Berlin Food

Berlin Food Guide – 5 Tipps mit foodora!

19. Mai 2018
Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles

[Anzeige] Mexikanisches Streetfood, leckeres vietnamesisches Pho oder doch eine Poké Bowl? Es ist nun wirklich nicht einfach, sich in Berlin zwischen all den Köstlichkeiten zu entscheiden. Während ich zwar am liebsten die authentischen asiatischen Restaurants mag, so genieße ich auch gerne mal eine richtig gute Pizza oder ein Gericht mit Hummus vom isrealischen Restaurant. Wer keine Lust auf Restaurants hat, kann sich in Berlin direkt aus den Restaurants seine Lieblingsgerichte liefern lassen! In meinem Berlin Food Guide stelle ich 5 Tipps mit foodora vor!

Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles

Berlin Food Guide – 5 Tipps mit foodora!

Diese 5 Tipps könnt ihr wahrnehmen, wenn ihr aus Berlin Prenzlauer Berg bestellen möchte! Je nach Region in der ihr euch befindet, bekommt ihr unterschiedliche Vorschläge. Übrigens: Im Sommer kann man sich auch Essen in den Park liefern lassen und picknicken! Ihr müsst also nicht unbedingt im Prenzlauer Berg wohnen.

Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles

Frisch und orientalisch: Habba Habba

Hummus, Koriander-Hähnchen Wrap oder Grün-Hähnchen Schale? Bei Habba Habba schmeckt alles richtig frisch und das Hummus ist köstlich! Koriander, Halloumi und Hummus Fans können es nur lieben. Für die, die in Friedrichshain leben: Fatoush ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles

Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles

Pizza und Pasta: Pepe Nero

Sowohl Nudeln als auch Pizza werden hier sehr hochwertig zubereitet. Die Karte bei Pepe Nero bietet viele Klassiker und wenig Spielereien, doch genauso mag ich es auch gerne. Wir haben Focaccia al Rosmarino bestellt, Tagliatelle al Ragú Classico und Rigatoni alle Norma.

Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles

Für Experimentierfreudige: La Criolla Empanadas

Wer hat schon mal Empanadas gekostet? Die argentinischen Teigtaschen werden bei La Criolla Empanadas in allen möglichen Varianten zubereitet. Vegetarisch, Süß, mit Fleisch oder mit Fisch. Mein Favorit: Carne Criolla – mit Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Paprika, Oliven und Ei.

Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles Berlin Food Guide-5 Tipps mit foodora-foodora Berlin-Bites & Vibes-Berlin Foodblog-Foodblogger-andysparkles

Jetzt mal richtig gesund: Beets&Roots

Wer richtig Lust hat auf eine gesunde und leckere Bowl ist hier bei Beets&Roots genau richtig! Ich hatte den Californian Salad mit Salat-Mix, Mais, Paprika, Nachos, Avocado und Koriander-Joghurt-Dressing. Es gibt auch Süppchen oder Protein Bowls.

Burrito-Lover: Neta Mexican Street Food

Bau dir bei Neta Mexican Street Food selbst deinen Burrito, deine Tacos oder deine Quesadilla zusammen! Geht auch als Bowl. Oder doch lieber ein Salat? Wenn ich beim Mexikaner bin, wird es bei mir jedenfalls fast immer Quesadilla.

Streetfoodmarket Bites & Vibes in Berlin

Jedes Jahr veranstaltet foodora auch Streetfoodmärkte! Ich war selbst noch bei keinem, möchte das aber unbedingt noch nachholen. Bites & Vibes findet nun zum dritten Mal statt und kommt dieses Jahr nach Berlin, Hamburg und Köln. In Berlin legt Valentina Bellezza auf, es gibt von Burger über Ben & Jerry’s Eis bis zu mexikanischem Essen und hawaiianischen Bowls viele Food Trends zu entdecken. Außerdem: Es wird eine Kunstausstellung geben, die speziell „foodporn“ Bilder von Berliner Influencern zeigt!

Die Fakten zu den Streetfoodmärkten

  • 03.06.2018, 12:00 – 19:30 ​Altes Mädchen, Lagerstraße 28b, Hamburg
  • 10.06.2018, 12:30 – 21:00 ​Eiswerk, ​Köpenicker Str. 40
  • 10179 Berlin24.06.2018, 12:30 – 20:00 ​Club Bahnhof Ehrenfeld, Bartholomäus-Schink-Straße 67, Köln

Alle Infos bei Facebook

Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  • Antworten Vanessa 19. Mai 2018 um 20:01

    Jetzt habe ich gleich zwei Probleme 😀
    Ich bin nicht in Berlin und ich habe durch deinen Beitrag jetzt hunger xD
    Wenn ich wieder in Berlin bin muss ich vor allem Burritos essen. ich liebe das Zeug einfach.

    Danke für die Tipps 🙂

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

  • Antworten Nadine von tantedine.de 21. Mai 2018 um 20:59

    Boah lecki!! Manchmal bin ich echt traurig, dass wir keinen Lieferservice haben vor allem, wenn ich das leckere Essen sehe. Am liebsten würde ich auch mal bestellen 😀
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Mo 22. Mai 2018 um 16:20

    Ganz tolle Tipps, werde sich das ein oder andere mal ausprobieren, smile …
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Mo
    http://www.just-take-a-look.berlin

  • Antworten Rebecca 22. Mai 2018 um 16:40

    Das ist ja mal ein toller Beitrag. 🙂 Die Empanadas sahen ja richtig lecker aus. Ich habe richtig Hunger bekommen. 😀

    Ganz liebe Grüße
    Rebecca

  • Antworten Lisa 22. Mai 2018 um 16:41

    Oh wow, das sieht ja super lecker aus. Da bekomme ich ja richtig Hunger, yummy. Dank für deinen inspirierenden Beitrag.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten Saskia 23. Mai 2018 um 06:59

    Das hört sich alles köstlich an.

  • Antworten L❤ebe was ist 23. Mai 2018 um 16:06

    ohh das sind ja mega Tipps meine Liebe! das Habba Habba muss ich mir für Anfang Juni merken, wenn ich wider mal nachhause komme 🙂

    hab eine schöne Wochenmitte Liebes und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Antworten Eva Jasmin 23. Mai 2018 um 20:43

    Ooooh das sieht alles so gut aus, da bekomme ich direkt schon wieder Hunger! Toller Post!
    Liebe Grüsse
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

  • Antworten Marie 25. Mai 2018 um 09:39

    Wie lecker sehen denn bitte diese Gerichte aus! Vielen dank für die tollen Tipps, von denen ich gewiss auch einige ausprobieren werde. Ich freue mich auch auf die Streetfoodmärkte, denn hier kann man auch super gut essen.
    Alles Liebe Marie

  • Antworten Michelle Früh 25. Mai 2018 um 11:11

    Das sieht ja lecker aus. Ein richtig toller Post
    Will auch unbedingt mal wieder nach Berlin
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

  • Antworten Sarah 25. Mai 2018 um 12:02

    Wow! Das sieht alles so wahnsinnig lecker aus 🙂 Jetzt hab ich Hunger. Ich liebe ja Berlin und dort kann man wirklich an jeder Ecke schlemmen 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  • Antworten Susi 25. Mai 2018 um 18:09

    Wow- das sieht alles so lecker aus! Ich liebe es ja total etwas Neues auszuprobieren und falls Ich wieder in Berlin bin, können deine Tipps mir sicher helfen!

    Liebe Grüße,
    Susi von http://www.whitelilystyle.de/

  • Hinterlasse einen Kommentar