FASHION

Der Vintage-Verkaufs-Guide – so verkaufst du deine Mode richtig!

12. August 2018
Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles

Ich habe aussortiert. In meiner Wohnung stapeln sich sieben schwer bepackte Kisten mit Kleidung, die nur darauf warten, einen neuen Besitzer zu finden. Vielleicht geht es euch ähnlich. Habt ihr sogar richtige Schätze aussortiert, Designerstücke, die ihr zu einem möglichst guten Preis weiter verkaufen möchtet? Ich habe einige Inspirationen und Tipps aus dem Buch „Wir lieben Vintage“ zusammengestellt und ihr könnt das komplette Werk hier auch noch gewinnen! Doch nun geht es erstmal um den Vintage-Verkaufs-Guide.

Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles

Der Vintage-Verkaufs-Guide – darauf musst du beim Verkaufen achten

In welchem Zustand ist mein Kleidungsstück?

Ich verkaufe nur Kleidungsstücke, die in einwandfreiem Zustand sind. Einmal habe ich nicht aufgepasst und einen Cardigan mit einem Loch versendet, dann habe ich der Käuferin auch den Preis komplett erstattet. Das wird erwartet und es sollte auch selbstverständlich sein. Wenn es nur kleine Defekte sind, müsst ihr die zumindest in der Beschreibung angeben und auch den Preis anpassen.

Den Preis könnt ihr auch am Zustand des Stücks und dem Originalpreis festlegen. Je besser, desto mehr könnt ihr noch verlangen. Ich mache es meist so, dass ich die Stücke erstmal einstelle und wenn sich dann keiner meldet für diesen Preis, reduziere ich ihn auch mit der Zeit. Dann findet sich oft noch ein Käufer!

Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles

Wie erstelle ich die Fotos meiner Produkte am besten?

„Kannst du mir bitte ein Tragebild zusenden?“ Klassische Frage bei Kleiderkreisel & Co. Es ist auf jeden Fall wichtig, in gutem Licht und detailliert zu fotografieren. Schön hell, von allen Seiten abgelichtet und am besten auch Tragebilder dazu. Meist mache ich mir sogar die Mühe und schneide die Bilder im Bearbeitungsprogramm noch ordentlich zu und verbessere eventuell auch nochmal die Helligkeit.

Für die Fotos verwende ich meine professionelle Kamera, nicht das Smartphone. Smartphone reicht sicherlich auch aus, doch ich mag den Eindruck der hochauflösenden Bilder lieber.

Was muss in die Beschreibung rein

Ich bin ehrlich: Ich selbst halte mich da eher kurz. Doch wenn ihr wirklich ein hochwertiges, teures Vintagestück verkaufen möchtet, solltet ihr da schon detaillierter rangehen! Echtheitszertifikate sind bei Designerware ein Muss.

Wie versende ich die Produkte

Ob versichert oder unversichert, entscheidet meist der Käufer. Doch gerade bei teuren Artikeln finde ich es wirklich besser, den versicherten Versand zu wählen. Wichtig ist auch: Ordentlich verpacken, damit nichts beim Versand kaputt geht.

Das Buch: „Wir lieben Vintage – Der Style Guide“

Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles

Die Inspiration für diesen Artikel stammt vom Buch „Wir lieben Vintage“ von Marianne von Waldenfels und Jennifer Dixon! Entstanden ist das Buch in Zusammenarbeit mit der Online-Suchmaschine für Second Hand und Vintage Produkte Catchys und dem Verlag Callwey.

Was ist Catchys?

Bei Catchys könnt ihr euer Wunsch Vintage-Teil finden, egal ob Prada, Louis Vuitton oder auch Zara. Du kannst Angebote vergleichen und den besten Preis für dein Teil herausfinden. Wenn ihr euer Lieblingsstück entdeckt habt, werdet ihr zum Shop weitergeleitet und könnt es euch bestellen.

Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles

Gewinnspiel: 3x „Wir lieben Vintage“

In dem Buch könnt ihr zu allen möglichen Vintagethemen stöbern: Modegeschichte der letzten Jahrzehnte, Wo kaufe ich am besten Vintage Mode ein, in welche Teile lohnt es sich zu investieren und die Meinungen von Fashion-Profis werden ebenfalls genannt. Von Caro Daur bis Veronika Heilbrunner äußern sich deutsche Fashionistas und internationale Stars zu ihren Vintagestücken.

Natürlich könnt ihr da auch noch mehr über Catchys und über die besten Vintage Boutiquen erfahren. Außerdem geht es auch um die Pflege für eure Handtasche. Kurzum: Das Vintage Thema wird komplett behandelt. Es ist sehr informativ und spannend geschrieben. Wenn ihr euch gerne selbst überzeugen möchtet, könnt ihr bei dem Gewinnspiel mitmachen! Ich verlose gleich drei Exemplare des Buchs.

  • Schreibt mir einen Kommentar: Welches Vintagestück würdet ihr euch wünschen?
  • Einsendeschluss: 27. August 2018
  • Folgt mir unter BloglovinInstagram und Pinterest

Viel Glück!!

Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles

Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles Vintage-Verkaufs-Guide-Vintage Buch-Vintagemode-Secondhand-Modeblog-andysparkles

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

  • Antworten Yvonne 13. August 2018 um 08:21

    Super schön das Kleid und tolle Tipps!

  • Antworten Saskia 14. August 2018 um 16:31

    Das Buch hört sich sehr spannend an. Ich besitze bereits eine ändere Chanel Brosche. Ansonsten würde ich wohl einfach generell Ausschau nach zeitlosen Klassikern haltern. Die lassen sich sicher auch am Besten wieder verkaufen…

    • Antworten Andy 14. September 2018 um 16:41

      You got mail! 🙂

  • Antworten Karin 15. August 2018 um 11:09

    Ich hätte auch gerne ein schönes Vintage Kleid.

    Bloglovin: Vaurien
    Insta: 2vaurien
    Pinterest: Karen schipp

    LG

    Karin

    • Antworten Andy 14. September 2018 um 16:41

      You got mail! 🙂

      • Antworten Karin 22. September 2018 um 17:16

        Das Buch ist angekommen. Vielen lieben Dank.

        LG

        Karin

  • Antworten Barbara 26. August 2018 um 21:00

    ich bin schon lange auf der Suche nach einer Vintage – Sonnenbrille, aber leider hat mir bisher keine so richtig gefalen/gepasst

    • Antworten Andy 14. September 2018 um 16:41

      You got mail! 🙂

  • Antworten Vintage Levi's Shorts - Sommeroutfit mit Birkenstock - andysparkles.de 10. September 2018 um 18:49

    […] Mehr Tipps zum Vintage Shopping […]

  • Hinterlasse einen Kommentar