TRAVELS Uncategorized

Hotel am Tegernsee: Bachmair Weissach

24. Oktober 2016
Ein wunderschönes Fleckchen Erde, gar nicht weit entfernt von der Großstadt München: Der Tegernsee! Ich verbrachte dort zwei schöne Tage mit Christine, wir besuchten das Oktoberfest und erkundeten die Gegend rund um Rottach-Egern am Tegernsee. In diesem Beitrag stelle ich euch unser Hotel vor: Das Hotel Bachmair Weissach!
Hotel Bachmair Weissach – der erste Eindruck
Das Hotel ist sehr elegant, luxuriös und trotzdem auch mit einem bayerischen Extra ausgestattet. Hier wird viel Wert auf Traditionen gelegt! Obwohl wir mitten in der Nacht angekommen sind, wurden wir sehr herzlich mit einem Willkommensdrink empfangen und hatten eine sehr entspannte Nacht. Das Hotel hat übrigens einen richtig großen Parkplatz, der für die Gäste kostenlos ist. Das war sozusagen unser erster, sehr positiver Eindruck! Die erste Minibar-Füllung gibt es auch umsonst (mit einem Tegernseer Bier und sonst mit Wasser und Säften).

 

 
Das Frühstück im Bachmair Weissach
 
Unter unserem Frühstücksraum floss der hoteleigene Bach – man sieht ihn sogar durch kleine „Gucklöcher“ im Boden. Rund um das Hotel fließt der Bach – da kann man draußen im Sommer auch schön sitzen im Garten und die Natur genießen.
Beim Frühstück gab es eine große Auswahl an frischen Leckereien mit Käse und Wurst aus der Region. Eine Auswahl für Veganer oder gluten- und laktosefreien Speisen waren auch darunter. Ich habe mir in der Küche Pfannkuchen bestellt – die waren total lecker!
In meinem Video gibt es noch mehr Eindrücke vom Hotel und unserem Tag in Rottach-Egern:

 

 

Der Spa-Bereich 
 
Das Hotel hat einen großen Spa-Bereich mit Swimming-Pool und Saunen. Offen gesagt hatten wir überhaupt keine Zeit dafür, was ich echt schade finde, also kann ich jetzt gar nicht viel dazu sagen. Der Spa-Bereich ist mit ganzen 1.000 qm richtig groß. Man kann auch Behandlungen und Massagen buchen.
Die Zimmer
Neben einer Badewanne, der großen Dusche und dem gemütlichen Bett gab es noch ein großes Plus in unserem Zimmer: Der Balkon! Wir hatten einen wirklich großen Balkon mit einer schönen Aussicht auf das Gelände und den Bach. Sehr entspannend!
Das WLAN hat übrigens bestens funktioniert und auch sonst hatten wir alles, was wir brauchen. Unser Zimmer war genau wie das Hotel in einer Mischung aus Moderne und Tradition – ein schönes neues Bad und traditionell eingerichtetes Zimmer.
Das Essen im Hotel
Leider fehlte uns auch da die Zeit, sonst hätten wir super gerne das hoteleigene japanische Restaurant Mizu ausgetestet. Dort gibt es auch Sushi und es hört sich so gut an! Ansonsten kann man dort auch gut bayerisch essen im Gasthof zur Weissach.

 

 

Die Umgebung: Rund um Rottach-Egern und den Tegernsee
 
Rottach-Egern ist wie aus dem Bilderbuch. Ein traumhaft schönes, sauberes Örtchen direkt am Tegernsee. Man kann die Seilbahnen hochfahren (wir waren auf der Wallbergbahn), im Winter schön Ski fahren gehen und auch in München ist man schnell.
Die Wallbergbahn ist nur 2 Kilometer vom Hotel entfernt, wir sind damit hochgefahren und haben eine ganz tolle Aussicht auf den See genossen oben. Natürlich gibt es auch Wanderwege, wenn man mehr Zeit und Muße dafür hat.
Ansonsten ist man auch ganz schnell am See vom Hotel aus, es gibt überall tolle Rad- und Wanderwege. Zum Oktoberfest sind wir mit der Bob gefahren, dem regionalen Zug – bis München ist es eine Stunde und der Zug fährt auch stündlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

*Sponsored – Lieben Dank an das Bachmair Weissach Hotel!

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten Saskia von The S Signature 24. Oktober 2016 um 17:56

    Das Hotel sieht so schön aus!

  • Antworten MELODY JACOBS 24. Oktober 2016 um 20:27

    CUTE
    http://www.melodyjacob.com/

  • Antworten Jana Zimmermann 25. Oktober 2016 um 05:27

    Guten Morgen, wunderschön! Ich habe ein bisschen Gänsehaut beim Betrachten der Bilder. Ich mag dies Idylle sehr. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  • Antworten tobeyoutiful Colli 25. Oktober 2016 um 06:45

    Ah wie cool! Auf diese Review habe ich mich schon total gefreut!
    Durfte letztes Jahr auch dort übernachten, es einfach ein Traum!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

  • Antworten Rimanere nella memoria 25. Oktober 2016 um 08:11

    Was für ein wunderschöner Ort. Da hätte es mir auch sehr gefallen!!!

  • Antworten Diorella 25. Oktober 2016 um 11:24

    Tolle Eindrücke! Der Tegernsee ist so toll, ah! <3

    Liebe Grüße,
    Diorella

  • Antworten Pink Petzie 25. Oktober 2016 um 20:38

    Wenn ich mir die Bilder so ansehe, dann hätte ich mal wieder richtig Lust auf einen Urlaub in Bayern. Habe ich ewig nicht gemacht 😉

  • Antworten OUTFIT: 3 Herbstlooks mit Leder, Camel und Leo! - andysparkles.de 15. August 2017 um 08:08

    […] immer wieder schön anzusehen! Die Lederjacke hatte ich mir bei unserem Ausflug zum Tegernsee im Bachmair Weissach Hotel von Christine ausgeborgt. Wir sind für diese Fotos mit der Wallbergbahn hoch hinaus gefahren […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *