Lifestyle

Katzen-Liebe: Wir testen einen neuen Katzensnack aus!

5. Juli 2018
Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles

[Anzeige] „Meoooooow“ Ein paar Minuten schlafen noch, bitte, denke ich, als Luna schon auf mir herum trampelt und deutlich zeigt, was sie von mir haben will. „Frühstück, bitte!“ Doch heute gibt es neben dem gewohnte Nassfutter zum Frühstück noch etwas Neues zur Belohnung der kleinen Racker, denn wir haben ein Geschenk (neuer Katzensnack!) bekommen und den testen wir nun aus! Was ist wohl drin in der Box?

Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles

Wir testen einen neuen Katzensnack aus!

In der Post war eine komplett weiße Box enthalten, mit einem großen Fragezeichen darauf gedruckt. Es gab drei verschiedene Beutel mit kleinen Leckerlis darin. Unsere Mission: Wir testen den Snack aus, ohne zu wissen, was es genau für eine Sorte ist.

Die Box war schon direkt ein kleiner Magnet für Luna – die jüngere meiner beiden Katzen – , die gleich darum herum geschlichen ist. Ob da wohl was Leckeres für sie drin ist? Luna ist anfangs besonders neugierig. Kaum ist die Box geöffnet, stürzt sie sich schon auf die drei Sorten Leckerlis.

  Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles

Wie schmeckt es Luna?

Luna macht sich gleich über die geöffnete Box her, futtert dabei vor allem von einer Sorte daraus, verzieht sich dann aber wieder direkt zu ihrem Sonnenplatz im Wohnzimmer. Ich bringe ihr ein Schälchen von ihrer Lieblingssorte nach. Das war das Leckerli mit den leicht rosa aussehenden Häppchen. Was da wohl drin ist? Sie fischt sich ein Häppchen heraus und greift dann nochmal richtig zu. Richtig gemütlich, snacken im Wohnzimmer.

Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles

…mag Hexe den neuen Katzensnack?

Tja, ich kann sie schlecht fragen. Ich dachte erst, Hexe will gar nichts probieren. Also stelle ich die drei Testschälchen zurück in die Küche. Genau in dem Moment kommt sie angeschlichen, riecht erstmal an allen drei Sorten und probiert sie dann genüsslich eine nach der anderen aus. Ihr Favorit: Der Snack mit den hellen und dunkelbraunen Häppchen.

Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles Katzensnack-wir teste Katzensnack-Katzen-andysparkles

Mein Fazit zum Blind Testing

Normalerweise weiß ich natürlich genau, was ich meinen Katzen als Belohnung zwischendurch oder als kleinen Snack neben den Mahlzeiten zum Futtern gebe. Die Snacks werden außerdem normalerweise nicht in solch großen Mengen in den Napf geschüttet. Von daher war das Blind Testing für mich sehr spannend, weil ich weiß, dass meine beiden Mädels nicht jedes Leckerli anrühren. Wenn ich mal experimentiere, essen sie es nicht immer. Diese Leckerlis kamen mir von der Konsistenz her wie eine Mischung aus Nass- und Trockenfutter vor, ich habe es jedenfalls in der Art vorher noch nicht gesehen. Luna und Hexe haben sie beide gerne gefuttert und ich bin schon super gespannt herauszufinden, was es eigentlich ist!

Denn es wird von diesem Blogpost noch eine Fortsetzung geben: Im zweiten Teil werde ich euch bald verraten, welche Snacks es für Luna und Hexe zu futtern gab! Seid ihr auch schon so gespannt?

Das könnte dir auch gefallen

21 Kommentare

  • Antworten alix 5. Juli 2018 um 09:32

    So Beautiful Cat abbraci.com

  • Antworten Romy Matthias 5. Juli 2018 um 11:46

    Optisch finde ich den Snack sehr ansprechend, hätte meinen Fellnasen bestimmt auch geschmeckt. Bin gespannt, welcher Hersteller dahinter steckt. LG Romy

  • Antworten Lisa 5. Juli 2018 um 19:11

    Oh die sind beide sooo süß. Ich liebe ja Katzen über alles, deine sind auch besonders hübsch.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeaty.de

  • Antworten Christine 6. Juli 2018 um 14:56

    So süß die beiden 🙂

    LG Christine

  • Antworten Billchen 6. Juli 2018 um 20:22

    Hach, Katzenbilder sind einfach immer süß! Über ein Bild Testing hätte sich meine Luna auch gefreut 🙂

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten Nina 6. Juli 2018 um 23:34

    Eine Mischung aus Nass und Trocken hört sich interessant an. Meiner frisst nämlich überhaupt keine Snacks, geschweige denn Trockenfutter.

    Liebe Grüße,

    Nina von http://www.makeupinflight.de

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 7. Juli 2018 um 19:53

    Das hat den Katzen sicher viel Freude bereitet und lecker geschmeckt.

  • Antworten Dahi Tamara 7. Juli 2018 um 22:12

    Deine Luna ist auch wirklich allerliebst!

    Liebe Grüße
    Dahi von Strangeness and Charms

  • Antworten Nadine von tantedine.de 8. Juli 2018 um 15:59

    Da bin ich aber mal gespannt. Wir füttern ‚unsere‘ Katze ja nicht weil es ja die Nachbarskatze ist aber trotzdem würde ich ihr gerne mal Leckerlis geben 😀 Sehr niedliche Bilder!

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Melissa 8. Juli 2018 um 19:52

    Deine Katzen sind ja so goldig. Ich habe einen Hund da ich eine Allergie gegen Katze habe:D

  • Antworten Jasmin 8. Juli 2018 um 23:53

    Unsere Katzen lieben Snacks. Ich bin mal gespannt was das genau für eine Firma da hinter steckt. Deine Katzen sind wirklich total süß.

    LG Jasmin

  • Antworten MissLaven 9. Juli 2018 um 13:02

    Ich habe zwar selber keine Katzen, aber ich finde so Blind Testings immer richtig spannend. Übrigens hast du da auch zwei ganz süße Vierbeiner-Freunde *_*

  • Antworten Jana 9. Juli 2018 um 14:11

    Unsre Maya futtert sich auch gern durch neue Produktideen! Ich bin schon gespannt, wann du den Test auflöst! Solche Leckerchen habe ich bisher auch noch nicht gesehen!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Denise 10. Juli 2018 um 19:57

    Unser Kater hat damals eingentlich alles gefuttert, außer es sah im entferntesten wie Trockenfutter aus 😀 Die Futter sind dir echt gelungen 🙂

    LG Denise

  • Antworten Anna 11. Juli 2018 um 18:37

    Ah das klingt echt spannend. Und deine Katzen sind ja so süß 🙂 xxx

  • Antworten Saskia Katharina Most 12. Juli 2018 um 13:44

    Deine Katze ist sehr süß! Wir haben Hunde. So eine Test fände ich auch sehr spannend.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

  • Antworten Marie 15. Juli 2018 um 12:12

    Was für eine spannende Idee. Ich bin auch sehr gespannt, um welches Futter es sich dann handelt. Wenn ich eine Katze hätte, dann würde ich auch mal solch eine Blindverkostung für meine Katzen vornehmen. Toller Beitrag. Alles Liebe Marie

  • Antworten Avaganza 18. Juli 2018 um 21:45

    Diese Art Blindverkostung finde ich total interessant – da sieht man was die Katzen wirklich mögen! Total süß deine beiden <3!

    Liebe Grüße
    Verena

  • Antworten Diana 22. Juli 2018 um 21:51

    Das klingt ja super und tolle Idee mit der Blindverkostung. Ich merke mir diesen Katzensnack mal. Wir besuchen bald meinen Bruder und seine Familie und die haben gerade süße Babykatzen.

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Antworten Blumen Deko Trends - Interiorblog Berlin - andysparkles.de 2. August 2018 um 12:00

    […] Wohnung weiter! Ich möchte mehr Pflanzen in meine Einrichtung integrieren. Zum Glück sind meine Katzen überhaupt nicht scharf auf Blumen, so lange sie auch ihr Katzengras bei mir vorfinden. Dann haben […]

  • Antworten Leckerli für Katzen - darauf musst du achten! - andysparkles.de 7. August 2018 um 16:53

    […] hatten wir einen anderen besonderen Anlass: Wir haben ein Blind Testing gemacht mit einem Katzensnack! Ich hatte keine Ahnung, was ich da an die Mädels verfüttere. Die […]

  • Hinterlasse einen Kommentar