BEAUTY Uncategorized

Résumé: 3 Monate Entzug

14. Januar 2014
Da sind sie, meine drei neuen Komplizen. Seit drei Monaten verzichte ich nun schon auf Silikone in meinen Haarpflegeprodukten. Wenn ihr euch noch mal meine letzten Artikel dazu durchlesen möchtet – hier und hier. Ich habe viel ausprobiert. Mein erstes silikonfreies Shampoo von The Body Shop war ein richtiger Flop – schäumte nicht und hat mir das Gefühl gegeben, Läuse zu haben. Vielleicht war ich auch allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe. 
Danach testete ich verschiedene Shampoos – mal Naturkosmetik, mal nur ohne Silikone. Eine Blogleserin gab mir den Tipp gegen meine Kopfhautprobleme auch auf Sulfate im Shampoo zu verzichten. Alverde und Weleda Shampoos schäumten bei mir überhaupt nicht und das habe ich wirklich vermisst. Deswegen freute ich mich sehr darauf, drei Produkte von Annemarie Börlind zu testen. Das Seide Natural Hair Care Shampoo ist vegan, silikonfrei, sulfatefrei und ohne PEG. Ich bin kein Experte was Inhaltsstoffe angeht, aber wir alle wissen, dass diese Inhaltsstoffe nicht gut für unseren Körper oder die Umwelt sind. Vor dem Blog habe ich mir um solche Sachen wirklich nie Gedanken gemacht, aber ich möchte etwas bewusster leben und irgendwo muss man schließlich anfangen. 
Gleich zu Anfang – ich bin sehr glücklich mit diesem Shampoo! Es ist richtig super. Zu meiner Überraschung schäumt es sogar – beim Haarewaschen spüre ich gar keinen Unterschied zu  meinen früheren Shampoos. Ich bin so happy, dass ich es mir schon nachgekauft habe und momentan die zweite Packung nutze. Das Shampoo ist im mittleren Preissegment angesiedelt mit 7,90 € für 200ml. Eigentlich gebe ich nicht so viel aus für Shampoos, aber die ganzen anderen Produkte haben mich bisher nicht zufrieden gestellt. Die Seide Natural Hair Care Intensiv Sprühpflege (100 ml für 9,90 €) und die Seide Natural Hair Care Intensiv Haarkur (125 ml für 9,90 €) – natürlich auch alles „ohne“ – sind bei mir ebenfalls ständig im Einsatz. Einmal die Woche mache ich eine Intensiv-Kur und ansonsten benutze ich nach dem Waschen die Pflegekur. 
Fazit zum Entzug: Meine Haare lassen sich mittlerweile wieder viel besser durchkämmen nach dem Waschen. Nach wie vor glänzen sie total schön. Wenn die Kopfhaut Probleme macht, nutze ich ein Haaröl von alverde vor dem Waschen. Ich kaufe mittlerweile auch Haarspray von alverde, womit ich ebenfalls zufrieden bin. Ich bleibe silikonfrei! 


Beautyblogger-Shampoo-ohne-Silikone-Blogger-Annemarie-Boerlind

Beautyblogger-Shampoo-ohne-Silikone-Blogger-Annemarie-Boerlind

Beautyblogger-Shampoo-ohne-Silikone-Blogger-Annemarie-Boerlind

Beautyblogger-Shampoo-ohne-Silikone-Blogger-Annemarie-BoerlindBeautyblogger-Shampoo-ohne-Silikone-Blogger-Annemarie-Boerlind

Das könnte dir auch gefallen

41 Kommentare

  • Antworten Bearnerdette 14. Januar 2014 um 21:03

    Ja, der Beitrag über die Gesichtspflege würde mich sehr interessieren. =)

    Ich bin übrigens bei der Haarpflege auch weitgehend silikonfrei. Ich habe noch ein paar Produkte aus Boxen, in denen welches ist, aber wenn ich mir selbst was kaufe, achte ich auch darauf, dass kein Silikon drin ist.

    lg
    Bearnerdette

    P.S.: Danke für den Tipp mit den Augentropfen!

  • Antworten Francesca 14. Januar 2014 um 21:06

    Great post 😉

    http://www.mylovelyworld9.com

  • Antworten Yulia Sidorenko 14. Januar 2014 um 21:25

    seem like great things, dear! nice review <3

    visit my blog please)
    http://yuliasi.blogspot.ru/
    keep in touch, xoxo
    love, Yulia

  • Antworten Svetlana 14. Januar 2014 um 21:39

    Toll, dass du silikonfrei bleibst 🙂
    ICh bin ja auch schon 2 Jahre silikonfrei und bin echt super froh 🙂
    Meine Haare sind super gesund und sie sind richtig locker und frisch 🙂

    Kleiner Tipp von mir: Verwende ab und zu das Reinigungsshampoo von Balea. Das entfernt die Silikon Rückstände im Haar und weiter noch Rückstände wie von Conditioner und ähnlichem 😉

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star

  • Antworten Ela 14. Januar 2014 um 21:52

    Ich hab in letzter Zeit auch viel rumprobiert da ich eine extrem schnell fettenden Ansatz habe. Mal sehen, vielleicht ist "ohne" auch geeignet für mich 😉
    Und klar interessiere ich mich für deine Gesichtspflege, immer her mit den Tipps!

    LG
    Ela
    schattenglanz.blogspot.de

  • Antworten Malena 14. Januar 2014 um 22:47

    Ich benutze die Shampoos von Balea. Kannst du dir ja auch mal angucken.
    LG Malena

    • Antworten Hogwarts 14. Januar 2014 um 23:21

      Schäumen die bei dir auch? Als ich das letzte Mal eins von Balea benutzt habe (schon länger her) war das wie bei alverde

  • Antworten Samra Seljpic 15. Januar 2014 um 00:08

    Great post 🙂

    http://mypersonalclosetbysamra.blogspot.com/

  • Antworten Saskia von P. 15. Januar 2014 um 04:41

    Ich habe das silikonfreie Shampoo und die Spülung von Schauma getestet. Damit komme ich wunderbar zurecht. Ansonsten benutzte ich eine Lockencreme von Belea für die Haare. Keine Ahnung, ob da Silikone drin sind. Ich gehe mal davon aus, dass überall welche drin sind (außer es steht silikonfrei drauf), oder? Deine Gesichtspflegeserie interessiert mich. Ich bin letztes Jahr auch umgestiegen.

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

  • Antworten Mary Graupner 15. Januar 2014 um 06:00

    Hallo,

    über Gesichtspflege würde ich auch gerne mehr lesen, da habe ich nämlich auch noch nicht DAS Produkt für mich gefunden. Ich probiere viel rum, aber richtig zufrieden bin ich immer noch nicht.

    Liebste Grüße
    Mary
    http://decobooks.blogspot.de/

  • Antworten Alena 15. Januar 2014 um 09:50

    das hört sich ja echt interessant an! Ich bin auch auf der Suche nach solchen neuen Produkten(: Ich schau sie mir mal an!

  • Antworten Lori Afia 15. Januar 2014 um 09:55

    Ich habe da nicht all zu viel Erfahrung mit solchen produkten, da ich afrikanische Haarprodukte nutze aber ich finde es immer toll Erfahrungen anderer zu lesen.

    x Lori
    http://fabeau-trends.blogspot.com

  • Antworten CashmereBow 15. Januar 2014 um 10:02

    Diese Haarprodukte hören sich wirklich super an! Ich habe vorher noch nie etwas von Annemarie Börlind gehört/gelesen aber ich glaube ich muss mich da auch mal rantesten. Meine Haare brauchen viel Pflege, da sie durch frühere Blondierungen und Experimente mit Glätteisen, Locken und Haarverlängerungen sehr gelitten haben. Ein Versuch ist es also definitiv wert 🙂
    Weißt du, ob man die irgendwo im Laden kriegt oder nur online bestellen kann?

    Ein Beitrag über deine Gesichtspflege würde mich auch sehr interessieren! Ich würde mich freuen, wenn du darüber bloggst 🙂
    Liebe Grüße
    Vanessa

    http://www.cashmerebow.blogspot.de

    • Antworten Hogwarts 18. Januar 2014 um 20:46

      Bisher habe ich alles online bestellt, also ich weiß leider nicht ob es die Sachen auch im Laden gibt… vllt bei Douglas?

  • Antworten Jessica Mattioli 15. Januar 2014 um 10:08

    Nice post girl!!!!!!!

    The Fashion Heels
    Facebook
    Bloglovin
    Twitter

  • Antworten Christine ♥ CHRiiSSYDOLLXO 15. Januar 2014 um 10:38

    Interesting products! I wish I can try them. 🙂

    Take care always, love Christine ~ xo
    Chriissydollxo Blog | BlogLovin'

  • Antworten Maria Eduarda Silva 15. Januar 2014 um 11:19

    I want but I guess not sell in brazil 🙁

    Menina Flor

  • Antworten Carolyne O' 15. Januar 2014 um 11:56

    Hello baby!
    They seem very interesting and helpful products!
    Xxx

    Carolina

    http://www.the-world-c.blogspot.com

  • Antworten Natalia | Fashioned by Love 15. Januar 2014 um 12:31

    I've heard of the brand before, but never tried it. Thanks for the review. x

  • Antworten Ana Meyer 15. Januar 2014 um 13:24

    never heard of this before, hope it's a good range x

    tuttifruttibyam.blogspot.com

  • Antworten Laura 15. Januar 2014 um 13:41

    Love hair care products so much!
    http://www.fashionhypnotised.com/

  • Antworten Aline K 15. Januar 2014 um 16:19

    Schöner Post! Ich versuche nun auch auf Silikone zu verzichten, da ich aber durchs Blondieren und Färben stark angegriffene Haare hab, fällt die Auswahl echt schwer..hab mich jetzt für die Super Strong Serie von Paul Mitchell entschieden und bin echt gespannt – für 26euro pro Shampoo und Spühlung muss das doch gut sein?! 🙂 Wenn nciht probier ich es auch mal mit deinen Produkten 🙂

    Liebe Grüße Aline
    http://www.fashionzauber.com

  • Antworten getcarriedaway 15. Januar 2014 um 17:28

    Das klingt echt klasse!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

  • Antworten What Kenny Hearts 15. Januar 2014 um 18:06

    great post dear! Love the packaging and they seem great.

    xoxo;
    What Kenny Hearts a Lifestyle Blog

    – Facebook
    Bloglovin
    Instagram @whatkennyhearts

  • Antworten Alessandra Heidelberg 15. Januar 2014 um 19:19

    I would like to try these products!
    Alessandra
    http://www.alessandrastyle.com

  • Antworten Caprice loves Fashion 15. Januar 2014 um 19:50

    Ich verzichte auch seit einiger Zeit auf Silikone im Shampoo und bin begeistert. Ich liebe Produkte von Alverde und Lavera ♥

    Liebst
    Kathi
    Caprice Loves Fashion

  • Antworten Sofie Hn 15. Januar 2014 um 19:55

    Great photos <3
    Check out my latest outfit post?

    Your Princess is in Another Castle

    xx Sofie

  • Antworten Manhattan Image and Style 15. Januar 2014 um 20:35

    It sounds like a good product! I wonder if they have it in the US!

    Diana
    http://www.ManhattanImageandStyle.com
    New Blog Post: How To Achieve All Your New Year’s Resolutions

  • Antworten Kika Barbara 15. Januar 2014 um 20:58

    Brilliant post! 🙂
    http://creativecornerkb.blogspot.com/ visit us!

  • Antworten Sam 15. Januar 2014 um 22:31

    Haven't yet seen this brand here, sounds pretty interesting. Hope your week is going well hun.

  • Antworten Liz 15. Januar 2014 um 23:28

    Hab von Annemarie Börlind bis jetzt auch noch nie was gehört, klingt aber wirklich gut. Ich will auch unbedingt silikonfrei werden, nur dummerweise hab ich mir von einer Friseurin mal so eine Kur aufschwatzen lassen, wo ich erst später bemerkt habe, dass das der regelrechte 'Silikon-Wahnsinn' war. Seitdem kämpfe ich ein bisschen mit meinen Haaren, da sie leider vorher schon schnell fettig wurden aber durch diese Kur, die ich nur 2x benutzt habe, wirklich noch schneller fetten. :/
    Ich finde es gut, dass du das so konsequent durchgezogen hast! (:
    Mich würde eine Gesichtspflegeroutine aber auch interessieren. (:
    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

  • Antworten London Loafers 16. Januar 2014 um 02:16

    I hadn't heard of this brand before but I'll keep a look out 🙂 WOuld love to try theses out!

    Hayfa
    http://www.londonloafers.com

  • Antworten Harija 16. Januar 2014 um 05:55

    Great review!!

    My Lyfe ; My Story
    @MyLyfeMyStory ♥ ♥

  • Antworten ELISA 16. Januar 2014 um 08:58

    very interesting products!
    Nameless Fashion Blog
    Nameless Fashion Blog Facebook page

  • Antworten Adriana Carmen 16. Januar 2014 um 11:56

    nice post!
    2 international giveaways on my blog
    http://dailyfashiondream.blogspot.com

  • Antworten Carolyne O' 16. Januar 2014 um 14:05

    I'm curious about them hun, need to try!
    Xxx

    Carolina

    http://www.the-world-c.blogspot.com

  • Antworten Carmen 17. Januar 2014 um 11:03

    Klingt toll! Wo kaufst du denn diese Produkte? 🙂
    xx

    • Antworten Hogwarts 18. Januar 2014 um 18:18

      Bei denen selbst im Onlineshop oder bei Douglas 🙂

  • Antworten Christine 24. Januar 2014 um 09:05

    Es ist wirklich nicht einfach solche Shampoos zu finden, die auch so schön schäumen!
    Guter Tipp!

  • Antworten Tipps für gesunde Haare! - andysparkles.de 15. August 2017 um 08:10

    […] Ein Shampoo verwenden, dass für euren Haartyp geeignet ist und auch der ph-Wert sollte passen. Bei Silikonen scheiden sich die Geister, manche verzichten ganz darauf. Ich wechsele hier gerne mal ab, nachdem […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *