FASHION

Trend-Check: So stylst du Cord 2018

2. Mai 2018
Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles

Der Star unserer Kindheit: Cord. Eigentlich verbindet man damit nicht unbedingt richtig coole Outfits, doch Cord 2018 erlebt gerade ein Revival! Ich muss ganz ehrlich sagen, das war so ein Trend, von dem ich erst dachte, ich lasse die Finger davon. Offen gesagt sehe ich mich nun mal nicht in Cordhosen oder -jacken. Doch ich habe eine spannende Alternative gefunden, wie auch mir der Cord-Trend zusagt und ich ihn gerne in meinen Look auf dem Modeblog einbinde!

Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles

So stylst du Cord 2018

Wer mag, trägt jetzt Cordhosen in Überlänge. Die sehen gut aus zu Booties oder Sandalen mit Absätzen. Am besten ganz schlicht kombinieren! Noch einfacher zu stylen: Der Cord Minirock. Blazer oder Kleid, es gibt gerade alles im Cord Look zu kaufen. Mit dem richtigen Styling sehen sogar Cord-Anzüge ziemlich cool aus.

Aktuell habe ich mir noch kein Teil in Cord zugelegt, doch vielleicht ändert sich das noch! Einen Cord Minirock oder einen Hosenanzug könnte ich mir schon ganz gut vorstellen.

Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles

Für Anfänger: Cord-Accessoires

Bei Topshop habe ich die Ballonmütze aus Cord in Rosa entdeckt! Sie war mir eigentlich mit 20 Euro für „nur“ eine Mütze etwas zu teuer, doch ich habe mich dennoch dafür entschieden, weil ich sie angezogen so gut fand.

Bei meinem Outfit setze ich ebenfalls auf Rosa-Töne: Die Bikerjacke ist von mister*lady und aktuell ein richtiges Lieblingsteil von mir. Sie ist aus einem ganz weichen Stoff und so angenehm zu tragen! Darunter trage ich farblich passend ein rosa Kleid, die Ballonmütze dazu und den Rest des Looks habe ich in Schwarz gehalten. Meine Biker Boots sind aktuell von Deichmann aus der Catwalk Kollektion. Ich kombiniere sie mit transparenten Söckchen! Dazu ein leichter Schal in einem Beigeton von Codello. Ein weiterer Hingucker: Die süße Kätzchen-Handtasche von Accessorize!

Wie gefällt euch der Look? Konntet ihr euch mit dem Cord Trend anfreunden oder eher gar nicht so?

Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles

Mein Outfit

Jacke*: mister*lady
Kleid: Vero Moda
Boots*: Deichmann
Schal*: Codello
Tasche*: Accessorize
Ballon Mütze: Topshop

Fotos von Christine
Location: Berlin-Schöneweide

Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles

Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles Cord 2018-Cord kombinieren-so stylst du Cord-Fashion Trend 2018-Modeblog Berlin-andysparkles

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Antworten Esra 2. Mai 2018 um 18:45

    Toller Post, ich konnte mich mit Cord auch anfreunden und habe eine Hose! Als Accessoire könnte ich mir so eine Mütze aber auch vorstellen, sieht super aus!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  • Antworten Saskia 4. Mai 2018 um 05:11

    Die Mütze ist sehr schön. Cord bringe ich auch automatisch mit meiner Kindheit in Verbindung und hatte so vor ungefähr 15 Jahren noch einmal eine Begegnung mit dem Material. Da war es allover quasi im Trend und ich hatte eine Kombi mit Jacke & Hose.

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 5. Mai 2018 um 21:49

    Das Outfit sieht klasse aus. Die Schuhe würde ich auch tragen.

  • Antworten Nadine von tantedine.de 6. Mai 2018 um 21:26

    Wie immer ein schickes Outfit liebe Andrea 🙂 Ich finde Cord, vor allem in Rosa sehr hübsch 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Vanessa 8. Mai 2018 um 18:03

    Cord ist mein absoluter Albtraum. Das steht dir zwar super, aber dieser Stoff ist ein Horror für mich. Quasi ein Kindheitstraumer.

    xoxo Vanessa

  • Antworten Billchen 11. Mai 2018 um 15:34

    Ein schönes Outfit, die Farbe steht dir wirkich gut. Ich mag Cord bei manchen Teilen auch gerne, aber irgendwie ist es für mich eher ein Stoff für den Herbst und Winter.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten Jana 13. Mai 2018 um 10:46

    Früher habe ich ganz oft Cord getragen! Heutzutage müsste ich mich erst wieder damit eindecken 😉

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Lisa 13. Mai 2018 um 21:52

    Oh das Outfit gefällt mir aber sehr, ich liebe ja rosa. Es sieht alles super zusammen aus. Klasse Beitrag.

    Liebe Grüße Lisa

  • Antworten Sommerlieblinge: Meine 5 Fashion Items - andysparkles.de 23. Mai 2018 um 15:54

    […] Mein Favorit im Sommer: Leichte Sommerkleider in Nude-Tönen! Gerne in Rosa (so wie in diesem Outfit). Dazu trage ich dann gerne Boots als Kontrast, eine Jeansjacke oder leichte […]

  • Antworten Diana 6. Juni 2018 um 22:19

    Der Look hat was, sieht gut aus.
    Aber was ist das denn für eine Strumpfhose? Eine blickdichte, hautfarbene Strumpfhose – sowas sieht man selten. Und sowas suche ich eigentlich immer. Und auch wenn die Zeit dafür mittlerweile eigentlich vorbei ist, so wüßte ich doch gern wo Du sie her hast und was das für eine Marke ist – im Text steht es leider nicht.
    Finde das irgendwie genial eine hautfarbene Strumpfhose anzuhaben ohne daß die haut durch schimmert und die sieht auch noch echt gut bei Dir aus.
    LG Diana

  • Hinterlasse einen Kommentar