Food

Mein Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat

4. November 2021
Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat

(Anzeige) Zwar lebe ich selbst nicht vegan, doch ich liebe sehr viele vegane Rezepte! Ich probiere mich da immer wieder gerne aus und bin auch wirklich begeistert über die Vielzahl an veganen Zutaten, die mittlerweile erhältlich ist. Solche habe ich auch für mein Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat verwendet! Ganz wichtig sind mir dabei immer die passenden Nudeln. Ich liebe diese kleinen Hörnchennudeln ebenso wie Mini-Maccaroni dafür! Das Gericht eignet sich auch perfekt zum Vorkochen und immer wenn man zwischendurch mal hungrig wird, muss man das Essen noch nicht mal aufwärmen.

Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat

Rezepte auf andysparkles

Mein Extra-Tipp für Nudelgerichte: Wasser vorkochen

Ich koche mein Wasser immer im Wasserkocher vor, wenn ich Nudeln kochen möchte! Es ist nämlich so: Bei Wassermengen von bis zu 1,5 Litern ist der Wasserkocher effizienter als ein Herd. Wenn du allerdings große Mengen Nudeln kochen möchtest, dann kannst du das Wasser dafür auch wieder auf dem Herd erhitzen. Bei mir kommt das allerdings so gut wie nie vor, weil ich immer nur für 1-2 Personen koche.

Dabei ist mir bei meinem Wasserkocher immer ein schönes Design super wichtig! Neben den technischen Daten natürlich. Wie gut, dass mein Wasserkocher von Wilfa gleich beides mitbringt. 1000 Watt, aus Edelstahl, der Wasserstand wird außen angezeigt, er kann 0,8 Liter aufkochen und sieht wirklich toll aus mit dem schwarzen Retro Design. Das lange Gießrohr ist so schön geschwungen! Dieses Modell ist aus der Reihe SVART POUR. Die Marke ist aus Norwegen, das erklärt auch das schöne nordische Design.

Wasserkocher von Wilfa
Wasserkocher von Wilfa

Schnell zubereitet: Mein Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat

Du brauchst die folgenden Zutaten für 2 Portionen:

Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat
  • 150g Nudeln nach Wahl (am besten kleine Nudeln)
  • 1/2 rote Paprika oder 1 Spitzpaprika
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Cherrytomaten
  • ca. 150g Gurke
  • ca. 80g Essiggurken
  • ca. 80g schwarze Oliven
  • 1/2 Dose Mais
  • 125g vegane Mayo
  • 30ml Essiggurkenwasser
  • Salz, Pfeffer und frischen Dill
  • Hefeflocken (z. B. hier über Amazon)
Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat

Was ich daran besonders mag? Viele Zutaten sind austauschbar! Du kannst auch Oliven und Mais weglassen oder durch andere Zutaten ersetzen. Das macht den Nudelsalat super vielseitig und man kann das Rezept auch so oft machen. Vegane Mayo kann man selbst herstellen oder einfach eine kaufen. Gibt es mittlerweile in den meisten Supermärkten!

vegane Mayo

Ich koche zuerst die Nudeln. Dann schneide ich meine Zutaten in kleine Würfel zurecht: Paprika, Zwiebel, Tomaten, Gurke, Essiggurken und die Oliven. Dann gebe ich alles in eine große Schüssel. Jetzt kann ich das Dressing zubereiten! Dafür vermische ich das Essiggurkenwasser mit der Mayo, dann schmecke ich alles mit Salz und Pfeffer sowie dem Dill ab. Ich mag am liebsten richtig viel Dill bei diesem Dressing! Das schmeckt dadurch dann so frisch. Zum Schluss kommen die Nudeln dazu und ich vermische alles richtig gut. Zum Schluss würze ich mit Hefeflocken, das ist wie eine Art veganer Parmesan! Schmeckt richtig gut dazu.

Eigentlich lässt man den Salat zuerst abkühlen, doch ich nasche auch schon gerne, wenn die Nudeln noch lauwarm sind! Hmmm… wie magst du deinen Nudelsalat am liebsten?

Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat
Lieblingsrezept für veganen Nudelsalat

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Sandy 8. November 2021 um 15:26

    Der Wasserkocher ist ja mal mega schön! Und das rezept sieht sehr lecker aus 🙂

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

  • Hinterlasse einen Kommentar