Lifestyle

Kreatives Schreiben: Der Tiny Tales Wettbewerb von Hendrick’s Gin

5. Oktober 2017
andysparkles-tiny tales wettbewerb-kreatives schreiben

Magnus lebte hoch oben in einem Turm und war berühmt für seine nächtlichen Konzerte an dem Piano. Von weit her reiste man, um den verrückten Einsiedler bei seinen Soireen im Mondschein zu besuchen. „Ich will doch nur meine Ruhe haben“, dachte er und warf das Schloss für die Tür seines Turms in den Fluss.

Anzeige

Was ihr hier lesen könnt, ist mein Tiny Tale! Ich habe mir stundenlang den Kopf zerbrochen, wie ich eine Geschichte in nur drei Sätzen erzählen kann. 3 winzige Sätze! Das ist so wenig und die Anforderungen sind so hoch. Jedenfalls meine Anforderungen an mich. Ich habe mir Geschichten überlegt für den Tiny Tales Wettbewerb von Hendrick’s Gin! Der Gedanke hinter diesem Schreibwettbewerb: Eine außergewöhnliche, winzige Geschichte zu erzählen. Die besten Geschichten werden gekürt und ein YouTube Video wird danach gedreht. Das könnt ihr euch der Homepage bereits an einigen Beispielen anschauen!

andysparkles-tiny tales wettbewerb

Ich sehe nur dunkle Wälder, wo andere eine Lichtung finden, nur tiefe Wolken, wo sonst die Sonne scheint.
Das macht nichts, sagte die Melancholie zu mir.
Wo Schatten ist, da fällt immer auch Licht.

Ernest Hemingway: Shortest Story ever

For Sale. Baby Shoes. Never worn.

Es ist ganz und gar nicht einfach, in so wenigen Worten so viel auszudrücken. Es ist eine wahre Kunst und kein Wunder, dass diese Story von Ernest Hemingway stammt. Inspiriert durch Hemingway entstand auch der Tiny Tales Wettbewerb!  „Erzähle eine Geschichte. In nur drei Sätzen. Nicht mehr und nicht weniger!“

Der Tiny Tales Wettbewerb von Hendrick’s Gin

Bis Mitte Oktober könnt ihr noch eure Kurzgeschichte in drei Sätzen erzählen und bei Hendrick’s Gin einreichen. Die besten Storys werden dann als YouTube Videos umgesetzt und veröffentlicht. Worauf kommt es dabei an? Es gibt keine Regeln – je ungewöhnlicher, um so besser!

Tipps für Kreatives Schreiben

So könnt ihr eure kreative Ader entdecken – meine 3 Quick Tipps:

  • Beschreibe! Nicht „draußen schneit es“ – sondern „erste Flocken fallen wie Puderzucker auf den Boden, bedecken ihn mit einer Schicht aus weißem Zucker“ oder so ähnlich – ihr wisst schon was ich meine
  • Entdecke Assoziationen! An was denkst du gerade? Woran erinnert es dich? Finde ein Wort und Ideen dazu – Himmel, Sonne, Mond, Sterne
  • Hab keine Angst – schreib ruhig „komische“ Sachen, es darf ausgefallen und schräg sein

hendricks-gin-tiny tales wettbewerb-gin tonic

 

Quelle: Hendrick’s Gin

Wie kreativ seid ihr? Legt ihr gleich los und reicht auch eure Kurzgeschichte ein? Wie steht ihr zu Hendrick’s Gin – habt ihr ein liebstes Gin Tonic Rezept? Ich mag ihn am liebsten ganz klassisch mit Gurke!

Das könnte dir auch gefallen

30 Kommentare

  • Antworten Mrs Unicorn 5. Oktober 2017 um 20:03

    So ein schöner Beitrag. Vielen Dank für die Eindrücke.

    Liebe Grüße und noch eine tolle Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • Antworten aufgerouget.de 5. Oktober 2017 um 22:13

    wirklich cooler Blogpost und tolle Tipps, die ich als Theaterschreiberin wirklich bestätigen kann … Deine Geschichte finde ich echt schön, ich mag das Konzept, in drei Sätzen alles zu erzählen.

    Liebe Grüße
    Bettina von aufgerouget.de

  • Antworten Antje M. 6. Oktober 2017 um 00:20

    Tolle Location und superschönes Outfit! Die Geschichte in 3 Sätzen zu erzählen ist wirklich schwer, doch Du hast es klasse gemeistert!

  • Antworten Minnja 6. Oktober 2017 um 01:03

    Ein toller Post! Die bilder und die Shooting Location sind ja ein Traum.

    Liebst, Claudia von http://www.minnja.de

  • Antworten misslaven 6. Oktober 2017 um 08:47

    super gelungener Post! Ich hatte auch erst überlegt bei dem Wettbewerb mitzumachen aber mir fehlt momentan einfach jegliche Kreativität. Umso schöner finde ich deine Tipps zum kreativen Schreiben! Und die Fotos sind obendrauf auch noch wunderschön!

  • Antworten Chris 6. Oktober 2017 um 08:56

    Es ist wirklich gar nicht so einfach eine Kurzgeschichte zu schreiben. Ich habe den Wettbewerb gesehen und schon überlegt, was ich schreiben könnte. In dieser kurzen Form eine echte Herausforderung. Dein Beitrag und das Outfit sind toll!

    LG Chris

  • Antworten Franzy 6. Oktober 2017 um 09:33

    Ich bin kein großer Fan von Gin Tonic, ich mag lieber einen Gläschen Rotwein. Aber die Idee mit der Kurzgeschichte ich echt toll .

  • Antworten Carmen 6. Oktober 2017 um 12:25

    Wow die Bilder sind klasse! Ich mag deine kleine Geschichte total!

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

  • Antworten Sara 6. Oktober 2017 um 12:49

    Toller Beitrag und ein schöne Kurzgeschichte! Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. Und Hendricks Gin mag ich sehr gerne. 😉

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  • Antworten Lisa 6. Oktober 2017 um 18:46

    Ein tolles Thema, dein Kleid ist super schön, ich glaube so eins brauche ich auch. Hihi

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten Saskia-Katharina Most 6. Oktober 2017 um 21:03

    Ein toller Beitrag! Tolle Eindrücke und Fotos! Bei dem Kleid finde ich die Schleife zu viel, dir steht es aber trotzdem zauberhaft.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Antworten Annika 7. Oktober 2017 um 14:16

    Tolle Fotos und schönes Outfit! Ich hab richtig Lust auf einen Gin bekommen, leider bin ich aber schwanger 😉 Schönen Sonntag dir noch!

    Viele Grüße

    Annika
    http://www.fashiontravelstar.com

  • Antworten Jasmin 7. Oktober 2017 um 17:16

    Das Kleid ist ja mega schön. Es steht dir auch sehr gut. Ich bin nicht so der Fan von Gin Tonic.

    LG Jasmin

  • Antworten Anja S. 7. Oktober 2017 um 18:30

    Ich hatte mir den Wettbewerb schon angeschaut, bin aber an den 3 Sätzen gescheitert. Ganz schön schwierig finde ich.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Antworten Jenny 7. Oktober 2017 um 18:53

    Liebe Andy,

    eine tolle Idee😊.
    Deine Sätze dazu gefallen mir gut! Und Dein Outfit erst😍

    Liebe Grüße

    Jenny

    justjenny.blog

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 7. Oktober 2017 um 20:01

    Das Kleid sieht toll aus. Ich trinke Gin auch am liebsten ganz klassisch.

  • Antworten Anna 7. Oktober 2017 um 21:07

    Die Bilder sind wie immer toll geworden. 🙂 Der Wettbewerb hört sich interessant an. Ich würde mir wohl auch stundenlang den Kopf zerbrechen, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden wäre. 😀

    Liebe Grüße

    Anna <3

  • Antworten Sissy 8. Oktober 2017 um 00:05

    Tiny Tales habe ich ja noch nie gehört! Wie süß!
    Ich muss bei Gin Tonic passen, das ist gar nicht mein Fall!

  • Antworten FiosWelt 8. Oktober 2017 um 09:54

    Die Fotos sind toll geworden und falls der Ort in der Nähe von Berlin ist, komme ich das nächste Mal sehr gerne mit 🙂 Was Kurzgeschichten angeht, bin ich eher unkreativ^^

    Liebe Grüße
    Fio

  • Antworten Mona 8. Oktober 2017 um 12:39

    Ich finde es absolut großartig wie deine Geschichte nur aus Einleitung, Hauptteil und Schluss besteht und so bildlich beschrieben ist, dass zwischen den Sätzen so viel im Kopf passiert als hätte man eine viel längere Geschichte gelesen.

    Und ich trinke so gut wie keinen Alkohol, bei der Frage muss ich passen XD

  • Antworten Anna 8. Oktober 2017 um 17:58

    Wow die Location und die Bilder sind der Hammer – passt irgendwie alles super zur Stimmung deiner Geschichte. Die Geschichte finde ich auch super gelungen und der Wettbewerb ist eine coole Idee 🙂 xxx

  • Antworten Nadine von tantedine.de 8. Oktober 2017 um 21:29

    Deine Bilder lenken total vom Text ab 😀 Super schön wieder 🙂 Ich bin eine totale Niete in Kurzgeschichten schreiben. Ich habe es früher mal versucht aber ich bin kläglich gescheitert.

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Jana 8. Oktober 2017 um 21:44

    Das ist eine super schöne Kulisse! Wo hast du das denn fotografiert? Ich kann mir gut vorstellen, wie schwer es ist, eine Geschichte in so wenigen Sätzen zu schreiben! Aber ich bin gespannt, wie weit deine bei diesem Wettbewerb kommt! Viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Antworten Andy 8. Oktober 2017 um 21:51

      Das ist in den Beelitz Heilstätten! Vielen Dank <3

  • Antworten Ivy 9. Oktober 2017 um 09:07

    Hallo meine Liebe <3

    Ich habe ehrlich gesagt noch nie Gin probiert… also habe ich auch kein Lieblingsrezept 😀 aber auf jeden Fall gefallen mir Deine Fotos super gut. Sehr schön 🙂

    Viele Grüße,
    Ivy <3 von http://www.ivonneherder.com

  • Antworten Rachel 9. Oktober 2017 um 16:54

    Huhu,

    ein super tollen Beitrag hast du geschrieben.

    Ich trinke gar kein Gin toni, ist mir zu Bitter 😊

    Lg

  • Antworten Glam&Shine 11. Oktober 2017 um 12:41

    Wow, wahnsinnig tolle Bilder und die Location ist auch super!

  • Antworten kiamisu 11. Oktober 2017 um 19:53

    Das ist mal wirklich ein schöner Wettbewerb 🙂
    Ich trinke den Gin Tonic auch am liebsten mit Gurke.

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Antworten AnnLee Beauty 22. Oktober 2017 um 18:20

    Das Kleid finde ich so hübsch♥
    Hätte ich auch gerne ^.^

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  • Antworten Jenny 1. November 2017 um 21:53

    Das Outfit ist richtig hübsch! Und ich liiiiebe Gin Tonic.

    Liebe grüße,
    Jenny
    http://www.rockerbella.de

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *