Uncategorized

Drinks: Moscow Mule

2. Januar 2016
Moscow Mule schafft es in meiner Favoritenliste unter den Longdrinks auf Platz 1 – gemeinsam mit Gin Tonic! Das Ginger Beer ist ein Jubiläumsgetränk von Thomas Henry und war in einem Testpaket für mich mit dabei. Doch wie trinkt man einen Moscow Mule stilecht? Richtig, im Kupferbecher!
Am Black Friday gönnte ich mir zwei Kupferbecher bei Urban Outfitters, die man speziell für Moscow Mule nutzt! Die sehen super hübsch aus und eignen sich auch für andere Getränke (nur besser keine Heißgetränke, was ich schon feststellen musste, weil der Becher sehr heiß wird). 
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚widgets.rewardstyle.com‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.
So mixt man einen Moscow Mule (Rezept via Thomas Henry):
„4 cl Vodka
15 cl Thomas Henry Ginger Beer oder Spicy Ginger
2 cl frischer Limettensaft

Glas: Kupferbecher / Garnitur: Gurkenscheiben

Fülle einen Kupferbecher zur Hälfte mit Eiswürfeln, füge den Vodka hinzu, presse den Saft einer halben Limette über dem Glas aus und fülle alles mit Thomas Henry Spicy Ginger auf.“


Mehr zu Thomas Henry in diesem Artikel, 3 einfache Longdrinks hier, Monkey 47 stellte ich auch schon vor sowie Windspiel Premium Dry Gin
Was ist momentan euer In-Getränk?

P.S.: Bitte Alkohol immer nur in Maßen trinken! 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Konfetti Katze 2. Januar 2016 at 19:33

    Das Rezept ist ja wirklich super einfach. Ich werde es für die nächste Fete gleich einmal mit einplanen!
    Sophie♥

  • Reply Vicky Dress 3. Januar 2016 at 08:23

    erstaunliche Fotos, lieben diesen Beitrag!
    XX
    http://www.vickydress.ch

  • Reply Elise Dorothea Solberg 3. Januar 2016 at 09:08

    Oh I love the mugs! They look awesome!

    byelisedorothea.blogspot.com

  • Reply Jana 3. Januar 2016 at 10:09

    Diese Kupferbecher finde ich so schön, allerdings habe ich noch nie einen Moscow Mule getrunken. Muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Reply Lisa Blonde 3. Januar 2016 at 11:35

    Das hört sich wirklich lecker an und sieht in den kupferfarbenen Tassen auch noch richtig hübsch aus.
    Vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar. 🙂

    Liebste Grüße,
    Lisa von ashhblonde.blogspot.de

  • Reply Isabelle Geeraerts 3. Januar 2016 at 11:36

    Love this post!
    Thank you for sharing, hope you are okay

    Kisses
    x Isabelle | Outfit Van De Dag
    Facebook Page *Click*

  • Reply Beauty Freak Box 3. Januar 2016 at 12:01

    Ich selber trinke kein Alkohol aber die Kupferbecher gefallen mir SEHR gut. Ähnliche Becher habe ich in der Türkei / Ankara gesehen, leider nicht gekauft. Warum weiß ich nicht, aber ich habs sehr bereut. Dieses Jahr werde ich mir ganz sicher paar mitnehmen 🙂
    Wünsche Dir einen erholsamen Sonntag.
    Liebste Grüße
    Selma

  • Reply Christina Michellé 3. Januar 2016 at 13:15

    Ich bin zwar auch nicht der Alkohol Fan, aber dass sieht schon ziemlich lecker aus und in den Tassen, wirkt es gleich noch viel leckerer. Die Tassen sind wirklich wunderschön :*

    Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust.
    Noch ein Gesundes Neues Jahr 🙂

    http://michelle-kc.blogspot.de/
    Love, Michelle

  • Reply ►Nadush 3. Januar 2016 at 13:52

    Amazing photos ! 🙂
    please follow my blog : THE COLORFUL THOUGHTS

  • Reply Saskia von P. 4. Januar 2016 at 04:28

    Ich liebe diesen Drink!

  • Reply The Reader's Tales 4. Januar 2016 at 18:53

    Wow this cocktail sounds lovely…pretty pictures too

  • Leave a Reply

    *