Berlin Tagebuch

Große Pläne für 2020 – das war mein Januar!

9. Februar 2020
Refik Anadol Kraftwerk

Vorbei ist es mit der Fleischeslust! Ich wollte schon so lange meine Ernährung umstellen, doch ich hatte es mir nie so recht zugetraut, vegetarisch zu leben. Erst meine Ruhepause über Weihnachten sowie einige Netflix-Dokus konnten mich vollends überzeugen. 2020 habe ich noch kein Fleisch gegessen! Gleichzeitig entschied ich mich relativ spontan in der Mitte des Monats dazu, es jetzt richtig ernsthaft mit der Selbstständigkeit anzugehen. Große Pläne für 2020 – wir werden sehen wie sich das noch entwickelt!

 

Der Monatsrückblick auf andysparkles

 

 

Fashion Week 2020

 

Holprig ins neue Jahr – mit Kunst, Fashion Week und Veggie Burgern

 

Lasershow by Refik Anadol: Latent Being im Kraftwerk Berlin

 

Alle Hipster versammelten sich Anfang des Jahres noch einmal im Kraftwerk zur Light Art Space Kunstinstallation von Refik Anadolnur um dann eine Woche später den Platz im Kraftwerk für die Fashion Week zu räumen. Was für ein Kontrast!

 

Refik Anadol

 

 

Fashion Week und Laserprogramm fürs Gesicht

 

Die Fashion Week ließ ich dieses Jahr vergleichsweise ruhig angehen, mit Entspannungspausen im Bällebad bei der Hashmag Lounge, Veggie-Jackfruit-Burgern und einem missglückten Beautytreatment für meine Augenbrauen. Besser lief es dann einige Wochen später bei Stunning You: Dort ließ ich mein Gesicht mit einem Carbon Laser Peeling behandeln. Ein schönes Ergebnis und eine wirklich spannende Behandlung!

 

 

Fashion Week 2020

 

 

Professionelle Shootings werden jetzt auch mit dem iPhone gemacht

 

Nanuk und ich waren im Januar auch als Models für das KPM Hotel in Berlin unterwegs. Mission: Social Media Bilder machen. Super lustig, gerade weil wir auch mit Rotwein und Pasta in der Küche posierten, mit Bademänteln im Bett und beim Frühstücksbuffet. Fun Fact: Einige Fotos wurden direkt mit dem iPhone gemacht und nicht mit der Profi-Cam.

 

KPM Hotel Berlin

 

 

Zur Grünen Woche bei den Lamas

 

Die beiden wunderschönen Katzen neben den Lamas sind natürlich Luna und Hexe. Da ich mit meinen beiden Mitbewohnerinnen immer noch am meisten Zeit im Monat verbringe, finde ich es immer schade, kein Foto von ihnen mit in den Rückblick einzubauen. Daher jeweils ein Bildchen bei den Lamas! Nancy und ich besuchten nämlich die Grüne Woche in Berlin. Für mich war es schon der dritte Besuch dort und es ist immer wieder unterhaltsam, sich neben Rassehunden, Thai-Food und Werbung für Kino auf dem Dorf dort umzuschauen.

 

Große Pläne für 2020

 

Was war noch so los im Januar?

 

Mein Schlittschuhkurs startete im Januar nochmal und ich sehe – endlich! – erste spürbare Verbesserungen. Damit hatte ich letztes Jahr nämlich schon begonnen! Ich habe mir einen TikTok Kanal erstellt, erste Videos dafür gedreht und lege nach einer kleinen Pause richtig damit los. Macht viel mehr Spaß als gedacht! Angelina und ich besuchten außerdem eine Suite im prächtigen Soho House und schauten uns Schmuck von Lilou Paris an – was für wunderschöne Teile!

 

Große Pläne für 2020

 

Wie war euer Start ins neue Jahr? Habt ihr auch große Pläne für 2020?

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Romy Matthias 9. Februar 2020 um 18:53

    Na da hat das Jahr doch richtig gut angefangen. Ich brauche mein Fleisch, aber dieses nur vom Bio-Bauern. LG Romy

  • Antworten Lisa 12. Februar 2020 um 19:46

    Ich finde die Einstellung zur vegetarischen Ernährung wirklich gut. Ich selbst esse auch zu 95% vegetarisch. Es gibt einfach diese Tage an denen man mal Lust auf einen richtigen Burger oder eine Pizza mit Schinken hat. Ich will mir nichts verbieten und versuche daher meinen Fleischkonsum sehr gering zu halten. 🙂
    Ich habe noch keine festen Pläne für 2020 geschmiedet. Ich bleibe weiterhin spontan und bin gespannt was dieses Jahr alles auf mich zukommt. 🙂
    Liebe Grüße, Lisa
    https://litzkoblog.wordpress.com/

  • Hinterlasse einen Kommentar