DIY Werbung

Shabby Chic DIY mit Baufix – Holzmöbel im Antik-Look

21. Januar 2018
Shabby Chic DIY mit Baufix-Holzmöbel im Antik-Look-Upcycling-DIY Blog-andysparkles.de

Ich mach mir meine Möbel einfach selbst! In letzter Zeit habe ich immer mehr Lust darauf, mich mit DIYs auseinander zu setzen. Selbst basteln und werkeln ist so viel persönlicher und macht auch richtig viel Spaß. Mein neuestes Projekt: Ein Shabby Chic DIY! Dazu habe ich Produkte von Baufix verwendet, um meine Holzmöbel im Antik-Look zu verschönern. In diesem Beitrag verrate ich euch ganz detailliert, wie ich da vorgegangen bin!

Anzeige

Shabby Chic DIY mit Baufix

Was brauche ich alles für mein DIY:

  • Ein Holz-Möbelstück
  • Zeitung zum Schutz des Bodens
  • 1 oder mehrere (je nach Größe des Möbelstücks) Baufix Shabby Chic Antik-Lack in Altweiß
  • Baufix Shabby Chic Antik-Öl in Hell
  • 1 Baufix Flachpinsel-Set
  • Schmirgelpapier zum Schleifen

Für mich war klar: Mein Möbelstück wird Weiß! Die Antik-Lacke gibt es allerdings auch noch in Antikgrau, Vintage Grün und Himmelblau. Das Öl ist in heller und dunkler Tonung vorhanden. Ich habe mich hier für das helle Öl entschieden. Wer möchte, kann auch zwei Farben mixen! Das Öl sorgt für besondere Effekte, es schützt vor Schmutz und erleichtert die Reinigung.

Shabby Chic DIY mit Baufix-Holzmöbel im Antik-Look-Upcycling-DIY Blog-andysparkles.de

So geht es – der Clean Look

Grundsätzlich gibt es vier mögliche Stile bei diesem DIY:

  • Clean, also deckend auftragen und ein helles Öl verwenden
  • Vintage – deckend und dunkles Öl
  • Used, deckend auftragen, Ecken abschleifen und Antik Öl nach Belieben
  • Distressed, mit zwei Farben mixen, Ecken und Kanten abschleifen und Antik-Öl nach Belieben

Ich habe mich für den Clean Look entschieden, weil ich das am allerliebsten mag!

Das DIY – Schritt für Schritt

1. Abschleifen

Meine kleine Bank vom Flohmarkt stelle ich zunächst auf ganz viele Zeitungen, damit mein Boden von dieser Sache unbeschadet zurück bleibt. Dann schmirgele ich sie gründlich ab! So ist sie perfekt vorbereitet für den Lack. Ich hatte noch Schmirgelpapier daheim und habe dann das verwendet.

 

2. Das Lackieren – in 3 Schichten

Nun geht es mit dem Lackieren los. Ich verwende den größten der drei Pinsel für die großen Flächen, einen schmaleren Pinsel für die Beinchen. Die erste Schicht lasse ich mindestens zwei Stunden trocknen! Dann schmirgele ich nochmal gründlich ab. Die zweite Schicht lasse ich nochmal gute zwei Stunden trocknen. Ich war noch nicht zufrieden, also habe ich noch eine dritte Schicht aufgetragen und auch diese dann gut trocknen lassen (diesmal über Nacht).

3. Das Öl kommt zum Schluss

Zum Schluss trage ich das Öl auf mit dem mittelgroßen Pinsel. Es riecht etwas streng, nicht wundern! Das ist der letzte Schritt und danach habe ich es nochmal 8 Stunden trocknen lassen, bevor ich dann die Zeitungen entfernt habe und die Holzbank auf ihren Platz kam.

Wie findet ihr mein Shabby Chic DIY mit Baufix? Habt ihr auch noch alte Holz Möbelstücke daheim, die mal einen neuen Anstrich benötigen?

Shabby Chic DIY mit Baufix-Holzmöbel im Antik-Look-Upcycling-DIY Blog-andysparkles.de

Shabby Chic DIY mit Baufix-Holzmöbel im Antik-Look-Upcycling-DIY Blog-andysparkles.de

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

 

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  • Antworten Saskia 21. Januar 2018 um 08:59

    Eine schöne Idee, wenn man seinen Holzmöbeln einen neun Look verleihen möchte. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut.

  • Antworten Rebecca 23. Januar 2018 um 17:46

    Wie cool ist die Idee denn bitte? 🙂 dein Tisch ist richtig toll geworden und das schöne ist, dass es definitiv einzigartig ist. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Antworten L❤ebe was ist 23. Januar 2018 um 18:21

    ein richt schön inspirierender Beitrag meine Liebe!
    find es total schön, wenn man Möbeln so einen individuellen Kick gibt 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Antworten Marie 23. Januar 2018 um 20:14

    Super schöne Idee. Ich habe mal eine ganze Kommode in solch einem Shabby Look umgestaltet. Das hat natürlich ewig gedauert, aber das Ergebnis war auch mega schön.
    Ganz liebe Grüße Marie

  • Antworten Jana Kalea 24. Januar 2018 um 03:35

    Was für eine schöne Idee. Ich bin zwar keine DIY Queen, aber ich glaube so ein Projekt könnte ich auch umsetzen. 🙂 Vielen Dank für die Inspiration.

    Liebe Grüße
    Jana
    http://www.comfort-zone.net

  • Antworten Milli 24. Januar 2018 um 11:12

    Ich muss ja gestehen, dass ich da leider zwei linke Hände habe. Umso mehr bewundere ich es, wenn jemand das Talent und die Lust hat so Dinge wie Möbel selber zu pimpen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Antworten Sara 24. Januar 2018 um 11:37

    Super coole Idee! Ich habe auch noch ein paar Teile, die ich bald mal umlackieren möchte. 😉

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  • Antworten Michelle Früh 24. Januar 2018 um 13:07

    Das ist ja eine tolle Idee. Das helle Möbel gefällt mir richtig gut
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Antworten sophias.kleine.welt 24. Januar 2018 um 19:09

    Ich bin fasziniert davon, was für tolle Ideen du immer hast. Richtig cool!

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 25. Januar 2018 um 09:49

    Eine tolle Idee. Der Tisch sieht super aus.

  • Antworten Vanessa 26. Januar 2018 um 20:18

    Der Tisch ist richtig toll geworden. Eine Bekannte hat ihre ganze Wohnung so umgestaltet. Alles selbst gemacht. Ich bewundere das ja immer. Ok ich hab Handwerklich auch Talent, aber meine Räume sehen eher nach Ikea Katalog aus haha.

    xoxo Vanessa

  • Antworten Lisa 26. Januar 2018 um 21:20

    Oh das sieht ja echt klasse aus, das super geworden! Das mit der Pflanze gibt das gewisse etwas.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten Nadine von tantedine.de 26. Januar 2018 um 23:39

    Super Idee liebe Andrea 🙂 Ich finde es immer super wenn man alte Dinge mit Farbe wieder aufpeppt 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Jana 27. Januar 2018 um 00:56

    Ich mag helle Möbel auch sehr gerne und der Shabbylook ist auch einer meiner Favoriten! Wenn es in die Wohnung passt, ist solch ein Möbelstück ein toller Hingucker!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Billchen 27. Januar 2018 um 10:00

    Ich mag es auch aus altem wieder etwas neues zu machen. Dein Tischchen ist toll geworden, gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten Sissy 27. Januar 2018 um 11:48

    Also da muss ich sagen, dass mir der „alte Look“ besser gefallen hat. Aber ich steh sowieso auf dunkles, altes Holz 😉

  • Antworten Miu 28. Januar 2018 um 12:01

    Ich finde das eigentlich schade, weil das dunkle, antike Holz so viel Charakter hatte 🙂 Aber das liegt glaub auch daran, dass ich mein Zimmer damals komplett in Weiß hatte und jetzt genug von dem Look habe 😀

  • Antworten Jenny 29. Januar 2018 um 23:22

    Eine schöne Idee, auch wenn mir das dunkle Holz auch sehr gefallen hat.
    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.rockerbella.de

  • Hinterlasse einen Kommentar