FASHION

Unisex-Style – der neue Trend?

24. Juni 2020
Unisex-Style - der neue Trend

Erste neue Jung-Designer beschäftigen sich nun mit genderneutralen Schnitten! Pauline Ducreut, das ist die Tocher von Stephanie von Monaco, bringt beispielsweise nur solche Kollektionen heraus. Das ist auch höchste Zeit, wie ich finde, denn in Ländern wie England gibt es mittlerweile schon Waschräume für das Geschlecht „divers“, davon sind wir in Deutschland noch weit entfernt. Unisex-Style ist allerdings auch für uns Frauen interessant! Ich trage hier selbst einen Hoodie in Einheitsgröße in diesem Beitrag, den ich absolut liebe. Manchmal lohnt es sich durchaus, mal in der Männerabteilung zu stöbern oder Klamotten in Einheitsgrößen zu shoppen. Der Trend ist ja nicht wirklich neu, denn beispielsweise Merchandise Shirts von großen Bands tragen wir auch nicht in Frauen- und Männergrößen. Daher stelle ich euch in diesem Beitrag einige Ideen vor, wie ihr solche Teile und Accessoires in euren Look integrieren könnt!

 

Fashion-Beiträge auf andysparkles

 

 

Unisex-Style - der neue Trend

 

 

Der Boyfriend-Look für Frauen

 

Warum der Freund plötzlich seine Klamotten vermisst

 

Übergroße Blazer liebe ich ebenso wie weite Shirts und manchmal auch Hosen im Baggy-Schnitt. Doch was wirklich spannend wirkt, sind auch Männer-Accessoires für Damen! Beispielsweise bei Armbanduhren. Ich mag oft nicht so sehr die zierlichen Damenuhren. Glashütte Original für Geschäftsleute ist hingegen genau mein Ding! Diese Uhren für Geschäftsmänner sehen total elegant, stilvoll und hochwertig aus. Klar, der Preis ist nicht niedrig, doch an diesem Stil orientiere ich mich gerne bei der Wahl einer Armbanduhr.

Rucksäcke aus der Männerabteilung mag ich auch viel lieber als die meisten feminine Modelle. Ebenso sieht es bei Geldbörsen aus. Meine Kamerataschen und -rucksäcke, mit denen ich sehr oft unterwegs bin, sind ohnehin Unisex oder auch eher für Männer gedacht, da Fotografie immer noch viel stärker auf Männer ausgerichtet ist.

 

Unisex-Style - der neue Trend

 

 

Unisex-Style – der neue Trend?

 

Klar, Einheitsgröße ist schwierig, weil die Körperform von Frauen und Männern nun mal etwas unterschiedlich ist. Doch bei simplen, nicht-taillierten Kleidungsstücken geht das wirklich gut und es kommt auch immer auf das passende Styling an. Wie bei meinem Hoodie in diesem Outfit! Ich trage dazu eine enge Sport Leggings, dadurch wir der Look wieder figurbetonter. Für Einsteiger beim Unisex-Style empfehle ich daher diese Teile:

 

  • das weiße Hemd aus der Männerabteilung: sieht sowohl zu weiten Hosen als auch zur Röhrenjeans klasse aus
  • der Kapuzenpulli: Hoodies für Männer sitzen viel lockerer und sind gemütlicher!
  • Anzug aus der Herrenabteilung: So geht der Oversized-Look ganz easy, was besonders bei großen Frauen gut passt!

 

Habt ihr euch selbst schon mal an Boyfriend-Looks oder den Unisex-Style herangewagt? Wie kombiniert ihr ihn am liebsten?

 

Unisex-Style - der neue Trend

 

Unisex-Style - der neue Trend

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar