Ich wünsche dir für 2015 auf jeden Fall, dass du möglichst nie umgestoßen wirst – und wenn doch, dass du die Kraft zum Aufstehen hast. 🙂

    LG, Sabrina

  • Reply Juliane Ivory W. 3. Januar 2015 at 20:43

    Ich wünsche dir für 2015 nur das beste und das alles, Anfang bis Ende, genauso so wird, wie du es dir wünscht!

  • Reply Alessandra Heidelberg 3. Januar 2015 at 22:30

    You are simply beautiful! Great pictures!
    http://www.alessandrastyle.com

  • Reply Nathalie | Fashion Passion Love 3. Januar 2015 at 23:41

    tolle bilder, wie immer 🙂

    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Reply Sandra 4. Januar 2015 at 10:48

    Wunderschöne Bilder, du hast Traumhaare!

    Sandra Felicia ♥

    http://sandrafelicia.blogspot.de

  • Reply Romi von romistyle 4. Januar 2015 at 13:26

    Schön geschrieben und auch das Zitat von Churchill passt sehr gut dazu. Mehr bleibt für 2015 nicht zu sagen 🙂

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  • Reply FloEyeliner 4. Januar 2015 at 14:31

    Hallo Andrea,

    die Bilder und der Text sind wunderschön. Dieser Freitagspost erinnert mich total an mein Jahr 2014. Es ist so viel Schlechtes passiert, bin gefallen aber auch wieder aufgestanden. Ich hoffe natürlich auch nur das Beste für dich für 2015.

    Liebste Grüße,
    Flo

  • Reply Orryginal 4. Januar 2015 at 14:35

    Tolle Bilder, die wieder einmal zeigen wie fotogen du bist!

    http://orryginal.com/

  • Reply katiy 10. Januar 2015 at 20:30

    und noch so ein schöner text, die bilder passen so gut dazu:)
    liebst kati♥

  • Reply Casey Nonsense 13. Januar 2015 at 18:27

    Ich finde deine Freitagsposts einfach sooo unglaublich gut!

    Ich wünsche dir ein tolles 2015, und dass du uns daran teilhaben lässt 🙂
    Casey

  • Reply Alexandra Zakharova 23. April 2015 at 20:00

    Amazing photographs, you look so feminine and chic there. I must say you are so photogenic!

  • Leave a Reply

    *