Tagebuch TRAVELS

Zwischen TikTok und Reels – August Rückblick!

14. September 2020
mein August Rückblick

TikTok und Reels? Im August habe ich mich mal richtig damit auseinandergesetzt und einige 15-Sekunden-Filmchen sowohl auf TikTok als auch in der neuen Instagram-Funktion „Reels“ hochgeladen. Mit Erfolg, denn ein Reel von mir und Sara ging auf Instagram viral! Es hat bis heute 1,4 Millionen Aufrufe erreicht. Der August war außerdem extrem heiß und ich habe die Zeit auch viel genutzt für Kurztrips und Bootsausflüge. Einmal ging das nicht gut und ich hatte einen richtigen Hitzestich. Doch dazu nun mehr im August Rückblick!

 

Tagebuch auf andysparkles

 

 

mein August Rückblick

 

 

Zwischen TikTok und Reels – mein August Rückblick

 

Stand-Up Paddling auf der Alster und ein Wochenende in Rheinsberg

 

 

Zwischen TikTok und Reels

 

Ich habe mich getraut und bin nicht in die Alster gefallen! Bei unserem zweiten Trip nach Hamburg in diesem Jahr wagte ich mich und habe es zum ersten Mal ausprobiert. Alles genau nachlesen könnt ihr im Bericht zur Pressereise nach Hamburg: Ausflugtipps für Hamburg im Sommer.

Kurztrip Nummer 2 ging gemeinsam mit Amandine nach Rheinsberg! Das ist eine Kleinstadt in Brandenburg und dort befindet sich das Precise Marina Resort Wolfsbruch. Hier stehen nicht nur viele Hausboote direkt im Hafen, es ist auch ein richtiges Feriendorf mit vielen kleinen Bungalows.

 

TikTok und Reels, Zuckerschock in Berlin und ganz viele Lamas

 

 

Zwischen TikTok und Reels

 

 

Sara und ich drehten eine Fortsetzung unseres Emojis-Reels und das ging heute online! Was wir tragen würden als unsere liebsten Seriencharaktere. Mit dabei natürlich auch Haus des Geldes.

Kennt ihr bereits Sugafari in Berlin? Der Laden im Prenzlauer Berg bietet kuriose Süßigkeiten aus aller Welt an. Ich besorgte dort nicht nur Geschenke für Sara’s Geburtstag, sondern auch mir eine Schoki aus Island und japanische Süßigkeiten.

Das letzte August Wochenende verbrachten wir zu dritt (Angelina, Sara und ich) auf einem Alpaka-Hof! Dort übernachteten wir in einem Sleeperoo-Cube. Das war für mich schon das zweite „erste Mal“ in diesem Monat! Ich habe nämlich davor noch nie im Freien übernachtet. In einem weitern Beitrag werde ich euch noch ganz genau berichten, wie das so war mit den süßen Tierchen.

 

Vom ersten Bloggerevent und Bootstouren in Berlin

 

Zwischen TikTok und Reels

 

Es war soweit: Das erste Event für mich seit Beginn von Corona! Wir zelebrierten im Hinterhof eines Neuköllner Co-Working Spaces den Launch der Crowdfunding-Kampagne von Zero Waste Era. Das war wirklich schön und entspannt, mit Gin Tonics und Barbecue.

Eine Girlstour auf dem Boot unternahmen Jessi, Amandine und ich Anfang des Monats. Ich war sogar in der Havel schwimmen! Hoffe jedenfalls, dass die nicht so verdreckt ist wie die Spree. Das hat so viel Spaß gemacht, dennoch war ich am nächsten Tag erstmal völlig k.o. Offensichtlich hatte ich mir einen Hitzestich eingefangen, lag erstmal ein paar Tage flach im Bett mit Kopfschmerzen und Übelkeit (oder war es doch das Havel-Wasser? Wer weiß!).

 

Meine neuen Foodie Tipps für die Berliner

 

Zwischen TikTok und Reels

 

Ich zähle euch mal im Uhrzeigersinn die ganzen leckeren Restaurants und Cafés auf, die ich im August empfehlen möchte:

  • Eispatisserie Hokey Pokey: Die Kult-Eisdiele im Prenzlauer Berg (Stargarder Straße 73 + 72, 10437 Berlin)
  • TRES TAPAS im Prenzlauer Berg (Lychener Str. 30, 10437 Berlin)
  • CHIMNEYS: vegane Baumstriezel!! (Brunnenstraße 173, 10119 Berlin)
  • Café Canna: Das erste CBD-Café Berlins (Lychener Str. 4, 10437 Berlin)
  • KIM999 Vietnamese Vegan & Veggie Cuisine: Leckere vegane Gerichte in der Nähe des Alexanderplatzes (Mollstraße 31, 10249 Berlin)

 

Den Hochsommer habe ich definitiv in vollen Zügen ausgekostet dieses Jahr, darüber bin ich auch echt froh. Ich habe im August viel ausprobiert,  bin über meinen Schatten gesprungen (im Freien übernachten ist gar nicht so ohne!) und habe viel Sonne getankt für den kommenden Winter. Doch so ganz bin ich noch nicht in Lebkuchen-Laune… wie ist es bei euch?

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Nancy 8. Oktober 2020 um 22:34

    Die Reels Funktion bei Insta habe ich noch nicht probiert. Stand-Up Paddling habe ich auch noch nicht gemacht.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar