Uncategorized

TUTORIAL: Ghostly Bride für Halloween!

30. Oktober 2016
Morgen ist Halloween! Könnt ihr euch noch an letztes Jahr erinnern? Da hing mein Bild nämlich für Halloween europaweit in allen KIKO Stores. Doch so ein richtiger Halloween Look war das nicht – deswegen gibt es dieses Jahr wieder ein neues Tutorial von mir! Entschieden habe ich mich für ein Geisterbraut – „Ghostly Bride“ – Kostüm
Ich liebe Spukhäuser und deswegen lag es nahe, auch mal einen Geisterlook auszuprobieren für Halloween. Das gruseligste Spukhaus in dem ich jemals war, war übrigens das Gruselkabinett in Berlin. Das ist schon über 10 Jahre her und es gibt es auch nicht mehr, leider hat es nach 20 Jahren diesen Oktober endgültig schließen müssen. So laut geschrien wie in diesem Bunker habe ich nur letztes Wochenende, als ich dachte jemand bricht in unser Hotelzimmer in Lissabon nachts ein!
Ghostly Bride – das Make-Up

  • XL-Wimpern (*via Horrorklinik)
  • Foundation und weißer Puder
  • Urban Decay: Naked Smoky Palette
  • Nude Lipstick
  • Geisterperücke (*via Horrorklinik)


Ich wählte eine helle Foundation und weißen Puder für mein Gesicht aus. Weiße Theaterschminke würde sich natürlich auch anbieten, aber ich mag das nicht wenn meine Haut so verklebt ist. Deswegen habe ich hier darauf verzichtet. Dann geht es an die Augen: Ich verwende hier die Naked Smoky Palette von Urban Decay, weil die Farben besonders gut pigmentiert sind. Den schwarzen und weißen Lidschatten trage ich erstmal normal auf, dann verwische ich den grauen und schwarzen Lidschatten rund ums Auge – für den „spookey“ Look! 
Ansonsten betone ich wie gewohnt meine Augenbrauen, verzichte aber komplett auf Bronzer oder Contouring, damit ich schön bleich aussehe. Für die Lippen verwende ich einen meiner hellsten Nude Lipsticks, hier habe ich ein etwas älteres Modell von essence in der Sammlung gefunden. Schwarze Lippen wären bestimmt auch eine interessante Alternative. 
Zum Schluss kommt dann die Perücke! Perücken sind besonders praktisch, weil man dann natürlich keine Zeit mehr sonst für das Haarstyling benötigt. Diese hier passt super zum Geisterlook.


Das Ghostly Bride Kostüm

Halloween Kostüm (*via Horrorklinik)
Tutu (*via Horrorklinik)
Strumpfhose (*via Horrorklinik)


Mein Kostüm besteht aus mehreren Teilen. Das Kostüm ist an sich schon sehr schön geschnitten, es ist vorne kurz und an den Seiten etwas länger geschnitten, mit enthalten ist die Choker Kette mit der Brosche, der Schleier und das Schädel-Haarband sowie der weiße Schleier.
Ich trage noch ein weißes Tutu dazu, damit das Kleid besser sitzt und eine weiße Strumpfhose! Als Schuhe würde ich bei der Halloweenparty einfach Boots tragen oder Ballerinas, am besten in Schwarz. 

Wie gefällt euch der Ghostly Bride Look? Vorletztes Jahr zeigte ich die Victorian Doll auf dem Blog sowie eine Vampirqueen, davor gab es blutige Nägel. Was macht ihr an Halloween – geht ihr auf eine Party? 

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  • Antworten Melli 30. Oktober 2016 um 18:29

    Du siehst klasse aus!!

  • Antworten cora 30. Oktober 2016 um 19:56

    Sieht echt gruselig aus! 🙂 Cooler Look!

  • Antworten Pierre E. 30. Oktober 2016 um 20:06

    Das ist ein wirklich schöner bzw. gruseliger Look. 😀 Ich liebe es wenn sich an Halloween, alle verkleiden und schminken und ich schaue mir auch so gern Tutorials dazu an. Auf meinem Blog gibt es momentan auch ein Make-Up (http://mmilkandssugar.blogspot.de/2016/10/halloween-make-up.html)

    LG Pierre

  • Antworten Kationette 30. Oktober 2016 um 20:28

    Wunderschön Andrea! Oder besser: Schaurig-schön ;-*
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

  • Antworten Isabelle Geeraerts 30. Oktober 2016 um 20:30

    What a great tutorial for halloween!
    I love the theme

    Happy week for you
    Get 5 % discount at Tinysand: use code Is5
    My latest post about fall fashion
    Kisses, Isabelle

  • Antworten Caroline Kusch 30. Oktober 2016 um 21:56

    Genial!!! Liebe Grüße!

    http://www.redchillilounge.com

  • Antworten Sarah ❤ 31. Oktober 2016 um 06:49

    Wow, ein sehr cooles Halloween Outfit! Gefällt mir sehr sehr gut!

  • Antworten Bo 31. Oktober 2016 um 08:48

    Klasse Halloween-Look!! 🙂

  • Antworten Kim 31. Oktober 2016 um 09:21

    Wow extrem cooles Halloween Make-Up. Ist dir wirklich super gelungen 🙂 ♥

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Antworten Samieze Blog 31. Oktober 2016 um 09:43

    Sehr coole Halloween Idee, die du toll umgesetzt hast. Die Bilder sind auch richtig schön geworden, du hübsche 🙂
    Viele Grüße,
    Samira
    http://samieze.com/2016/10/camel-wrap-coat

  • Antworten Swantje 31. Oktober 2016 um 10:11

    Sehr cooles Halloween Outfit 🙂
    Ist dir sehr gut gelunden <3

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  • Antworten Vintage 31. Oktober 2016 um 16:21

    Das gefällt mir mega gut! Ich hätte das Kleid vielleicht noch etwas mehr ranzig also kaputt und dreckig gemacht, aber so ist es auch top, vor allem dein Makeup!!

    Allerliebste Grüße
    Sylvi von http://www.sylvislifestyle.com

  • Antworten christine funk photography 1. November 2016 um 02:11

    Das Make-Up ist einfach toll! Du überraschst mich immer wieder!!

    LG Christine

  • Antworten BEAUTY: Schnelles Halloween Make-Up Tutorial - andysparkles.de 14. August 2017 um 08:34

    […] Blog zeige ich so ziemlich jedes Jahr ein neues Halloween Kostüm. Letztes Jahr hatte ich mich als Ghostly Bride verkleidet – die Geisterbraut mit schneeweißem Haar. Davor verwandelte ich mich in eine […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *