TRAVELS

Meine erste Reise ins Allgäu – Seehotel Hartung bei Füssen

20. März 2022
Meine erste Reise ins Allgäu

Pressereise

Ich wollte schon immer mal das Schloss Neuschwanstein sehen! Doch dann kam alles anders. Auf der Reise ins Allgäu übernachteten meine Freundin Gabriela und ich im Seehotel Hartung bei Füssen. Das familiengeführte Hotel hat mir besonders gut durch die Lage am See gefallen. Es liegt nämlich direkt am Hopfensee. Am Ende der Reise muss ich sagen, dass mich das Allgäu, der Hopfensee und auch die nicht weit entfernte Zugspitze weitaus mehr überzeugen konnten als das Schloss. Das hätte ich niemals gedacht!

Meine erste Reise ins Allgäu

Reiseblog auf andysparkles

Reise ins Allgäu: Übernachten im Seehotel Hartung bei Füssen

Von unserem Zimmer aus konnten wir den Hopfensee sehen! Das Hotel liegt direkt in Hopfen am See an einer Straße, die richtig viel Urlaub ausstrahlt. Hübsch aussehende Hotels und traditionelle Restaurants reihen sich aneinander, der Hopfensee bietet Gelegenheit zum Spazieren gehen. Im Sommer stelle ich es mir auch sehr schön vor, wenn man hier noch baden kann, mit dem Boot raus schippert und Fahrradtouren unternehmen kann. Doch auch unsere winterliche Tour Anfang März hatte durchaus ihren Reiz. Einige Seen (der Hopfensee nicht) waren noch zugefroren und wir haben, je nach Höhenlage, viel Schnee gesehen.

Seehotel Hartung bei Füssen

Wir übernachteten in einem Doppelzimmer mit Ausblick zum See. Das Zimmer war nicht sehr groß, doch sehr gemütlich und auch im Bett habe ich richtig gut schlafen können. Es gab auch einen kleinen Wasserkocher, Kaffeemaschine und ein modernes Badezimmer mit Dusche. Wer nachts noch durstig wird, konnte sich in der Lobby am Kühlschrank bedienen. Dort gab es auch Butter, Käse und weitere Spezialitäten aus der Region zum Verkauf. Das WLAN hat einwandfrei funktioniert, was für mich immer total wichtig ist.

Neben den Hotelzimmern besteht auch die Möglichkeit, eine Ferienwohnung zu mieten. Diese gibt es mit 2 oder 3 Zimmern in unterschiedlichen Größen.

Im Hotel kann man auch optional Wellnessbehandlungen wie Massagen dazu buchen oder die Sauna besuchen.

Seehotel Hartung bei Füssen

Allgäuer Frühstück und Dinner vom Starkoch

Das Essen ist mir immer sehr wichtig und ich finde es ganz toll, wenn die Hotels auch auf regionale Produkte achten. Bei unserem Frühstück gab es frische Butter aus der Region, ebenso auch die Wurst und der Käse. Hier wird wirklich sehr darauf geachtet, dass die Region unterstützt wird. Das schmeckt man auch!

Allgäuer Frühstück

Wir hatten auch die Gelegenheit zu einem Dinner beim Koch des Restaurants Bergfeuer, Jens Münchenbach. Der gebürtige Allgäuer hat schon in der ganzen Welt gekocht: Waldorf Astoria, Hilton, Hyatt, Four Seasons auf drei Kontinenten. Doch nun hat es ihn, zum Glück der Hotelgäste, zurück in die Heimat verschlagen. Da ich mich pescetarisch ernähre, gab es für uns frischen Fisch (teilweise aus dem Hopfensee) in unserem sehr leckeren 4-Gänge Menü. Ich habe schon in einigen Sterne Restaurants gegessen und ich muss ehrlich sagen, ein so gutes Dinner hatte ich an dem Abend gar nicht erwartet. Ich würde es daher auf jeden Fall sehr empfehlen, bei einem Besuch im Seehotel Hartung auch mal das Restaurant zu besuchen.

Restaurant Bergfeuer

Zum Schluss kann ich nur sagen, Gabriela und ich haben uns in den zwei Nächten im Seehotel sehr wohl gefühlt. Simon Hartung hat uns noch gute Tipps für die Umgebung geben können, die wir auch gleich genutzt haben. So sind wir auch zum sagenumwobenen Alatsee gefahren, worüber ich noch mehr berichten werde. Das nächste Mal komme ich auf jeden Fall im Sommer ins Allgäu, denn die Seen dort sind einfach zu schön! Da möchte ich auch mal schwimmen gehen und die Natur noch mehr genießen. Hast du selbst schon mal eine Reise ins Allgäu unternommen? Wie hat es dir gefallen?

Meine erste Reise ins Allgäu
Meine erste Reise ins Allgäu
Seehotel Hartung bei Füssen
Seehotel Hartung bei Füssen
Seehotel Hartung bei Füssen
Restaurant Bergfeuer
Seehotel Hartung bei Füssen
Hopfensee
Fisch Hopfensee
Seehotel Hartung bei Füssen

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Coworking München 23. März 2022 um 15:58

    Vielen Dank für einen interessanten Artikel und unglaublich gute Fotos von der Reise nach Allgäu. Wir lieben es, Ihre Artikel zu lesen. Wir freuen uns auf ein neues

  • Antworten Ausflug zur Zugspitze - mein Monat März - andysparkles.de 7. April 2022 um 20:25

    […] Selten habe ich eine Person erlebt, die noch glücklicher ist beim Schnitzel essen. Gabriela und ich lernten uns durch ein Shooting kennen und sind nun auch gemeinsam verreist! Zunächst verbrachten wir ein paar Tage in München, zum Sightseeing, Fotos machen und Schnitzel essen. Dann mieteten wir ein Auto und es ging weiter – nach Hopfen am See ins schöne Seehotel Hartung! […]

  • Hinterlasse einen Kommentar