Berlin Tagebuch TRAVELS

Yoga in Berlin – mein August zwischen Teneriffa, Meditation und Events

8. September 2019


Der August hat mich nicht nur zum Nachdenken gebracht.
In diesem Monat habe ich angefangen mein ganzes Leben aus einer völlig anderen Sicht zu sehen, mich komplett neu zu orientieren und mein ganzes Mindset zu ändern. Zu all dem haben mich drei Dinge geführt: Mein Urlaub in Teneriffa, der Podcast „Happy, Holy, Confident“ sowie die Meditation. In meinem Monatsrückblick geht es vor allem darum, es geht um Yoga in Berlin, die Events die ich in der Zeit besucht habe und ich habe auch sehr viele gute Restauranttipps in Berlin für euch!

 

Stöbert durch mein Tagebuch

Der Berlinblog auf andysparkles

 

Yoga in Berlin – ich teste nun den Urban Sports Club!

 

Rabattcode: DEANDYSPARKLES gibt euch 30 % auf die ersten drei Monate

 

 

 

Was ist der Urban Sports Club? Du kannst dich hier für eine von verschiedenen Mitgliedschaften entscheiden und in einigen Städten, darunter auch Berlin, Hamburg und München, in ganz viele Sportarten reinschnuppern. Fitnessstudios besuchen, Massagen buchen, in Sportvereine gehen. Das Angebot in Berlin geht von Yoga in Berlin (Aerial Yoga, Hatha Yoga,… ) über Schwimmbäder bis zu Krav Maga – es gibt wirklich alles! Ich teste es gerade in diesem Monat aus. Bisher bin ich super begeistert vom Yoga Labor in Schöneweide, dem Kadampa Meditationszentrum in Kreuzberg und ich war auch auf dem Sweatlife Festival im Badeschiff zum Yoga machen.

 

Start in den August: Auf in die Lüneburger Heide!

Gleich zum ersten Wochenende im August sind Nancy und ich zur Lüneburger Heide gedüst. Wir unternahmen einen Tagesausflug mit Heidschnucken, Bienen und leckerem Essen – doch davon habe ich euch hier schon berichtet:

 

Im August in die Lüneburger Heide

 

Mein Urlaub auf Teneriffa

 

 

Ich teste meine Grenzen aus! Das war eins meiner Ziele für den Urlaub auf Teneriffa und ich habe mir daher einen Ausflug mit dem Kajak zum Schnorcheln gebucht. Klingt für manche von euch vielleicht nicht weiter aufregend, doch ich bin noch nie Kajak gefahren und ich war tierisch aufgeregt. Weit raus auf den Atlantik im Boot fahren, schnorcheln mit Delphinen und riesigen Seeschildkröten – das war genauso toll wie es sich anhört! Anstrengend war es natürlich schon, doch ich bin heil wieder an Land angekommen.

 

 

Der ganze Urlaub war für mich einer der schönsten in meinem bisherigen Leben. In den sieben Tagen (ich war wieder alleine verreist) bin ich total zur Ruhe gekommen. Die Landschaft ist wunderschön, im Norden der Insel ist es auch recht ruhig und ich verbrachte viel Zeit mit Spazieren und Meditieren. Ich unternahm einen Tagestrip nach La Gomera, besuchte auch die Vulkanlandschaft des Teide Nationalparks und die Bergdörfer im Norden der Insel. Zurück in Berlin ging es nämlich direkt mit viel Trubel weiter, also konnte ich die Entspannung wirklich gut gebrauchen!

 

 

 

Bloggerevents in Berlin und Düsseldorf – von Ikea über Lancôme bis zu Bruce Springsteen

 

 

Beginnst du dich einmal mit einem Thema zu beschäftigen, verfolgt es dich fast überall: Bei der WorkLifeSleepBalance Konferenz von Ikea ging es auch um das Thema Achtsamkeit, Meditation und gesundes Schlafen. Das war für mich super interessant und da fing ich auch an die Meditations-App Headspace zu testen! Kann ich euch nur empfehlen, gerade für Einsteiger macht das echt Sinn – auch wenn die App leider kostenpflichtig ist.

Nancy und ich besuchten außerdem die Hauptstadtlounge des Hotel Berlin! Das war ein super lustiges Event, mich hat ja vor allem die Photo Booth überzeugt – wie süß sind bitte unsere Katzenbärte!!

 

Kinotipp: Blinded by the Light

 

Weiter geht es mit einem Kinotipp: Gemeinsam mit Sony waren Angelina, Tina und ich zur exklusiven Vorstellung von Blinded by the Light eingeladen. Ein super schöner, rührender Kinofilm mit Songs von Bruce Springsteen! Gedreht hat ihn der Regisseur von „Kick It Like Beckham“ – Gurinder Chadha.

Für Angelina und ich mich ging es auch noch für einen Tag nach Düsseldorf: Lancôme launchte dort den neuen Duft Idole! Schaut euch auf Instagram gerne mein Video dazu an:

 

 

Klassische Musik, große Shows und ein Oktoberfest in Berlin!

 

Musiktipp: Carlos Cipa

 

Ja, im August war wirklich viel los. Ich war mit Nancy sogar bei meinem ersten Klassikkonzert von Carlos Cipa. Ein sehr modernener Interpret, der sich auch von Synthies, Geige und Gitarre begleiten lässt. Außergewöhnlich schön!

Richtig viel Spaß hatte ich auch auf der Trachten Nacht von Angermaier im Hofbräuhaus beim Alexanderplatz. Zum ersten Mal besuchte ich ein Oktoberfest in Berlin!

Nancy und ich schauten uns auch Vivid an, die Grand Show im Friedrichspalast in Berlin. Gaultier hat alle Kostüme dafür designt und die Show war wirklich sehr aufwändig und bunt gestaltet. Bis Juli 2020 könnt ihr sie euch noch dort anschauen!

 

Oldtimer Tretboote auf der Insel der Jugend

 

 

Selbst Berliner kennen sie oft nicht: Die Insel der Jugend. Deswegen stelle ich euch die Insel in einem eigenen Blogbeitrag vor mit unserer Oldtimer Tretboot Fahrt auf der Spree:

Geheimtipp in Berlin 

 

 

Restauranttipps in Berlin – meine Tipps im August!

 

 

Zu den Bildern von links nach rechts:

  • Maruti Ramen: Schönauer Allee 117 in 10119 Berlin – hier gibt es nicht nur Ramen, sondern auch hausgemachte Gyoza und weitere japanische Spezialitäten!
  • dave.b: Otto-Suhr-Allee 6-16, 10585 Berlin – nicht weit vom Ku’Damm entfernt könnt ihr euch in einem Restaurant durch mehrere Restaurants futtern – von asiatisch über Pizza bis hin zu Pulled Pork Burgern.
  • Little Long: Wiener Str. 60, 10999 Berlin – japanische Fusionküche und das Sushi kommt hier auch schon mal mit grünem Spargel – unfassbar lecker!
  • Gorki Park: Weinbergsweg 25, 10119 Berlin – ein russisches Restaurant mit sehr leckeren Spezialitäten, richtig gutem Kaffeee und Dessert direkt am Rosenthaler Platz.
  • Nah am Wasser gebaut (letzte beiden Bilder): Knesebeckstr. 76, 10623 Berlin – den Laden gibt es in Neukölln und in Charlottenburg. Ihr findet hier Acai Bowls, Frühstücksteller, Avocado-Brote und ich kann euch den Limetten Cheesecake nur ans Herz legen. Selten besseren Kuchen gegessen!

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar