Uncategorized

Daten per App – meine Erfahrungen mit LOVOO!

24. März 2017
Anzeige
Wow! Bist du Model? Bist echt sehr hübsch! (Blümchen-Smiley)
So oder so ähnlich sieht eine typische Anfrage bei LOVOO aus, wie ich sie öfters bekomme. LOVOO ist eine App, die ich schon in unregelmäßigen Abständen über Jahre immer mal wieder verwende und die mich mal zum lachen, mal halb zum weinen und dann wieder zum lachen bringt. Ich bin am liebsten dort angemeldet und aktiv, weil es mir mehr wie ein soziales Netzwerk rüberkommt und man nicht zwanghaft auf Partnersuche ist. Hier kann man mit Leuten aus der einen Gegend quatschen, sich auch mal ganz zwanglos unterhalten und wer weiß, vielleicht hat man auch mal Lust sich im realen Leben zu treffen! 


Was macht LOVOO aus?

We change people’s lives by changing how they meet. 
Das Motto ist sehr treffend. Seien wir mal ehrlich: Die meisten von uns gehen nach der Arbeit heim, kaufen noch was ein, fläzen sich vors Sofa. Am Wochenende besuchen wir mal eine Bar oder einen Club, doch Leute anzuquatschen oder selbst aktiv zu werden ist mühsam. Vielleicht ist der andere doch schwul oder vergeben, hat kein Interesse oder ist in einer sehr großen Gruppe unterwegs. Ich bin auch nicht so jemand, der gern fremde Leute anquatscht oder sich von der Seite anlabern lässt. 
Ich finde es gut bei LOVOO, dass ich direkt Leute sehe die in meiner Umgebung sind mit dem Radar und ich kann matchen wie ich Lust habe, aber mir können User auch ohne Match im Chat schreiben. Ablehnen oder annehmen liegt dann immer noch bei mir.

Die meisten Leute mit denen ich so getextet habe, waren sehr nett. Ich habe damit ein paar echt netten Typen gequatscht, wo ich mir echt mal vorstellen könnte mit denen was zu unternehmen – auch wenn es rein freundschaftlich ist! 

Wie verhalte ich mich in einer Dating-App?

Ich habe Shootingbilder hochgeladen in mein Album und es gleich bereut. Jetzt denkt jeder ich suche nach Publicity, bin ein Model oder sonstwie unnahbar.
Deswegen wäre mein erster Tipp: Freundliche, natürliche Bilder einstellen! Nicht zu viel Haut, offen und nett lächeln. Ganz wichtig ist auch, dass ihr keine verfremdeten Bilder einstellt.
H. hatte hier gar nichts Gutes zu berichten: „Leider hatte sich eine mal im realen Leben als gruselig rausgestellt. Auf ihren Fotos wirkte sie nett, aber in echt war es dann mit der Sympathie vorbei. Ich fühlte mich irgendwie getäuscht und hatte dann auch keine Lust mehr, sie weiter kennen zu lernen.“
Verständlich, oder? Irgendwie merkwürdig, wenn man in echt die Person vom Foto nicht mehr erkennt.

Die wahre Liebe in einer App finden – geht das?

Viele werden jetzt Nein schreien, doch es gibt auch genauso viele echte Lovestories, die sich im Internet kennen gelernt haben. Ich kenne auch Leute, die sich über Apps verliebt haben und ihr habt bestimmt auch welche in eurem Freundeskreis.

Das Leben gibt dir alle Möglichkeiten, es hängt von dir ab, was du daraus machst. Klar, in LOVOO tummeln sich viele Männer, die nicht auf feste Beziehungen aus sind und mal schnell jemand kennen lernen wollen. Das ist auch okay, wenn sie es nicht verheimlichen oder irgendwas anderes darstellen.

Auf jeden Fall gibt es dir die Möglichkeit mal Leute kennen zu lernen, die du vielleicht sonst niemals getroffen hättest, obwohl sie direkt in deiner Nähe sind. Das macht die App so besonders! 

Wie sind eure eigenen Erfahrungen mit LOVOO oder habt ihr Freunde und Bekannte, die darüber jemanden kennen gelernt haben?

Das könnte dir auch gefallen

33 Kommentare

  • Antworten Monika 19. März 2017 um 11:17

    Fabulous photos:) You look lovely in this dress:)
    http://www.swiatwkolorzeblond.com/

  • Antworten Bo Smint 19. März 2017 um 18:17

    Hallo, ich kenne die App nicht, aber ich denke es ist eine Möglichkeit nette Leute kennen zulernen. Vielleicht ergibt sich etwas und wenn nicht hat man nette Leute kennengelernt.

    Liebe Grüße
    Bo

  • Antworten Nicole Minnie 19. März 2017 um 18:36

    Interessanter Beitrag.
    Ist das ein Sponsored Post? Derzeit wurde ja oft dafür aufgerufen. Die App kenne ich selber auch, aber für mich ist das nichts. Brauch sie ja auch nicht 😉 Bin Glück ^^

    Alles liebe

    • Antworten Anna 1303 20. März 2017 um 00:50

      Am Anfang steht doch "Anzeige" …

    • Antworten Anna 1303 20. März 2017 um 00:50

      Sehr schöne Bilder! Ich habe mir die App auch mal heruntergeladen, haha. In allen Punkten kann ich dir eigentlich zustimmen. ^^

      Liebe Grüße

      Anna <3

      annashines.com

  • Antworten Beauty Mango 20. März 2017 um 07:22

    Ach Gott ich habe Lovoo ja auch mal verwendet und es ist ganz lustig und ich habe sogar meinen Exfreund darüber kennengelernt. Mittlerweile nehme ich von diesen Dating Apps aber Abstand.

  • Antworten Lovely Catification 20. März 2017 um 08:37

    Ein tolles Outfit. Dating Apps sind nichts für mich, ich bin ja schon seit über 15 Jahren glücklich vergeben. 🙂

  • Antworten Sally 20. März 2017 um 08:53

    Dein Kleid sieht sehr schön aus 🙂
    Die App kenne ich nicht, aber ich bin auch schon über 10 Jahre in einer Beziehung 🙂

  • Antworten Chic 20. März 2017 um 11:27

    Lovely looks

    Chic Poradnik
    Blogs Showcase

  • Antworten Moni Plura 20. März 2017 um 14:41

    Sehr interessanter Post! Dein Outift ist im Übrigen wunderschön. Die Herztasche passt perfekt zu den Liebesschlössern. Wirklich alles toll in Szene gesetzt und kombiniert. Ich liebe deinen Blog. Man merkt einfach wie viel Herzblut du reinsteckst

  • Antworten BillchensBeauty Box 20. März 2017 um 14:53

    Ich bin schon seit über 11 Jahren in einer Beziehung, da erübrigt sich das mit der App zum Glück. Dein Kleid gefällt mir richtig gut 🙂

  • Antworten AnnLeeBeauty♡ 20. März 2017 um 17:13

    aww super schöne Bilder♥
    Ich brauche die App nicht ;D

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty von Großstadtprinzessin

  • Antworten Lena 21. März 2017 um 08:29

    Hi liebe Andy
    Ich habe auch schon von der Lovoo gehört, aber selber noch nie eine Dating App ausprobiert. Bevor ich mit meinem Freund zusammengekommen bin, existierten solche Apps entweder nicht oder waren noch nicht so bekannt. Übrigens trägst du ein tolles Kleid und hast alles wunderschön in Szene gesetzt.

  • Antworten Rebecca 22. März 2017 um 05:31

    Ein toller Beitrag mit schönen Bildern 🙂

    Ich kenne lovoo von Freunden. 😉 die App habe ich aber selber noch nie ausprobiert. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 22. März 2017 um 06:18

    Interessante Erfahrungen die du mit der App gemacht hast. Ich hab mir LOVOO keine Erfahrung. Schönes Outfit übrigens.

  • Antworten Hanna 22. März 2017 um 06:30

    Lovoo habe ich noch nie ausprobiert. Als ich noch in einer festen Beziehung war und diese Apps gerade aufkamen, war ich dem gegenüber auch sehr skeptisch. Als ich dann nach Jahren wieder Single war, wurde ich aber doch neugierig und habe mich bei Tinder angemedeldet – und dort habe ich tatsächlich meinen aktuellen Freund kennen gelernt, mit dem ich zu 100 % auf einer Wellenlänge bin. Das hat man tatsächlich schon beim Schreiben gemerkt. Tatsächlich hat mir die App-Erfahrung aber auch davor ganz gut gefallen. Ich war gar nicht unbedingt auf der Suche, sondern fand, dass das Ganze einfach ein netter Zeitvertreib ist.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

  • Antworten Sarah 22. März 2017 um 06:42

    Erst einmal: soooo ein schönes Outfit! Einfach zauberhaft! 🙂
    Die App kenn ich auch, hab sie noch nie ausprobiert, aber vllt sollte ich das mal. Hört sich auf jeden Fall interessant an 🙂

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

  • Antworten Michelle Früh 22. März 2017 um 06:58

    Hab schon davon gehört. Aber nutze sie nicht, da ich sie nicht brauche
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Antworten Tama the Unicorn 22. März 2017 um 07:19

    Vor Jahren hab ich die App auch mal benutzt. Getroffen hab ich mich mit einem aus der App auch mehrmals, aber so wirklich war es dann doch nichts. Der Rest war wirklich sehr oberflächlich und teilweise sehr unverschämt.
    Die Sache mit dem Radar ist allerdigns ganz praktisch – so ein bisschen wie Pokemon go, nur mit Partnern 😀
    Für Männer ist die App wohl nicht so geil. Man sieht aus der männlichen Sicht wohl nur verpixelt die Profile der Damen die einen angeklickt haben um im Verlauf sehen zu können wer das Profil besucht hat, muss man wohl nen Premium Account habe. Ob das heute noch so ist, weiß ich nicht, aber ich fand das irgendwie doof.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  • Antworten Anonym 22. März 2017 um 08:57

    Ich habe meinen Freund auch über Lovoo kennengelernt und jetzt wohnen wir zusammen und sind seit mehr als einem Jahr glücklich 🙂
    Carmen

  • Antworten leni 22. März 2017 um 09:03

    Ich hab Apps wie Lovoo noch nie benutzt, ist einfach nicht so mein Ding. Ich lasse mich da tatsächlich lieber doof von der Seite anquatschen 😀 Eine Freundin von mir hat darüber allerdings ihren Freund kennengelernt und die beiden sind ziemlich glücklich.
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  • Antworten Milli loves Fashion 22. März 2017 um 09:56

    Ich habe noch nie eine Dating-App ausprobiert und werde es (hoffentlich) auch nicht mehr müssen 😉 Finde es aber toll, dass es solche Möglichkeiten gibt. Ich denke heutzutage ist es eine sehr gute möglichkeit nette Leute kennen zu lernen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Antworten Saskia-Katharina 22. März 2017 um 10:44

    Ich habe eine solche App noch nie ausprobiert. Kenne aber auch einige Leute, die sich darüber kennengelernt haben und auch nach Jahren noch glücklich zusammen sind.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Antworten Anja S. 22. März 2017 um 12:16

    Hallo liebe Andrea,
    ich kenne auch so einige Datingapps und es ist teilweise sehr amüsant, was da abgeht. Man kann auch tolle und interessante Menschen kennen lernen und meinen Mann habe ich tatsächlich vor 12 Jahren über eine Datingplattform kennengelernt.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Antworten spiegelschrift.blog 22. März 2017 um 12:26

    internetdates? ja, hatte ich als junge erwachsene. app dates? noch nie 😀 da ich schon seit über 5 jahren vergeben bin und das ganze thema erst danach aufkam, ist das komplett an mir vorbei gezogen. ich kenne das von freundinnen, aber finde es irgendwie befremdlich. und ich weiß jetzt, wie sich meien mama gefühlt haben muss, als ich ihr von chatrooms und co erzählt habe damals 😀

  • Antworten Madame Keke 22. März 2017 um 19:35

    Wunderschöne Bilder Andrea! Nur so eine App ist nichts für mich 🙂 Auch wenn ich Single wäre, hätte ich da zu viel Schiss wegen Psychos 🙂

  • Antworten inaa Love 22. März 2017 um 20:30

    An sich find ich das Konzept ganz gut, aber wird leider sehr ausgenutzt. Bin da eher kein Fan von

  • Antworten Orange Diamond 22. März 2017 um 20:54

    Hallo,
    ich muss gerade schmunzeln weil ich mir zu gut vorstellen kann, dass dein Postfach überquillt! Es sind so viele Männer dabei, die bei deinen Bildern stehen bleiben! Ich habe eine Dating-App noch nie ausprobiert, kenne jedoch drei Leute, die mit der gleichen Frau ein Date hatten!

    😉

    Liebe Grüße!

  • Antworten Diana B. 22. März 2017 um 22:05

    Sehr schöne Bilder! Und es freut mich, dass du mit dieser App zufrieden bist. Für mich kommt das nicht in Frage. Bin schon fast 15 Jahre in einer Beziehung.

  • Antworten La Couture 23. März 2017 um 20:00

    Du siehst großartig aus und ich kann deiner Meinung zur App voll und ganz zustimmen! 🙂
    Liebst, Vanessa

  • Antworten Kim 24. März 2017 um 15:15

    Ich denke, es kommt wirklich immer darauf an, was man selbst daraus macht. Ich habe auch schon Partner im Internet gefunden (damals über SchülerVZ :D). Also warum nicht?

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Antworten Dana Magnolia 25. März 2017 um 20:53

    Ein toller Blogpost mit sehr schönen Bildern. Die App ist aber nichts für mich.

    ♡ Dana
    http://www.danamagnolia.com

  • Antworten doctorsfashiondiary 21. April 2017 um 05:45

    Der Look ist total schön, die App wäre glaube ich nichts für mich aber ich finds auch nicht verwerflich sie zu nutzen.
    LG Eli
    https://www.doctorsfashiondiary.com

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *