Lifestyle

Die besten 5 Online-Magazine – kostenlos per App mit Squid!

30. Januar 2019
andysparkles - Lifestyle Blog

[Anzeige] Ich lese ständig und überall. In der Badewanne, unterwegs in der Bahn oder daheim kurz vorm Einschlafen. Lange Zeit habe ich Bücher aus echtem Papier bevorzugt. Noch heute stapeln sich bei mir „richtige“ Bücher und ich mag die wirklich gerne. Doch ich lese nur noch selten Print Magazine – in der Print Version. Darauf möchte ich keineswegs verzichten, doch ich stöbere dann lieber online in Apps! Da gibt es viele kostenpflichte Angebote. Doch ihr könnt auch auf einige spannende Apps zurückgreifen, ohne einen Cent zu zahlen! Ich stelle euch jetzt eine App vor und die besten 5 Online-Magazine daraus. Sie heißt Squid – dort könnt ihr auch ab sofort die neuesten Artikel von meinem Blog in der Lifestyle Kategorie verfolgen!

 

andysparkles - Lifestyle Blog

 

Was ist überhaupt Squid?

Squid ist eine kostenlose Nachrichten-App – für iPhone und Android. Du kannst kostenlos News und Nachrichten abonnieren und darauf in einem Reader lesen. Das lustige Extra in dieser App: Wenn du Beiträge besonders spannend oder lustig findest, kannst du sie vor dem Teilen in deinen sozialen Netzwerken mit kleinen Stickern und Schriften versehen. Das macht es ganz persönlich und so macht das Teilen noch mehr Freude!

Wenn du magst, kannst du auch benachrichtigt werden, sobald dein Lieblings-Magazin einen neuen Beitrag online stellt. Du kannst nur die Themen abonnieren, die dich auch wirklich interessieren!

 

Squid - Nachrichten App

 

Die besten 5 Online-Magazine

Diese Online-Magazine könnt ihr alle in Squid lesen, abonnieren und teilen! Ich stelle euch meine Faves in verschiedenen Kategorien vor.

 

 

Mode: Glamour

Die Glamour hatte ich früher auch regelmäßig abonniert. Die Online-Redakteure der Zeitschrift versorgen mich nun per Squid mit aktuellen Beauty News, Gossip, Ratgebern und Fashion Tipps. Die Themen sind super breit gefächert und ich entdecke so immer neue spannende Themen! Alternativ finde ich auch die Artikel von Go Feminin sehr unterhaltsam, das könnt ihr auch bei Squid lesen!

 

 

Humor: Der Postillon

Der größte Blog Deutschlands: Das Satire Magazin Postillon. Ich habe den Kanal auf Instagram abonniert und lache mich immer weg, wenn ich einen dieser Postings beim Durchscrollen erwische. Auf Squid kann ich nun die ganzen Artikel lesen und vergesse es auch nicht durch mein Abo!

Wirtschaft: Die Welt

Ich hatte früher mal ein Zeitungsabonnement. Da habe ich immer die Welt Kompakt gelesen. Damals entdeckte ich auch meine Vorliebe für „Die Welt“ und so habe ich auch gleich diese Seite in meiner Squid App favorisiert und abonniert!

Lifestyle: Ze.tt

Wer meine Freitagsposts kennt, der weiß wie sehr mich Themen über unser Leben, die Liebe und Persönlichkeitsentwicklung interessieren. Ein Artikel bei Ze.tt dreht sich darum: Deine neue Liebe kann nichts für die Fehler der alten. Sehr spannend und empfehlenswert! Noch eine Kostprobe: Wisch und weg. Darum mache ich Schluss mit Tinder. Spannend, oder? Bei mir ist die Seite favorisiert und abonniert!

Reisen: Geo

Schon wieder kommen Kindheitserinnerungen hoch, denn als kleines Mädchen wollte ich mir immer die National Geographic kaufen. Habe ich schon ewig nicht mehr gemacht. Doch bei Squid hat mich Geo direkt angefixt, denn da entdecke ich Reiseberichte zu Städten, die ich noch gar nicht auf dem Schirm hatte. So wie Riga! Ich habe jetzt richtig Lust bekommen nach Lettland zu verreisen.

 

 

Natürlich freue ich mich auch riesig, wenn ihr per Squid meinen Blog andysparkles abonniert! Denn auch meine Artikel könnt ihr darüber lesen und teilen. Kanntet ihr die App schon? Lest ihr gerne unterwegs in Online-Magazinen und Blogs?

 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Jana 4. Februar 2019 um 15:34

    Danke für den tollen Online-Tipp! Am besten gefällt mir, dass es dich da auch nachzulesen gibt 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Carmen 25. Februar 2019 um 09:37

    Danke für den tollen Tipp! Es ist natürlich toll, dass man da so eine breit gefächerte Auswahl hat und gerade für Politik und Wirtschaft würde ich da sicher auch Verwendung finde. In Sachen Mode würde ich trotzdem eher Print bevorzugen 🙂

    Liebste Grüße
    Carmen <3

  • Hinterlasse einen Kommentar