Berlin FASHION Freitagspost

Freitagspost: Ist das alles nur Zufall?

15. September 2017
andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall

2009. Eine barbusige DJane legt in einer Großraumdisco auf. Leute tanzen auf den Treppen, die Discolichter tanzen durch das alte Kino und die Getränke sind billig. Wenn ich an diesem Tag nicht da gewesen wäre, hätten wir uns nie kennen gelernt. Ich hätte nie für Weihnachten ein Gedicht auswendig gelernt oder mir den Magen an zu viel Knoblauch beim Essen deiner Eltern fast verdorben. Die nächsten Jahre wären völlig anders verlaufen. Alles nur Zufall?

andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall

Zufall – das unberechenbare Leben

Es ist, als ob das Leben eine Aneinanderreihung wäre von Gelegenheiten und Zufällen, die sich dann alle zu unserem Leben formen. Eine kleine Entscheidung – gehe ich zu dem Fotoshooting oder dem Vorstellungsgespräch? – führt zu einer Kette von Ereignissen. Ein Schmetterlingseffekt.  „Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen?“

Fünf Urlauber werden entführt. Warum sie? Ein Mann verliebt sich, zum ersten Mal. Warum jetzt? Wir neigen dazu, Zusammenhänge da zu suchen, wo vielleicht gar keine sind. Aus A folgt B folgt C.

Von Zufall spricht man dann, wenn für ein einzelnes Ereignis oder das Zusammentreffen mehrerer Ereignisse keine kausale Erklärung gegeben werden kann. – Wikipedia

Es gibt so viele Wohnungen, die ich mir angeschaut habe und so viele, wo ich es zeitlich nicht zum Besichtigungstermin geschafft habe. Reiner Zufall, dass ich nun hier gelandet bin. In Schöneweide. Alles wäre ganz anders geworden, wenn ich an diesem Tag auf die Besichtigung verzichtet hätte, wenn die Bahn sich verspätet hätte oder ich an einem ganz anderen Wochenende in Berlin nach Wohnungen geschaut hätte. Es ist Zufall. Und doch auch wieder nicht, denn den Mietvertrag hätte ich nicht unterschreiben müssen.

Kein Sieger glaubt an den Zufall

Ich bin mir nicht immer sicher, ob ich wirklich an den Zufall glaube. Manchmal, ja. Wenn ein Unfall passiert oder du eine Krankheit bekommst. Bei richtigen Tragödien. Doch viele Dinge liegen in unserer Hand. Was wir dann daraus machen, das bestimmt den Schmetterlingseffekt. Einen sehr spannenden Artikel, der dazu viele Fragen bei mir aufwirft, habe ich in der Zeit gelesen.

Den Zufall muss man immer mit einkalkulieren (Alexander Horn)

andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall

Mein Outfit

Look via Louie Louie Berlin (Vintage Shop in Neukölln)

Fotos von Christine

Sneakers: Jeffrey Campbell

andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall andysparkles-Modeblog Berlin-Freitagspost-Zufall

Das könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

  • Antworten Mrs Unicorn 15. September 2017 um 16:40

    So ein cooler Look! Sieht klasse aus!
    Ich glaube an Karma und nicht an Zufall. Alle hat seinen Sinn!

    Liebe Grüße und ein traumhaftes Wochenende!
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • Antworten Jessica 15. September 2017 um 17:38

    Es ist halt trotzdem genau so Zufall, dass deine Bahn nach Schöneweide damals pünktlich war so wie es Zufall gewesen wäre, wenn sie zu spät gewesen wäre. Es ist genau so Zufall an diesem Abend jemanden in der Disco zu treffen wie ihn nicht zu treffen. Natürlich haben wir es selbst in der Hand, wir steigen selber in die Bahn und entscheiden selber wann wir ausgehen. Genau so wie die anderen Menschen, die wir jeden Tag treffen. Aber dass wir sie treffen – alles Zufall, so wie die ganze Welt.

  • Antworten Lisa 16. September 2017 um 19:17

    Liebe Andrea,

    was für ein wunderschöner Freitagspost. Mir geht es da, wie dir. Manchmal glaube ich an Zufälle, manchmal auch nicht. Überwiegend denke ich jedoch, dass man viel selbst in der Hand hat und selbst sehr wohl den größten Einfluss darauf hat, wie sein Leben verläuft.

    Liebste Grüße
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

  • Antworten Natascha 17. September 2017 um 09:03

    Liebe Andrea,
    toller Post. Oft denke ich ob es nur Zufall ist oder einfach so sein muss. Ist der Weg vorgegeben oder ist alles offen?
    Übrigens, toller sehr lässiger Look!
    LG Natascha

  • Antworten I need sunshine 17. September 2017 um 22:46

    Das ist ein spannender Gedanke, den du da ansprichst. Ich denke auch es ist vieles vom Zufall abhängig. Natürlich beeinflussen wir dann aber eine Situation mit unserer Entscheidung. Was wir aus unserem Leben machen, liegt in unserer Hand. Der Zufall entscheidet vielleicht in welche Situation wir gelangen. Wie wir darauf reagieren, entscheiden wir. Bahn verpasst? Auf die nächste Warten oder Taxi rufen? Diagnose für eine schwere Krankheit? Kopf in Sand stecken oder kämpfen?

  • Antworten Marie 18. September 2017 um 17:00

    Dieser Artikel regt wirklich zum Nachdenken an. Ich glaube auch an den Zufall, jedoch denke ich auch, dass mein den Zufall ein wenig auf die Sprünge helfen kann. Es gibt Ereignisse, die kann man selber herbeiführen und dann gibt es wieder solche Momente, da ist man einfach zur Falschen / zum richtigen Zeitpunkt an einem Ort.
    Cooles Outfit übrigens 😉
    Liebe Grüße Marie

  • Antworten Hanna 18. September 2017 um 21:27

    Ich sehe das so wie du. Auf manche Dinge hat man einfach keinen Einfluss. Da kann man wohl von Zufall sprechen. Aber oft genug haben wir die Dinge auch selbst in der Hand und sollten nicht nur warten, dass etwas passiert, sondern uns reinhängen, damit wir das erreichen, was wir wollen.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

  • Antworten Billchen 19. September 2017 um 15:23

    Schön geschrieben. Ich bin auch der Meinung das vieles vom Zufall abhängt. Aber trotzdem ist es wichtig wie man darauf reagiert.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten Janine 19. September 2017 um 22:09

    Ich versuche es mir immer einzureden aber glaube nie wirklich daran. Wobei ich mir doch irgendwie sicher bin, dass es Zufälle geben mag..ich weis nicht

    Janine

  • Antworten Orange Diamond Blog 19. September 2017 um 22:14

    Du hast schöne Worte und ein noch besseres Outfit zusammen gestellt! Das Electric Blue steht dir „zufaellig“ sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

  • Antworten Eva Maria 20. September 2017 um 14:10

    Schöner Artikel und auch dein Outfit mag ich sehr. Klar, der Zufall ist immer mit von der Partie – aber wie du schon erwähnt hast, den Großteil des Lebens hat man selbst in der Hand 🙂

    Alles Liebe,
    Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com/

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *