Interior Uncategorized

ArtYourVoice – deine Stimme als Kunstwerk

5. Dezember 2016
Die eigene Stimme als
Kunstwerk an der Wand – hört sich erstmal ziemlich unglaublich an?
Genau das hat sich
ArtYourVoice
als besondere künstlerische Idee ausgedacht.
Es gibt da auch
ganz verschiedene Möglichkeiten was man alles tun kann – nur die
eigene Stimme, Partner- oder Familienspuren aufnehmen und Songtexte
visualisieren.
So funktioniert es
„Und wie soll das bitte
funktionieren?“ war die erste Frage von meiner Schwester, als ich
ihr davon erzählte. Eigentlich ist es ganz einfach, ihr müsst euch
dafür kein spezielles Programm herunterladen. Auf der Homepage wählt
ihr zunächst euer gewünschtes Modell aus – in meinem Fall
„Classic“. Dann öffnet sich ein Fenster, mit dem ihr eure Stimme
aufnehmen könnt. Ich klicke „Aufnahme starten“ an und muss dann
einmal am PC noch auswählen, dass ich dafür die Freigabe erteile.
Dann spreche ich meinen gewünschten Satz auf!
Wenn alles passt mit der
Aufnahme, gestaltet ihr nun euer Kunstwerk. Hintergrund- und
Vordergrundfarben lassen sich beliebig verändern. Es gibt
verschiedene Stile, aus denen ihr einen auswählen könnt.
Im Anschluss könnt ihr
noch Text hinzufügen – ich habe links unten in der Ecke die URL
meines Blogs „www.andysparkles.de
hinzugefügt. Schriftart, -größe und die Position lassen sich
beliebig anpassen.

Bei dem Material des
Bildes könnt ihr zwischen Leinwand, Poster, Alu Di-Bond und Glas
unterscheiden. Ich habe mich für eine etwas dünnere Leinwand mit
2cm Dicke im Format 60x20cm entschieden.
Das war es schon! Nun
könnt ihr euer Bild bestellen. Zusätzlich gibt es das
Stimmen-Kunstwerk auch noch gegen Aufpreis als jpg-Download.
Mehrere Tonspuren –
für Verliebte und Familien
Romantiker können in
einem Bild die eigene Stimme und die des Partners zu einem Kunstwerk
vereinen. Wem das zu kitschig ist, der kann auch gleich die ganze
Family zu einem Kunstwerk zusammenstellen! Ein Portrait ist mit bis
zu fünf Stimmen möglich.
Mein Kunstwerk
Ich habe meine Stimme in
schwarz und weiß gestaltet, ganz schlicht und minimalistisch. Dabei
habe ich einen Stil ausgewählt, bei dem in der Mitte das Farbschema
umgedreht wird. Das Bild macht sich sehr gut in meiner
„Kommoden-Ecke“ mit der weißen Kommode und dem kleinen
Kakteen-Blumenkasten.
ArtYourVoice als
Weihnachtsgeschenk
Die eigene Stimme als
Kunstwerk – egal ob „solo“ oder als Familie – das ist
wirklich eine ausgefallene Geschenkidee. Übrigens gibt es im Shop
auch noch andere Produkte: Wunderschöne Städtebilder, Karikaturen
oder Pop-Arts – auch hierfür kann man eigene Bilder verwenden und
anpassen. Wie findet ihr die Idee mit der Stimme als Kunstwerk?

*Sponsored – lieben Dank an ArtYourVoice!

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply cora 5. Dezember 2016 at 12:37

    Coole Idee!

  • Reply Glitzer Konfetti 5. Dezember 2016 at 14:34

    Das ist ja eine tolle Idee 🙂 ♥

  • Reply Limalisoy 5. Dezember 2016 at 16:37

    Das hat was! Zu deinen weißen Möbelstücken wirkt gerade das kontrastreiche schwarz sehr gut 🙂
    Liebe Grüße,
    Yvonne

  • Reply Susanne G. 5. Dezember 2016 at 16:52

    Das ist ja eine coole Idee. Ich würde es zwar nicht wollen, aber für welche, die gerne singen ist es eine tolle Idee 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Reply Johanna 5. Dezember 2016 at 18:05

    Super coole Idee 🙂

  • Reply Zunder 5. Dezember 2016 at 19:19

    Ist ja mega cool und mal was ganz anderes!

    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de

  • Reply Milex xxx 5. Dezember 2016 at 21:17

  • Reply Anonym 5. Dezember 2016 at 21:18

    Das ist ja mal echt kreativ. Bin auch ein Fan von Schwarz/Weiß Gemälden 🙂 Hab einen tollen Abend lg Tatjana

  • Reply Anna 1303 6. Dezember 2016 at 01:24

    Wow, das hört sich ja interessant an! Danke fürs Vorstellen.

    Liebe Grüße

    Anna <3

  • Reply Saskia von The S Signature 6. Dezember 2016 at 04:25

    Eine Interessante Geschenkidee.

  • Reply Theresa 6. Dezember 2016 at 06:18

    Das ist ja mal eine super Idee!

    Liebe Grüße,
    Theresa

    http://www.stylemocca.com

  • Reply BillchensBeauty Box 6. Dezember 2016 at 08:00

    Das ist ja mal eine witzige Idee 😀

  • Reply Michelle Früh 6. Dezember 2016 at 10:07

    Das ist ja cool. Kannte ich noch gar nicht. Schaue ich mir aber gleich mal an
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Reply coconutedbynicky 6. Dezember 2016 at 10:39

    Ah wie cool ist das denn?! Hab ich noch nie gehört bzw. gesehen! Sieht aber richtig cool aus und ist eine klasse Idee.

    Liebe Grüße

    Nicky

  • Reply Мария Рябич 6. Dezember 2016 at 13:45

    OMG!!! such a cute idea to decorate interiors!
    mary2be.blogspot.com

  • Reply Ari 6. Dezember 2016 at 17:55

    Das ist ja ne mega Idee❤

  • Reply Katalin Galbovy 6. Dezember 2016 at 18:22

    Coole Idee 🙂 Danke!

  • Reply Sandra 6. Dezember 2016 at 19:03

    Das ist ja mal eine richtig coole Idee. Besonders als Weihnachtsgeschenk kann ich mir das gut vorstellen.

  • Reply Beauty Mami 7. Dezember 2016 at 09:04

    Was für eine coole Idee! Das wäre auch ein tolles Weihnachtsgeschenk! 😉

    Liebe Grüße,
    Mihaela

  • Reply Filiz 8. Dezember 2016 at 12:43

    Oh wow, das sieht richtig klasse aus. Super Idee und bestimmt auch ein super Weihnachtsgeschenk <3

    Liebe Grüße,
    Filiz
    http://www.filizity.com

  • Reply inaa Love 8. Dezember 2016 at 20:48

    Wie cool ist das denn? Kannte ich noch gar nicht und finde ich mega

  • Reply Dana Magnolia 9. Dezember 2016 at 22:38

    Tolle Idee 🙂 Das ist richtig kreativ 🙂

    Liebe Grüsse Dana

  • Reply Jaimees Welt 15. Dezember 2016 at 12:21

    Ich finde das eine wundervolle Idee 🙂 Solche Frequenzbilder kenne ich noch aus meiner Unizeit!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Leave a Reply

    *