FASHION

OUTFIT: Eyecatcher Seidentuch – so style ich das Accessoire

14. Oktober 2017
andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion

Ein Accessoires, das im Handumdrehen den Look elegant aussehen lässt – das ist das Seidentuch. Ich habe noch nie ein Seidentuch in einem Look getragen, weder für den Blog noch privat. Ich habe vor einiger Zeit ein paar schöne Teil aus der Wolfgang Joop für Codello Kollektion zugeschickt bekommen und mir dann überlegt, einen Look mit dem Eyecatcher Seidentuch zu tragen. Es sollte also auch etwas schicker werden, aber trotzdem noch ein wenig edgy. Das passt ganz genau zu meinen neuen Teilen aus der Marc Aurel Fashion Winterkollektion! Mein Favorit sind insbesondere die Plateau-Stiefeletten mit der auffälligen Profilsohle.

In Zusammenarbeit mit Marc Aurel Fashion und Codello

Eyecatcher Seidentuch: So style ich das Wolfgang Joop Seidentuch

Es gibt viele Varianten, ein Seidentuch zu tragen. Ich habe mich ganz klassisch für die gebundene Variante um den Hals entschieden. Natürlich kann man hier auch experimentieren. Mein Tuch ist komplett aus Seide und schon recht günstig bei Codello zu kaufen. Wusstet ihr, dass die Original Hermès Tücher um die 300 Euro oder mehr kosten?!

Ich mag das blaue Muster auf dem Wolfgang Joop Tuch sehr gerne, weil die Farben so schön stimmig sind und es sich gut als Eyecatcher zu einem Basic Look macht.

Outfit via Marc Aurel Fashion

Trompetenärmel und Lederhose: Meine wohl liebsten Basics in dieser Saison. Ich kann an Teilen mit weiten Ärmeln gar nicht vorbeigehen! Diese Tunika mit den Volantärmeln ist eher leicht und jetzt im Herbst sehr gut zu tragen. Die Lederhose sitzt perfekt und ich finde die etwas klobigen Schuhe sehr schön, damit der Look spannend bleibt und nicht zu edel wirkt.

Rabattcode für Marc Aurel Fashion

Wenn ihr selbst zuschlagen möchtet, dann könnt ihr mit meinem Rabattcode bei Marc Aurel Fashion

AndysparklesHW092017 10 %

sparen – aber Achtung, der Code ist nur eine Woche, also bis nächsten Samstag, 21. Oktober 2017, gültig.

andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion

Outfit-Shooting in Étretat, Normandie

Ich bin offiziell völlig begeistert von Frankreich, spätestens seit unserer Kreuzfahrt so richtig. Die kleine Orte wie Avignon, Arles oder Étretat finde ich einfach nur bezaubernd. Meinen Look haben wir in einer Gasse in Étretat fotografiert! Ein traumhafter Kurztrip. Ich erinnere mich immer noch an das Rauschen des Atlantiks jeden Morgen und die leckeren französischen Croissants.

andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion

Mein Outfit

Tunika*: Marc Aurel Fashion
Skinny Jeans in Bikeroptik*: Marc Aurel Fashion
Boots*: Marc Aurel Fashion
Seidentuch*: Wolfgang Joop für Codello

Fotos von Christine
Location: Étretat, Normandie

andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion andysparkles-Modeblog Berlin-Eyecatcher Seidentuch-Wolfgang Joop Codello-Marc Aurel Fashion

 

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  • Antworten Saskia 14. Oktober 2017 um 07:21

    Das Seidentuch ist ein wundervolles Detail. Eine Zeit in meinem Leben habe ich ständig diese Tücher getragen. Rauf und runter. Anscheinend bin ich geheilt. Zum Tuch greife ich nur noch selten und nicht mehr täglich.

  • Antworten Kim 14. Oktober 2017 um 15:26

    Toller Look! Besonders gefallen mir deine Bluse mit den Trompetenärmeln und deine Boots. Ich finde aber auch das Tuch sehr schön. So ein Tuch verändert immer nochmal das ganze Outfit, wie ich finde. Steht dir super 🙂

    Liebe Grüße
    Kim 🙂
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

  • Antworten Isabella 14. Oktober 2017 um 16:05

    Hallo meine Liebe,

    ist das ein hübscher Herbstlook, besonders toll finde ich die Bluse;)
    Ich schaue sehr gerne wieder einmal auf deinem Blog vorbei;)

    Hab ein wunderschönes Wochenende:)
    Lg
    Isa
    http://www.label-love.eu

  • Antworten Sassi 14. Oktober 2017 um 17:51

    Das Seidentuch macht schon was her und ist ein tolles Accessoire.
    Deine Bluse gefällt mir auch sehr gut.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

  • Antworten B 14. Oktober 2017 um 19:04

    lovely look!

    http://www.bstylevoyage.blogspot.com

  • Antworten Isabelle 15. Oktober 2017 um 03:59

    Ein super schöner Look, mir gefällt die schwarz/weiß Kombination so gut! Und das Seidentuch gibt deinem Look noch eine ganz besondere Note!

    Liebe Grüße, Isabelle
    https://lapetitelune.de/

  • Antworten Ausflug in die Normandie - Étretat an der Alabasterküste! - andysparkles.de 15. Oktober 2017 um 12:30

    […] Étretat ist perfekt für einen kurzen Ausflug. Der Ort ist nicht so groß und man kann alles gut zu Fuß erreichen. Wir übernachteten im Hotel Des Falaises sehr günstig, direkt in Fußnähe zu den Felsen. Innerhalb von zwei Tagen konnten wir uns die wichtigsten Punkte entspannt anschauen! […]

  • Antworten nora 15. Oktober 2017 um 17:59

    Ich arbeite jetzt seit fast zwei Jahren als Flugbegleiter bei Lufthansa und da müssen wir ja immer so ein ein Tuch tragen. Jeder meiner Kollegen bindet die Teile anders und es gibt viele, die super kreativ damit sind. Irgendwie fehlt mir da meist die Euphorie, aber irgendwie habe ich jetzt Lust mir das Tuch heute Abend mal mit mehr Begeisterung zu binden.

    Liebe Grüße aus Malabo
    Nora

  • Antworten Silke 16. Oktober 2017 um 16:38

    Die Schuhe gefallen mir besonders gut.

    Vg
    Silke

  • Antworten Milli 17. Oktober 2017 um 19:57

    Ich finde deinen Look wunderschön! Super klassisch aber auch total stylisch. Wirklich toll!

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Antworten Dahi Tamara 18. Oktober 2017 um 11:45

    Toller Look!
    Ich habe in meiner Jugend sehr gerne Seidentücher getragen, eben weil sie, wie du selbst geschrieben hast, einen Look sofort elegant erscheinen lassen.
    Die Kombi mit Lederhose und Bluse mit Trompetenärmeln finde ich sehr gelungen.

    Nach Étretat wollte ich auch gerne mal!

    Liebe Grüße
    Dahi von strangeness-and-charms.com

  • Antworten I need sunshine 18. Oktober 2017 um 12:24

    Was für ein schönes Outfit! Das hast du super kombiniert. Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen mit dem Seidentuch, aber du hast mich inspiriert es auch mal auszuprobieren. Die Stiefel finde ich auch super!

  • Antworten Anja S. 18. Oktober 2017 um 17:56

    Hallo,
    tolle Look und das Tuch ist das Tüpfelchen auf dem i.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Antworten Daniela 18. Oktober 2017 um 19:08

    Seit letztem Jahr bin ich ja auch ein großer Seidentuch-Fan. Tolles Outfit!

    Liebe Grüße
    Daniela

  • Antworten Julie 19. Oktober 2017 um 23:57

    Zarte Tücher sind einwirklich schönes Accessoires im Herbst und passen perfekt zu deinem Outfit! Wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße,
    Julie
    https://juliesdresscode.de

  • Antworten Malin 20. Oktober 2017 um 19:24

    Ich finde geknotete Tücher um den Hals total süß! Mir gefallen auch die Trompetenärmel – schöne Bilder 🙂

    Liebe Grüße,
    Malin |Spark&Bark
    xx

  • Antworten Saskia-Katharina Most 21. Oktober 2017 um 21:18

    Toller Look!
    Seidentücher wären aber nichts für mich. Ich mag Seide überhaupt gar nicht anfassen.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    • Antworten Andy 21. Oktober 2017 um 21:38

      Echt, wieso das? Seide fühlt sich doch so toll an.

    Hinterlasse einen Kommentar

    *