Rezepte Uncategorized

Die besten Rezepte mit der Tefal Snack Collection!

6. Mai 2017
Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen

Die Tefal Snack Collection


Das hört sich jetzt erstmal nach einem Werbepost an. Leider habe ich allerdings selbst kaufen müssen in diesem Fall (ich hatte nur mal den OptiGrill geschickt bekommen, vor drei Jahren). Ich habe mir die Tefal Snack Collection vor bestimmt fünf Jahren gekauft, als ich auf der Suche nach einem Waffeleisen war. Ich fand es hier cool, dass man die Platten switchen kann – ein Gerät für Sandwiches, Pancakes, Waffeln oder sogar noch mehr. Praktisch! Das Gerät an sich kostet ungefähr 80 Euro, ich habe es bei Amazon bestellt und dann immer mehr Platten dazu bestellt. Diese gibt es für je 20 Euro. 
Mir ist gerade bei YouTube aufgefallen, dass diese Videos regelrecht boomen. Ich habe hier traumhafte Aufrufe bei den Videos, das ist sonst nicht so. Daher dachte ich mir, es könnte mal interessant sein hier für den Blog! 

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen

Rezept für Mini-Donuts

Da kommt die Donuts Platte ins Spiel! Ich habe sie zum ersten Mal für leckere Mini-Donuts verwendet. 
Zutaten:
  • 3 Eier
  • Milch
  • Mehl
  • Backpulver
  • Vanillinzucker
  • Verzierung / Toppings3 Eier
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250ml Milch
  • 260g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 EL Öl

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen
Ich heize erst das Gerät vor. Dann verrühre ich alle Zutaten zu einem glatten Teig und fülle sie in die Donut Form – immer schön gleichmäßig! 
Wenn die Donuts gut durch sind, löse ich sie von der Platte und entferne eventuell einen Teigrest in der Mitte. Abkühlen lassen, dann kommt die Glasur und die Toppings dazu! Nochmal abkühlen lassen und genießen.

Hier nochmal alles auf YouTube:

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Mini-Donuts-Rezept-Donuts-selbstmachen
Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen

Leckere vegane Pancakes

Ok, es entstand mehr aus der Not heraus als veganes Rezept – ich hatte keine Eier daheim. Doch die veganen Pancakes sind unglaublich lecker und fluffig! Ich habe sie mit der Tefal Snack Collection gemacht und die Platte für Pancakes verwendet, damit haben sie die perfekte Form und es werden eben richtige Pancakes.
Zutaten:
  • 400 g Mehl
  • 500 ml Sojamilch
  • 2 EL Zucker
  • 2 Tüten Vanillezucker
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 2 EL Apfelmus
  • 1 EL Apfelessig
  •  etwas Pflanzenfett
  • Beeren
  • Honig oder Ahornsirup
Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen
Ich vermische zunächst alle trockenen Zutaten miteinander, am Schluss die Prise Zimt. Dann gebe ich das Apfelmus dazu! Anschließend kommt die Pflanzenmilch zum Teig hinzu. Teig fertig? Dann kann es in die vorgeheizte Tefal Form hinein! Die Pancakes dann nach Belieben dekorieren. Ich mag frische Beeren besonders gerne dazu und Honig oder Ahornsirup.

Das Video zum Rezept:

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen

Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen
Foodblogger-Tefal-Snack-Collection-Rezept-vegane-Pancakes-selbstmachen

You Might Also Like

30 Comments

  • Reply Saskia von The S Signature 6. Mai 2017 at 06:03

    Ohhhh wie lecker!

  • Reply Anna 1303 6. Mai 2017 at 21:59

    Yummy, das sieht alles so lecker aus. Jetzt habe ich Hunger. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  • Reply Bittersüß. 7. Mai 2017 at 03:13

    Woah, geil! Und durch das Gerät auch noch so easy! Durchaus eine Überlegung wert, das nach zu kaufen! Und das Rezept für die Pancakes werd ich das nächste Mal, wenn ich Lust auf Pancakes hab, grad auch ausprobieren. Danke für die tollen Tipps!

  • Reply Carmen 7. Mai 2017 at 06:48

    Das sieht alles so lecker aus ♥ Wirklich ein toller Beitrag.
    Liebste Grüße
    Carmen ♥

  • Reply Jule 7. Mai 2017 at 07:35

    Oh wie toll! Donuts ohne schwimmendes Öl.
    Schmecken die denn wirklich so ähnlich wie richtige getränkte Öldonuts? Hehe

    Ein schönes Wochenende ♥

    Jule
    http://jule-elysee.blogspot.de/

  • Reply Miu Nguyen 7. Mai 2017 at 07:36

    Woaaaaah sieht das gut aus! Perfekt für ein Sonntagsfrühstüch! <3

    HEhe und ich musste schmunzeln als du geschrieben hast, dass es sich nach Werbung anhört, aber keine ist 😀

  • Reply Jenny R 7. Mai 2017 at 07:52

    Oh, ich wollte schon lange Donuts selber machen 😀 Da wäre dies wohl das beste Gerät. Ich finde es ziemlich nervig, alle Geräte einzeln im Schrank stehen zu haben.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  • Reply Nicole Minnie 7. Mai 2017 at 07:58

    Die sehen ja niedlich aus 😉
    Wusste gar nicht, dass es so ein kleines Gerät gibt. Wäre was für mich ^^.
    Das Rezept klingt ganz gut. Danke dafür.

    Alles liebe

  • Reply Billchens BeautyBox 7. Mai 2017 at 08:27

    Die Mini-Donuts sehen richtig lecker aus, davon hätte ich jetzt auch gerne ein oder zwei 🙂

  • Reply Be Sassique 7. Mai 2017 at 09:10

    Wie praktisch ist das denn bitte *_* Du hast recht, am Anfang hat es sich stark nach einem Werbepost angehört, aber selbst wenn es einer wäre – Ich bin absolut in love 😛
    Danke für diesen super coolen Tipp und die leckeren Rezepte.
    Liebste Grüße
    Sassi

  • Reply Rebecca 7. Mai 2017 at 10:02

    Wow, wusste gar nicht, dass es ein Donut,-Waffeleisen gibt *-* Deine Donuts sehen total super aus. Das werde ich definitiv auch mal ausprobieren. 🙂

    LG Rebecca

  • Reply Marie 7. Mai 2017 at 10:57

    Nach diesem Beitrag habe ich richtig Appetit bekommen! Ich habe noch nie Donuts selber gemacht, sieht es doch so einfach aus bei dir. Meine Tochter liebt Donuts über alles, vielleicht muss ich mir auch solch ein Gerät zulegen. Sehr schöne Fotos. Liebe Grüße

  • Reply Hanna 7. Mai 2017 at 12:35

    Das ist ja echt ein super cooles Teil. Gerade, dass man damit auch Pancakes machen kann, finde ich richtig praktisch. Bei veganen Pancakes passiert es mir auf der Pfanne nämlich ziemlich oft, dass sie zerbrechen.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

  • Reply tantedine 7. Mai 2017 at 14:30

    Uiuiuiii die sehen aber verdammt lecki aus <3 Ich bin ja gar kein Fan von solchen Küchengeräten aber als Gag für eine Party finde ich es super 🙂
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

  • Reply Kim 7. Mai 2017 at 15:22

    Oh Wahnsinn, die sehen ja wirklich unendlich lecker aus. Würde ich jetzt auch gerne essen 😀

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Reply Saskia-Katharina 7. Mai 2017 at 17:32

    Das Gerät ist ja cool, kannte ich noch gar nicht. Donuts habe ich noch nie selbst gemacht, aber dafür Muffins. Am liebsten mag ich Muffins übrigens mit Schokoguss.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Reply Jil 7. Mai 2017 at 17:45

    Das sieht alles so lecker aus!!! 🙂 Vor allem für die Pancakes finde ich das mega praktisch. Meine zerlaufen nämlich immer und behalten nie eine so schöne Form. Ein toller Tipp!

    Liebste Grüße,
    Jil

  • Reply Malin Rouge 7. Mai 2017 at 20:11

    Witziges Gerät! Also die veganen würde ich auch mal super gerne probieren, hab gerade umgestellt 😀 Hab mich auch gerade mal bisschen durch deine YouTube Video geklickt – Liebe Grüße,
    Malin |Spark&Bark

  • Reply Lili Sarda 7. Mai 2017 at 21:55

    Ich habe auch diese Tefal Snack Collection und bereits vier Platten. Ich hab bisher nur die Donuts nach der Rezeptanweisung im beiliegenden Heft gemacht, am nächsten Tag immer trocken…bitte mehr Rezepte hierzu, um Alternativen zu haben 👍

  • Reply Michelle Früh 8. Mai 2017 at 09:34

    Die sehen ja lecker aus. Würde ich auch gerne essen
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Reply AnnLeeBeauty♡ 8. Mai 2017 at 10:23

    ohh wie Lecker!
    Die muss ich doch mal nach backen ^-^

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  • Reply Lovely Catification 8. Mai 2017 at 13:44

    Ich hätte jetzt gerne einen Donut!!

  • Reply PinkyBeauty 9. Mai 2017 at 12:18

    Wow das sieht aber super aus, da bekomme ich direkt Hunger, vor allem die Donuts sehen lecker aus.

    Liebe Grüße Lisa

  • Reply Modern Snowwhite 9. Mai 2017 at 12:31

    Oh ich hätte jetzt gerne die Donuts ^^

  • Reply Madame Keke 9. Mai 2017 at 16:03

    Oh ich liebe Mini Donuts und Pancakes 🙂 Danke für die Rezepte!

  • Reply Eva - The Sophisticated Sisters 9. Mai 2017 at 17:36

    Das Gerät ist ja echt klasse und würde Vieles erleichtern in meinem Back-Alltag 😀
    Die Donuts sehen einfach himmlisch aus!

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

  • Reply Kumilynn 12. Mai 2017 at 07:12

    Awwwwww siecht das alles lecker aus ^^

  • Reply Maria 12. Mai 2017 at 16:42

    Ich hab mir vor einiger Zeit einen Donut Maker gekauft, weil ich die kleinen Mini-Donuts einfach so mega cool finde 🙂

    Deine Donuts und auch die Pancakes sehen jedenfalls richtig lecker aus!

  • Reply Julia 13. Mai 2017 at 13:42

    Sehr schöne Rezepte! Donuts esse ich total gerne 🙂 Liebe Grüße, Julia

  • Reply Beauty Mango 14. Mai 2017 at 08:42

    Das sieht ja alles total lecker aus!

  • Leave a Reply

    *