TRAVELS Uncategorized

25hours Hotel Number One Hamburg

1. April 2015
25hours Hotel Number One Hamburg – das Zimmer
Letzte Woche verbrachten Christine und ich ein paar Tage in Hamburg – dabei stiegen wir einem 25hours Hotel ab! 25hours kennt ihr vielleicht schon aus Frankfurt oder Berlin. In Hamburg gibt es sogar gleich zwei davon! Das Number One liegt in der Nähe vom Bahnhof Altona, im Stadtteil Bahrenfeld (ganz in der Nähe von Ottensen). Die S-Bahn war zwar etwas weiter weg (ca. 600 Meter), aber mit Bus oder Bahn kam man dennoch ganz gut von A nach B.
Wir hatten ein XL Zimmer, also ein recht großer Raum (30qm) mit kleinen Extras, wie beispielsweise einer Minibar. Ansonsten gibt es noch M, L und XL Family Zimmer. Ich mag den Style der Zimmer, der zwar sehr innovativ, aber trotzdem clean gehalten ist. 
Ein paar Facts:
  • Es gibt 128 Zimmer, davon sind 6 XL Family-Zimmer 
  • Kostenloses WLAN
  • Dachterrasse
  • Burger de Ville: Burgermobil direkt vor der Tür im amerikanischen Airstream! 
  • Guesthouse: Abgegrenzt gibt es ein Häuschen mit 5 Zimmern, Bibliothek, Garten und Küche für längere Aufenthalte

Mein Fazit: 
Ich kann jetzt nur für das XL Zimmer sprechen, aber mir hat es darin wirklich super gut gefallen. So viel Platz um sich auszubreiten, eine wahnsinnig tolle Dusche und man hat sich einfach richtig wohl und zuhause gefühlt. Super auch mit den ganzen sweeten Details: Pflege von „Stop the water while using me“, eine Tasche von der Marke Freitag zum Ausleihen, Minibar mit Astra und Fritz Kola. 
An der Rezeption wurden wir super gut beraten – ich fragte nach dem Weg zum Elbstrand und wir bekamen eine Fahrt mit der öffentlichen Fähre von den Landungsbrücken aus empfohlen. Das war wirklich viel schöner, als einfach nur mit dem Bus dorthin zu fahren!
Kleines Minus: Von der Toilette bis zum Waschbecken muss man durchs halbe Zimmer laufen und das Frühstück fand ich etwas mickrig für 14 Euro. Da das Zimmer im Erdgeschoss war, war es morgens etwas laut. Im Vorraus bezahlen (oder Kreditkarte hinterlegen) nervt mich auch immer etwas, obwohl es natürlich verständlich ist. Manche Hotels machen es eben so. Sonst gibt es jetzt aber wirklich nichts auszusetzen! 
Ich würde das 25hours Hotel definitiv weiterempfehlen, wenn ihr einen Ausflug nach Hamburg plant! 

Lobby

Die Lobby ist total süß, mit viel Retro-Kram: Jukebox, Tischtennisplatte und Lustige Taschenbücher. Ich habe die Jukebox am ersten Tag gleich mal getestet!

das esszimmer
Aus reiner Bequemlichkeit – und weils dort echt lecker ist – aßen wir abends gleich zweimal im Restaurant. Nudeln und Salat waren toll! Das Frühstück gibt es im gleichen Raum. 

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply Alina 1. April 2015 at 17:18

    Wie geil ist das denn bitte <3 Riesen Pluspunkt für die Judebox und die Taschenbücher! Ich würd dort nicht mehr gehen wollen bevor ich sie nicht alle durchgelesen habe <3

  • Reply Lisa Lait 1. April 2015 at 17:40

    Wow, ein wirklich schönes Hotel. Das Zimmer gefällt mir sehr gut. Schade, dass du mit dem Frühstück nicht zufrieden warst, aber da bin ich selbst auch immer sehr kritisch 😉

    :-*
    xx Lisa

  • Reply Saskia von P. 1. April 2015 at 17:46

    Sieht doch ganz nett aus.

  • Reply Emma 1. April 2015 at 17:52

    dort kann man es sich gut gehen lassen 😀

    emmabrwn.com

  • Reply Sonja Zimmer 1. April 2015 at 18:15

    Schaut toll aus, aber Preise wären noch interessant zu wissen.
    LG Sonja

    • Reply Hogwarts 4. April 2015 at 22:14

      Am besten schaust du auf der Homepage, Preise sind Mittelklasse. Das schwankt ja auch immer, je nachdem was grad so los ist in der Stadt.

  • Reply Pinki Wink 1. April 2015 at 18:21

    Die Fotos sind super schön geworden. Ich hatte das Hotel für den nächsten Hamburg Trip sowieso schon auf der Liste, von daher kommt mir dein Beitrag gerade recht. Ich mag solche Hotels einfach. Und ich war schon viel zu lange nicht mehr in Hamburg.
    Liebe Grüße an dich

  • Reply Orryginal 1. April 2015 at 20:50

    Wie cool! Das Hotel gefällt mir echt gut, Platz ist für mich auch sehr wichtig 😉

    http://orryginal.com/

  • Reply Jimena 2. April 2015 at 05:16

    Wow, das sieht ja richtig schick aus, das werde ich mir gleich mal merken 🙂

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

  • Reply Jessi 2. April 2015 at 07:11

    Wow, das Zimmer sieht echt toll aus 🙂

    xoxo Jessi
    http://www.tschessisblog.blogspot.de

  • Reply Susanne G. 2. April 2015 at 09:33

    wow, tolle Eindrücke 🙂 Sieht wirklilch schön aus!

  • Reply Kristina D 2. April 2015 at 09:38

    Was für wunderschöne Bilder. In diesem Hotel könnte es mir auch sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

  • Reply Heidi Weiss Cuxhaven 2. April 2015 at 11:00

    Alle 25hours Hotels sind toll und einen Besuch wert!

  • Reply Dieter 3. April 2015 at 08:25

    Tolle Bilder und ein toller Bericht. Das macht Lust auf eine Übernachtung!

  • Reply Susan Dollparts 3. April 2015 at 15:18

    das hotel sieht klasse aus, mit soo viel Liebe eingerichtet 🙂 xx

    dresses-and-travels //@susandollparts

  • Reply Sabrina Mohr 6. April 2015 at 14:02

    Sehr cool! Ich war vor ein paar Wochen mal des Jobs wegen in HH und abends noch kurz auf einen Drink im 25 hours Hotel. Restaurant & Bar fand ich schon ziemlich cool und stylish. Die Zimmer sehen auch mega aus!

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  • Leave a Reply

    *