FASHION TRAVELS Uncategorized

#SeeWhatYouWearTour – All about Shoes!

2. November 2015
In meinem zweiten Bericht rund um die See What You Wear Tour in der Region Marche geht alles rund um Schuhe! Mehr über meinen Ausflug nach Italien könnt ihr im ersten Bericht nachlesen. 


Emma, Elena & Ich


Wir besichtigten am ersten Tag vier verschiedene Schuhfabriken und konnten alles selbst unter die Lupe nehmen. Marche ist eine wahre Hochburg der Schuhfabriken! Hier werden überall Schuhe handgefertigt – Made in Marche!

Formula Shoes
Hier werden tatsächlich auch Schuhe für Rennfahrer gemacht! Formula Shoes hat seinen Sitz direkt in Fermo. Wir durften sogar selbst Hand anlegen und den ersten Schritt für unsere eigenen handgemachten Schuhe anfertigen: Leder einfärben. Genau diese Schuhe werden weiterverarbeitet und mir zugeschickt – ich bin schon so gespannt wie das Ergebnis aussieht!
EN: I already told you all about exploring Marche on our first day of the See What You Wear Tour in this article! Today it’s all about shoes: We visited four different shoe factories on our first day. Starting with Formula Shoes in Fermo! Yes, they really make shoes for motorsports. We could try for ourselves and paint leather for our very own handmade shoes. Can’t wait to see the result!
After that, we visited Vialactea and I absolutely love the black-brown leather boots – so glad I could have this pair for myself. Their shoes are just amazing.
Finished with lunch, we drove to Montegranaro – there was the factory of Mauron. Exquisite handmade leather shoes! We ended the day with children shoes: Luca di Vesprini. The kitten shoes are too cute!


Vialactea
Die Fabrik von Vialactea war riesig und ziemlich beeindruckend. Es gab dort eine große Auswahl schicker Gummistiefel und hier durften wir sogar unser Lieblingspaar direkt einpacken. Meine Wahl fiel auf die braun-schwarzen Lederstiefel aus der aktuellen Winterkollektion. Die habe ich gleich am nächsten Tag getragen und wollte sie gar nicht mehr ausziehen!

Mauron

Nach dem leckeren Mittagsessen ging es weiter in den Ort Montegranaro, der erste Stopp bei Mauron! Diesen Hersteller würde ich eher als Manufaktur beschreiben – hier werden die Lederschuhe liebevoll in einem kleinen Betrieb per Hand gefertigt. 

Luca di Vesprini
Bei Luca in Monte Urano werden zuckersüße Kinderschuhe angefertigt! Wir durften bei der Arbeit über die Schulter schauen und ich habe mich gleich in die Kätzchen-Ballerinas verliebt. Wie schade dass es die nicht in meiner Größe gibt!

Im nächsten Beitrag geht es übrigens um die kulinarischen Spezialitäten aus der Region! Der vierte und letzte Bericht handelt von unserem Shootingtag in einem mittelalterlichen Städtchen. Ich hoffe euch gefällt mein kleiner Eindruck rund um Fermo und Marche!

Das könnte dir auch gefallen

26 Kommentare

  • Antworten Lory's channel Makeup and Beauty 2. November 2015 um 19:48

    Hi dear!!! your blog is really cute and your posts are very interesting !!! would you like to follow each other ? follow me and I will follow you immediately , you soon !!
    http://loryschannelmakeupandbeauty.blogspot.it/

  • Antworten Tijana Momcilovic 2. November 2015 um 19:52

    great post! 🙂
    have a lovely week !!

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

  • Antworten Saskia von P. 2. November 2015 um 20:01

    Tolle Eindrücke.

  • Antworten Caros Schminkeckchen 2. November 2015 um 20:39

    Wow was für ein schöner Post und vielen Dank für die tollen Schuh-Eindrücke.
    Liebe Grüße
    Caro

  • Antworten Amely Rose 2. November 2015 um 20:56

    was für ein amüsanter post und tolle eindrücke 🙂

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

  • Antworten patty sc 2. November 2015 um 20:56

    Super tolle Bilder. Deine Fotos sind immer wieder eine tolle Inspiration 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

  • Antworten Mai 3. November 2015 um 05:15

    Tolle Eindrücke!
    So eine Produktion würde ich auch echt gerne mal live sehen.

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

  • Antworten strasskind 3. November 2015 um 07:01

    Der Beitrag ist total interessant. Hautnah zu sehen wie Schuhe hergestellt werden und dann das Endprodukt zu sehen! Wahnsinn. Ich finde das total beeindruckend.

  • Antworten Jana 3. November 2015 um 08:00

    Total interessant! So eine Fabrik würde ich mir ja auch gerne mal von innen ansehen 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Antworten Colli Stars 3. November 2015 um 08:02

    Wirklich toll sowas mitanzusehen! Ich finde die Stiefel großartig, sind genau mein Geschmack!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

  • Antworten Swantje 3. November 2015 um 08:26

    Total interessant 🙂 Tolle Bilder !!

    Swanted
    http://www.swanted.de

  • Antworten schokokamel 3. November 2015 um 08:27

    Ziemlich cool! Ich würde auch mal gerne eine Schuhfabrik besuchen, scheint interessant zu sein! 🙂

  • Antworten Bella Kessebolle 3. November 2015 um 10:11

    Das war alles sicher sehr spannend zu sehen und mit zu erleben. Besonders selbst das Leder zu färben war sicherlich richtig cool. Die Gummistiefel sind genau nach meinem Geschmack. Gute Wahl! 🙂

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

  • Antworten Diorella 3. November 2015 um 10:28

    So ein Besuch in eine Schuhfabrik ist echt interessant. Du hast dir echt ein tolles Paar Stiefel ausgesucht, die finde ich auch klasse! 🙂

  • Antworten Melina Alt 3. November 2015 um 12:22

    Deine Auswahl ist echt klasse, ich liebe diese Stiefel!
    Melina ♥
    http://www.melinaalt.de

  • Antworten Lisa Blonde 3. November 2015 um 12:47

    Vielen lieben Dank für Deine lieben Worte. 🙂

    Liebste Grüße,
    Lisa von ashhblonde.blogspot.de

  • Antworten Romina C. 3. November 2015 um 13:06

    What a nice post showing everything backstage!

    Romina | http://www.blaastyle.com

  • Antworten Style For Mankind 3. November 2015 um 15:43

    I enjoyed this post a lot. Great job!

    xoxo;
    STYLEFORMANKIND.COM

  • Antworten Alessandra Heidelberg 3. November 2015 um 15:46

    Beautiful experience, interesting post!
    http://www.alessandrastyle.com

  • Antworten Joana TheBlondeLion 3. November 2015 um 18:24

    Total interessant da mal hinter die Kulissen zu schauen 🙂

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

  • Antworten Ella Loves 3. November 2015 um 19:30

    Toll, dass du mal hinter die Kulissen blicken konntest. Das sieht alles echt interessant aus.
    Besonders die Stiefel sind genau nach meinem Geschmack und sprechen mit total an.

    Liebe Grüße, Ella
    http://www.ellaloves.de

  • Antworten Sylvia 5. November 2015 um 14:27

    Tolle Impressionen und echt spannend zu sehen wie so eine Produktion läuft!
    Liebe Grüße
    Sylvia

  • Antworten BillchensBeauty Box 5. November 2015 um 15:22

    Sehr schöne Eindrücke! Die Stiefel sind wirklich ein Traum, da hätte ich mich auch gleich verliebt 🙂

  • Antworten OUTFIT: Spring Boho + Tipps für Bildbearbeitung - andysparkles.de 12. August 2017 um 22:46

    […] meine Slippers: Ich habe sie in der Schuhfabrik in Italien selbst mit der Camelfarbe eingefärbt! Die Schuhe wurden im Anschluss für mich und die anderen Bloggerinnen fertiggestellt und zugeschickt. Es ist […]

  • Antworten OUTFIT: Red, Black and Furry Shoes - andysparkles.de 12. August 2017 um 23:26

    […] handmade in Italy vom Label 181, ist mir gleich aufgefallen. Spätestens seitdem ich in Fermo einige Schuhfabriken besuchte und selbst unter die Lupe nahm, wie Schuhe hergestellt werden, mag […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *