FASHION Werbung

Glücklich ohne Beziehung?

25. Februar 2018
Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles

Warum es besser ist, Single zu sein. Ich lese total selten solche Überschriften. Nie eigentlich. Außer eben jetzt in dieser Ausgabe der Glamour. Es geht in Frauenzeitschriften meist darum, wie man es schafft glücklich zu sein, auch als Single. Wie „frau“ den Richtigen findet. Es wird dir zugesichert, dass es doch gar nicht „so“ schlimm ist, mal Single zu sein. Was hat es also mit dieser Überschrift auf sich – glücklich ohne Beziehung?

Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles

Glücklich ohne Beziehung

Ich gehöre zu den Dauersingles. Das macht mich zur Rarität in meinem Umfeld, denn sowohl in meinem Arbeits- als auch in meinem Privatumfeld gibt es so gut wie keine von uns. Ich weiß, Berlin ist die Stadt der Singles. Doch ich merke davon nicht so viel.

In dem besagten Artikel der Frauenzeitschrift geht es um Laurie Penny, von der ich bisher noch nie etwas gehört habe. Sie ist Autorin der New York Times und Schriftstellerin. Das neueste Werk: „Bitch Doktrin“. Darin stellt sie die recht gewagte These auf, dass es völlig okay ist, Single zu sein. Dauerhaft.

Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles

Wo ist der Traumprinz?

Jeder Hollywoodfilm suggeriert, dass das Leben im Grunde nur aus der Suche nach dem Traumprinzen besteht. Das man ohne Mann oftmals durchaus besser da steht, wird verschwiegen. Viele Beziehungen sind stark konservativ, die Frau kümmert sich um alles, der Mann geht im besten Fall arbeiten. „Frauen wird das beigebracht“, so Laurie Penny. „Du musst eine Beziehung haben, dafür musst du was tun. Wenn du einen Partner hast, mach ihn glücklich.“

Alleinsein ist völlig okay. Es kann nicht das Ziel unseres Lebens sein, einen annehmbaren Mann zu suchen, um nicht als „Single zu enden“. Denn genau so wird es leider immer noch oft gelebt.

Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles

#Everydayheroines – Wohlfühlen jeden Tag!

Wie auch immer dein Leben aussieht, ob Vollblutsingle oder seit 10 Jahren glücklich verheiratet, wir alle sollten uns wohlfühlen. Glücklich sein. Gut fühlen in unserer Haut. Deswegen unterstütze ich die #everydayheroines Kampagne von Marie Jo! Genau darum geht es. Die Dessous stehen für absoluten Tragekomfort, für Wohlfühlen jeden Tag.

Mein Set ist Nori in Pampelmousse, ein sehr schöner Farbton in einem Orange-Rot. Ich bin ganz begeistert davon, weil ich sonst eher auf Schwarz oder Beige setze.

Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles

Loneliness is a fearful thing. But a life lived grasping for another person to make you whole is just as fearful.
Laurie Penny

Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles Glücklich ohne Beziehung-Dessous Marie Jo-andysparkles

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten Vita 25. Februar 2018 um 10:51

    Liebe Andrea, ich habe mich für meine Bachelorarbeit ein wenig mit Laurie Penny auseinandergesetzt. Auch wenn sie teilweise rechts harsche Theorien hat, haben die meisten doch Hand und Fuß. Ich kann dir ihr Buch „Meat Market“ auch empfehlen. Da analysiert sie den weiblichen Körper in unserer heutigen Gesellschaft. Ich bin wie du Dauersingle und damit auch eher alleine in meinem Freundeskreis. Letztes Jahr hatte ich erst eine kurze Beziehung und kann dir zustimmen: Da ging es mir alleine viel besser.

    Liebe Grüße,
    Vita

  • Antworten Berna 25. Februar 2018 um 12:54

    Kann dir echt nur zustimmen, was bringt einem eine Beziehung, in der man nicht wirklich glücklich ist. Viele haben auch einfach Angst vor dem Alleinsein.

    Liebste Grüße, Berna von paapatya’blog

  • Antworten Anonym 25. Februar 2018 um 14:47

    Hallo,

    ich denke, es gibt hier kein Entweder-Oder. Natürlich ist okay, wenn man Dauersingle ist. Aber die meisten sehnen sich irgendwann nach der Nähe, die man in festen Partnerschaften erfährt (zB kuscheln, jmd kümmert sich wenn man krank ist, man teilt alles miteinander usw). Genauso kann eine Beziehung genauso glücklich wie auch unglücklich machen. Das ist einfach individuell. Und ich lese öfter diese Artikel „warum es besser ist single zu sein“ o.ä. Das ist ja mittlerweile so ein Lifestyle-Ding der unabhängigen Frau geworden.
    Ich hatte bisher beides: Sowohl eine jahrelange, zufriedene Singlezeit, die ich nicht missen möchte, aber auch eine jahrelange, erfüllende Beziehung. Beides hat seine Reize 😀 Aber ich würde Nie, nie, nie eine Beziehung eingehen, nur um endlich eine Partnerschaft zu haben! Denn diese Beziehungen machen sicherlich auf Dau er nicht glücklich.

    vlg

  • Antworten Otze Worman 25. Februar 2018 um 16:28

    beides hat vor-/nachteile, wie in allem im leben…. eine präferenz zu nem für/wider is fast unmöglich…

  • Antworten Mimi 25. Februar 2018 um 20:19

    Ich bin auch seit fast 10 Jahren Single und bekomme ständig zu hören wie es sein kann, dass ich noch alleine mit meinen 30 Jahren bin. Mir geht diese wie kann das sein so langsam auf die Nerven. Ja ich bin Dauersingle und glücklich damit. Ich würde wahrscheinlich auch nicht glücklich werden in einer Beziehung. Ich müsste viele Einschränkungen machen, rücksicht auf den anderen geben usw. Ich bin halt Beziehungsunfähig.
    LG
    Mimi

    http://blog.mimislogical.com

  • Antworten Saskia 26. Februar 2018 um 05:03

    Beides hat Vor- und Nachteile und jeder ist anders glücklich. Eine unglückliche Beziehung gibt einem wahrscheinlich nichts, denn heute ist es wohl eher so, dass beide etwas tun müssen und die Kompromisse für beide sich gut anfühlen müssen. Ich kenne glückliche Dauersingle und glückliche Paare – die Varianten gibt es beide auch in Unglücklich. Da ist wohl jeder selbst für verantwortlich wie glücklich man ist, wobei der Beziehungsstatus wohl nicht der ausschlaggebende Punkt ist.

  • Antworten Mrs Unicorn 26. Februar 2018 um 17:47

    So ein toller Beitrag. Allerdings vermisse ich meine Beziehung sehr. Es ist okay Single zu sein. Aber so viel schöner mit einem Partner, den man liebt.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • Antworten Manuela Be 26. Februar 2018 um 23:09

    Ich lebe seit über 30 Jahren in einer festen Beziehung und bin damit glücklich und zufrieden. Jeder muss selber entscheiden was für sie oder ihn richtig ist. Ich liebe es einen Partner zu haben auf den ich zählen kann und der mich glücklich und zufrieden macht. Eine Beziehung nur um nicht alleine zu sein wäre allerdings auch nicht mein Ding.

  • Hinterlasse einen Kommentar