Interior Lifestyle

Meine neue Wohnung: Ideen und Inspo für große Fenster!

22. Juni 2017

 

In meiner neuen Wohnung habe ich riesige Fenster – im Wohnzimmer besteht die Vorderseite mit dem Balkon komplett aus Fenster. Das setzt mich jetzt vor eine große Herausforderung (genau wie die Küche), denn ich habe noch gar keine Ahnung, wie ich das machen soll. Natürlich möchte ich irgendwann mal Gardinen oder ähnliches haben, denn so fühlt man sich schon manchmal etwas beobachtet. Noch hängt allerdings nichts! Große Fenster putzen ist für mich ebenfalls noch neu, zumal ich das ohnehin nie so gerne gemacht habe und hier ist es definitiv notwendig, es sehr oft zu machen – Stadt eben!
Fenstersauger-Leifheit-Wohnung-Einrichtung-grosse-Fenster

Fenster putzen – so geht es besser!

Ich sage betont, so geht es besser, weil ich Fenster putzen immer noch mega anstrengend finde. Von den Renovierungsarbeiten vor meinem Einzug sind immer noch überall Farbspritzerchen verteilt und auch ansonsten finde ich es gar nicht so einfach, für klare, streifenfreie Fenster zu sorgen.
Da ich über jede Hilfe dankbar bin, habe ich mich sehr gefreut, als ich de Fenstersauger von Leifheit entdeckt habe. Richtig, ein Sauger für Fenster und glatte Flächen! Zunächst ganz normal reinigen, dann kommt der Sauger zum Einsatz. Er saugt die Nässe auf und die Fenster werden streifenfrei. Total witzig und es macht sogar irgendwie echt Spaß! Das Gerät lässt sich danach easy reinigen und es hat einen Akku, den lädt man dann ganz normal an der Steckdose wieder auf.
Fenstersauger-Leifheit-Wohnung-Einrichtung-grosse-Fenster

Und wie richte ich mich jetzt ein?

Bei der Raumeinrichtung finde ich es überhaupt nicht störend mit den großen Fenstern, ganz im Gegenteil. Sie sorgen für viel Licht und bei mir ist es immer schön hell. Ok, ab und zu auch etwas zu hell jetzt im Sommer! An der gegenüberliegenden Wand habe ich nun eine Bildergalerie befestigt, dazu bald mehr auf dem Blog!

Rollos, Gardinen – was sorgt für Sichtschutz?

Das wäre dann wohl die Preisfrage. Am liebsten hätte ich etwas modernes, schickes an den Fenstern. Es soll aber auch schon verdunkeln – eben richtige Verdunkelungsrollos von Velux. Bei Dachfenstern habe ich da schon Erfahrung, das hatte ich früher schon mal in einer Wohnung und das lässt sich ganz gut lösen. Doch wie sieht es mit übergroßen Fenstern aus? Es gibt auch extrabreite Rollos und ich werde mich jetzt mal auf die Suche machen, ob ich etwas Passendes zu meinen Maßen hier finde.
Ein paar neue Ideen habe ich wie immer bei Pinterest gefunden. Geraffte Faltrollos, selbst genähte Rollos, es gibt da echt spannende Sachen. Neben der Küche ist das nun meine nächste Baustelle!
Kennt ihr die Problematik mit den „zu großen“ Fenstern? Wie löst ihr es? Wollt ihr mal den Rest von meiner neuen Einrichtung sehen?
Wohnung-Einrichtung-grosse-Fenster

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

  • Antworten Jana 22. Juni 2017 um 09:34

    Ich liebe große Fenster, dann wirkt der Raum direkt viel heller und freundlicher. Der Fenstersauger hört sich ja super praktisch an 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Antworten Colli 22. Juni 2017 um 13:18

    Wir haben auch nur solche großen Fenster, haben uns für Plissees entschieden.
    Das ist am platzsparendsten und am praktischsten 🙂
    Tolle Wohnung!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

  • Antworten Jessica 22. Juni 2017 um 14:34

    Ich würde das nicht als Problem bezeichnen sondern Privileg. Ich freue mich jeden Tag sehr über meine großen Fenstern. Ich habe aber auch noch keine Gardinen, einfach weil sie teuer sind.

  • Antworten Masha Sedgwick 22. Juni 2017 um 21:32

    Ich finde diese riesigen Fester mega!!

    War übrigens schön dich heute wiedergesehen zu haben! bestimmt sehen wir uns jetzt öfter <3
    Hoffe du bist gut nach Hause gekommen!!

  • Antworten Anja Schloßmacher 23. Juni 2017 um 18:55

    Deine Wohnung sieht echt schnuckelig aus und ohne Fenstersauger geht es bei mir auch nicht.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Antworten eleonora 24. Juni 2017 um 22:04

    Wow, das sind echt riesige Fenster! So eine helle Wohnung will wahrscheinlich jeder 😍

    Sonnige Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

  • Antworten Saskia von The S Signature 27. Juni 2017 um 03:09

    Wir haben auch richtig viele Fenster und ich bin froh, dass ich damals ein ähnliches Gerät bekommen habe. Das macht die Arbeit nicht schöner, aber zumindest geht es schneller und gründlicher.

  • Antworten Tina Carrot 28. Juni 2017 um 13:51

    Liebe Andrea,

    dank unseres Wintergartens kenne ich diese Problematik leider – wir haben da Kärcher für (die funktionieren ja ähnlich) und mit ihm geht es tatsächlich schneller uns es macht auch ein ganz klein wenig Spaß. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  • Antworten INTERIOR: Galeriewand gestalten - meine Tipps! - andysparkles.de 12. August 2017 um 23:18

    […] Ideen und Inspo für große Fenster […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *