FASHION TRAVELS

1 Tag im Disneyland Paris – Magische Momente!

29. September 2016

Eine magische Reise in ein Land voller Schlösser, Piratenschiffe und Grinsekatzen: Das Disneyland Paris ist ein wahrhaft traumhaft schönes Ausflugsziel. In meinem ersten Bericht ging es rund um die Planung für den Ausflug ins Disneyland – heute geht es darum, was man alles erleben kann im Disneyland und wie sich dort ein Tagesausflug gestalten lässt!

Sleeping Beauty Castle
Kaum im Disneyland Paris angekommen, schlängelt man sich vorbei an wunderschönen Straßen mit Giftshops und Bäckereien, die süße Mickeyohren verkaufen – sowohl zum Futtern als auch zum Tragen. Nach wenigen Metern sieht man es schon: Das Traumschloss! Es ist wohl DAS Wahrzeichen des Parks und wirklich wundervoll anzuschauen. Es ist der Mittelpunkt des Parks. Danach beginnen – in beide Richtungen – die zahlreichen Attraktionen. Kurz gesagt, alles ist nicht in einem Tag zu schaffen. Wir haben uns auch auf einige Favoriten beschränkt!

 

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‚http‘ : ‚https‘;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‚://‘ + ‚widgets.rewardstyle.com‘ + ‚/js/shopthepost.js‘;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‚object‘) if(d.readyState === ‚complete‘) {window.__stp.init();}}(document, ’script‘, ’shopthepost-script‘);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

 

 

 

Die tägliche Parade
Jeden Tag um 18 Uhr beginnt die Parade des Disneylands, die unglaublich beliebt bei den großen und kleinen Gästen des Parks ist. Viel Musik und tanzende Feen – man muss es mögen! Jeden Tag um 21 Uhr beginnt die Laser- und Feuerwerkshow, die wir leider verpasst hatten. Das ist bestimmt ein wahres Ereignis!
Futtern im Disneyland
Es gibt viele verschiedene Restaurants mit ganz unterschiedlichen Küchen. Es gibt richtige Restaurants und auch Schnellrestaurants. Das Angebot geht von französischer Küche über Fast Food bis hin zu richtigen Dinner Shows und mexikanischem Essen. Wir besorgten uns in einem Schnellrestaurant etwas Hähnchen mit Salat und Fritten sowie Kaffee!

 

 

 

 

Mad Hatter’s Tea Cups
Der verrückte Hutmacher hat eingeladen zum Nichtgeburtstag: Einsteigen, bitte! In den großen Teetassen können wir Alice im Wunderland hautnah erleben. Wem es zu schnell geht, der kann die Geschwindigkeit in der Mitte des Rads einstellen.
Phantom Manor
Das Spukhaus war ein kleines Highlight von mir: Das Haus sieht schon von Weitem aus wie ein richtiges Horrorhaus aus einem amerikanischen Film. Unheimliche Musik begleitet dich beim Weg nach oben. Im Haus drin geht man in der Gruppe erst zum Fahrstuhl, hockt sich dann in ein Fahrgestell und düst durch das Spukhaus! Es ist ziemlich groß und mit beeindruckenden Special Effects. Richtig gegruselt habe ich mich aber nicht – ist also auch für jüngere Besucher geeignet.
Rollercoaster!
Es gibt auch für die Adrenalinfans einige Achterbahnen und spannende Fahrten so wie bei Pirates of the Caribbean, doch ich muss gestehen, dass wir diese ausgelassen haben. Ich bin nicht so der Fan von Achterbahnen, doch wer es mag, kommt hier definitiv auf seine Kosten! Nur muss man da auch etwas Zeit zum Anstehen einplanen.

Alice’s Curious Labyrinth

Eine Reise durch den Irrgarten des Labyrinths, vorbei an der Grinsekatze, allerlei Zauberwesen und kleinen Türen! Das Ziel ist das Schloss mit einem Überblick über das Disneyland!

 

 

 

 

 

Walt Disney Studios!
In den angrenzenden Walt Disney Studios gibt es noch viele weitere Attraktionen – mit Free Fall im Hollywood Tour! Ihr fällt 13 Stockwerke tief in die Twilight Zone.
Haben wir allerdings ausgelassen als Angsthasen und dafür lieber die Studio Tram Tour: Behind the Magic gemacht. Die kann ich absolut empfehlen! Auch das war richtig spannend. In der Tram fährt man durch echte nachgestellte Schauplätze für Filmszenen – einschließlich Special Effects wie riesigen Flutwellen und Explosionen mit echtem Feuer. So sieht man wie solche Effects entstehen und ja, man denkt sogar man ertrinkt in der riesigen Flutwelle. Toll gemacht!
Dies war nur ein kleiner Einblick in die vielen Attraktionen der beiden Parks! Eben das, was wir in einem Tag geschafft haben. Habt ihr euch schon mal das Disneyland Paris besucht?

 

 

Das könnte dir auch gefallen

20 Kommentare

  • Antworten Lisa 29. September 2016 um 15:42

    Da bin ich echt ein bisschen neidisch. Irgendwann will ich auch mal ins Disneyland <3

  • Antworten MELODY JACOBS 29. September 2016 um 16:23

    cute
    BELTS OVER JACKETS TREND :FALL WINTER 2016-2017
    http://www.melodyjacob.com/

  • Antworten Just Myself 29. September 2016 um 17:48

    Ich war vor 2 Monaten auch im Disneyland und deine Bilder lassen mich direkt wieder ins Schwärmen über diesen magischen Ort kommen <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  • Antworten bknicole 29. September 2016 um 17:53

    Disneyland ist auch mein Traum, will da auch irgendwann mal hin und an deinem Post merke ich, dass dort auch Angsthasen genug zum Entdecken und fahren finden. Ich bin ja auch kein Fan von Achterbahnen, weshalb ich gerade in den deutschen Parks dann eher weniger zum fahren habe, aber gerade das Spukhaus, die Tassen, das Kurise Labyrinth und die Fahrt mit den Special Effects würde mich sehr reizen <3. Irgendwann fahr ich da definitiv mal hin.

    Das Outfit finde ich übrigens sehr süß. Passt perfekt zum Park und zur Thematik.

  • Antworten Sarah-M. 29. September 2016 um 17:57

    Das sieht traumhaft aus <3 Ich war leider noch nie da 🙁
    Liebe Grüße
    Sarah

  • Antworten Yvonne 29. September 2016 um 19:10

    Wirklich mega schöne Eindrücke ! 🙂
    Ich bin leider noch nie dort gewesen, steht aber ganz oben auf meiner Liste !
    Liebe Grüße Yvi

    http://www.yvilovesfashion.blogspot.de

  • Antworten MAIKIE MAKAKIE 29. September 2016 um 19:22

    Voll seltsam, dieses Cinderella-Schloss in so groß zu sein – ich hatte das früher als Miniatur als Spielzeug 😀
    Ich möchte so gern auch mal dorthin *-*
    echt cool 🙂

  • Antworten tamey 29. September 2016 um 19:42

    Die Fotos sind einfach ein Traum! Disneyland ist einfach ein Traum! Ich war noch nie in Paris, somit nie in Disneyland, aber in letzter Zeit sehe ich so so viele Blogger vor diesem Schlösschen stehen! Die Fotos sind wundervoll!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

  • Antworten Julia Gutmann 30. September 2016 um 04:26

    Oh wow das ist so toll. Will auch unbedingt mal da hin. Ein Kindheitstraum 😊 Wundervolle Bilder, XO Julia http://fashionblonde.de

  • Antworten Kristina Dinges 30. September 2016 um 07:10

    Was für traumhaft schöne Bilder. Ich bin nicht so der Freizeittyp und war noch nie im Disneyland. Bei den Bildern würde ich da aber auch gerne mal hin.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

  • Antworten Jana 30. September 2016 um 08:08

    Wie schön! Ich möchte auch irgendwann unbedingt mal ins Disneyland! Sehr tolle Bilder 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Antworten BLOGGERS 30. September 2016 um 09:56

    You looks so amazing

  • Antworten Saskia von The S Signature 30. September 2016 um 13:00

    Wie schön es dort einfach ist 🙂

  • Antworten LAVIE DEBOITE 2. Oktober 2016 um 08:44

    Hach da wird man ja tatsächlich ein bisschen neidisch!!! Mega cool! Und so tolle Bilder! Das Schloss ist einfach ein Traum und ich glaube jeder wünscht sich mal irgendwann ein Bild davor zu machen. Ich hoff ich schaff das auch mal noch irgendwann. Die Teacups lieb ich ja und der Irrgarten ist sicher auch richtig cool.

  • Antworten BillchensBeauty Box 3. Oktober 2016 um 12:33

    So tolle Bilder, irgendwann schaffe ich es hoffentlich auch mal ins Disneyland. Als Alice im Wunderland Fan bin ich total gespannt auf das Labyrinth.

  • Antworten Disneyland Paris 4. Oktober 2016 um 18:29

    Wunderschöne Bilder und ein toller Bericht aus dem Resort "If you can dream it you can to it". Es ist immer wieder ein besuch Wert und jede Reise würde man nicht bereuen. Wir sind schon gespannt auf das Geburtstagsjahr 2017

  • Antworten TaschasDaily Attitude 17. Oktober 2016 um 12:38

    Oh toll – Neid Neid Neid 😉 die Bilder laden ja zum träumen ein! Super schön.
    Liebe Grüße
    Tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

  • Antworten Petra Weimann 17. Januar 2017 um 13:05

    Ich komme gerade aus dem Disneyland und bin gerade sehr neidisch auf das schöne Wetter, was du hattest. Bei mir war es leider nicht so schön, aber es ist ja auch Winter. Einen Vorteil gab es allerdings…man musste nicht so lange anstehen.

    Tolle Bilder! Wunderschön!

    Viele liebe Grüße!
    Petra

    http://www.livinglove.de/

  • Antworten When in Paris - Winterlook mit Desigual! - andysparkles.de 12. August 2017 um 23:22

    […] für mich. Im Februar besuchte ich Paris mit Melvin & Hamilton, das war auch sehr schön! Im Disneyland Paris waren wir dieses Jahr auch schon. Für einen entspannten Aufenthalt buchte ich uns ein kleines […]

  • Antworten Der Disney TAG - 16 Fragen! - andysparkles.de 12. August 2017 um 23:23

    […] Beitrag aus dem Disneyland Paris! Ich habe schon berichtet wie man einen solchen Ausflug plant, wie unser Tag dort war und auch hier habe ich Bilder vom Disneyland verwendet. Im letzten Beitrag geht es um […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *