DIY

Finde deine Kreativität – meine Tipps! (mit dem Schneider Glam VIP)

3. März 2018
Finde deine Kreatitvität-Kreativ trotz Zeitmangel-Schneider VIP Glam

[Anzeige] Als Kind habe ich es geliebt zu malen. Bis in meine Teenagerzeit habe ich meterlange Bilder gezeichnet, mit Farben experimentiert und Kohlezeichnungen angefertigt. Dann hörte es auf. Im Alltag, neben Arbeit und Verpflichtungen, ist es schwierig, noch richtig die Zeit und Muße zu finden, sich kreativ auszuleben. Finde deine Kreativität – trotz Alltag? Ich habe mir dazu ein paar Tipps überlegt! Meine Zeichnungen in diesem Beitrag habe ich mit Bleistift und dem Schneider Glam VIP angefertigt.

 

Finde deine Kreativität – trotz Zeitmangel

Zeitlimit

Ein sehr spannender Tipp: Sich ein Zeitlimit setzen. Ganz nach dem Motto: Ich nehme mir jetzt eine halbe Stunde Zeit für diese Arbeit, oder auch fünf Minuten für eine einfache Skizze. Meine Zeichnungen für diesen Beitrag habe ich auch in weniger als fünf Minuten gezeichnet! Eine kleine Skizze in kürzester Zeit. Fünf Minuten haben wir alle mal übrig, oder? Das eignet sich auch gut dafür, um mit Handlettering zu beginnen. Also gilt es nicht mehr zu sagen, dass die Zeit fehlt!

Finde deine Kreatitvität-Kreativ trotz Zeitmangel-Schneider VIP Glam

Prioritäten setzen

Deine Freizeit ist genauso wichtig wie deine beruflichen Termine! Also kannst du dir auch für ein Wochenende mal eine Prioritäten-Liste setzen. Was möchtest du erledigen? Wohnung aufräumen, Sport machen, endlich mal wieder kreativ werden? Dann hilft es, sich Termine für bestimmte Dinge einzutragen und sie auch genauso zu behandeln. Es hilft, sich einen Ruck zu geben und einfach mal anzufangen.

Social Media Detox

Wie oft verbringen wir Zeit damit, ewig auf Instagram oder YouTube zu klicken? Stoppt mal die Zeit. So schnell vergeht eine Stunde, oder zwei. Das ist auch ok, schließlich macht auch das Spaß. Doch ich nehme mir oft bewusst vor, mal auf Social Media zu verzichten um mich anderen Dingen zu widmen.

Neue Techniken ausprobieren

Ich habe schon immer gerne mit Bleistift gezeichnet, doch noch nie mit einem Füllhalter. Der Schneider Glam VIP hat mich dazu inspiriert. Es macht Spaß, sich so etwas Neues zu überlegen. Das können auch Aquarellfarben sein, andere Papiere oder Materialien.

Inspirationen finden

Ich besuchte kürzlich das Urban Nation Museum in Berlin-Schöneberg und fand das wirklich sehr inspirierend. Die moderne Kunst, sowie ungewöhnliche und aufregende Techniken. Doch auch bei Pinterest lassen sich sehr gute Ideen finden. Meine beiden Illustrationen sind inspiriert von Skizzen bei Pinterest!

Der Schneider Glam VIP

Was ich bei den Stiften von Schneider Schreibgeräte so gerne mag: Sie liegen richtig gut in der Hand. So auch der schöne elfenbeinweiße Schneider GLAM VIP. Das Griffprofil ist gummiert und die Edelstahlfeder ist hochwertig. Ich finde er eignet sich auch wunderbar zum Zeichnen!

Wie findet ihr meine Tipps zum Thema Finde deine Kreativität? Fällt es euch auch manchmal schwer, im Alltag kreativ zu sein und würdet ihr das gerne ändern? Wie gefällt euch der schicke Schneider Glam VIP Füllhalter?

Finde deine Kreatitvität-Kreativ trotz Zeitmangel-Schneider VIP Glam

Finde deine Kreatitvität-Kreativ trotz Zeitmangel-Schneider VIP Glam

Finde deine Kreatitvität-Kreativ trotz Zeitmangel-Schneider VIP Glam

 

Das könnte dir auch gefallen

19 Kommentare

  • Antworten Jimena 3. März 2018 um 15:18

    Sehr schöne Tipps, da habe ich doch auch gleich richtig Lust bekommen etwas kreativ zu sein 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Antworten FiosWelt 3. März 2018 um 18:08

    Ich schreibe unglaublich gerne mit Füller. Deine Bilder sehen richtig schön aus, ich habe irgendwie keine Geduld dafür …

    Liebe Grüße
    Fio

  • Antworten Lisa 3. März 2018 um 18:15

    Oh ich schreibe leider gar nicht mehr mit Füller. Aber ich denke das muss ich mal wieder ändern. Toller Bilder sind das geworden.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten Tatjana 4. März 2018 um 09:42

    Liebe Andy, ah wie cool mal was ganz anderes <3 ich finde die Vielfalt auf deinem Blog echt toll und muss sagen vielleicht sollte ich mich auch mal wieder mehr kreativ ausleben Lg Tatjana

  • Antworten Nathalie 4. März 2018 um 16:16

    Da sind wirklich tolle Tipps dabei 🙂

  • Antworten Nadine von tantedine.de 4. März 2018 um 16:47

    Ich bin tatsäächlich noch ein ‚Füller-Schreiber‘ und müsste mir mal einen neuen zulegen 😀 Mein Füller habe ich von meinem Chef zur bestandenen Abschlussprüfung bekommen…der hat schon ein paar Seiten auf dem Buckel. Ich bin leider nicht so kreativ aber deine Tipps sind sehr hilfreich 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten makeupinflight 4. März 2018 um 20:41

    Sehr schöner Beitrag! Ich liebe die Stifte von Schneider, ich habe einen Kugelschreiber und der ist mein absoluter Liebling.

    Liebe Grüße, Nina.
    http://www.makeupinflight.de

  • Antworten Jenny 4. März 2018 um 20:42

    Ich schreibe soooo gerne mit Füller. Das liegt wahrscheinlich auch an meinem Job. 😀

    Liebe Grüße,
    Jenny

    http://www.rockerbella.de

  • Antworten Jana 5. März 2018 um 14:17

    Die Zeichnungen finde ich unheimlich süß! Ich habe als Kind auch viel und immerzu gemalt und gebastelt und versuche es auch jetzt immer mal wieder zeitlich zu bewerkstelligen! Aber mein Tag hat eindeutig zu wenig Stunden für all das, was ich gern tun würde!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Ruth 6. März 2018 um 11:39

    Sehr schöner Beitrag. Ich habe als Kind auch super viel gemalt und eigentlich liebe ich es bis heute. Eine zeitlang habe ich viel mit Acryl auf Leinwand gemalt. Vielleicht sollte ich meine alten Malsachen auch mal wieder auspacken.

    Liebe Grüße
    Ruth
    http://ruthgarthe.com

  • Antworten Miutiful 7. März 2018 um 07:33

    Ich nehme mir auch gerne diese eine halbe Stunde pro Woche, um mich kreativ auszutoben 🙂 Finde es wichtig für den Kopf mal frei im HIntergrund zu summen statt die ganze Zeit beschallt zu werden. Mit einem Füller habe ich aber noch nie bewusst gezeichnet… aber ich liebe es eigentlich mit einem zu schreiben – finde man schreibt dadurch bewusster und denkt mehr darüber nach als mit einem Kulli.

  • Antworten L❤ebe was ist 7. März 2018 um 16:10

    das ist ja super genial meine Liebe! ich mag es selber auch sehr gerne noch mit solchen Füllern zu schreiben und zu zeichnen – es sieht einfach immer besser aus!
    toller Tipp!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  • Antworten Rebecca 8. März 2018 um 13:14

    Richtig tolle Tipps von dir. Ich liebe es mit Füllern zu schreiben und du kannst wirklich super zeichnen. :_)

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Antworten Marie 8. März 2018 um 13:56

    Schöne Tipps und der Glam VIP gefällt mir auch sehr gut. Ich taste mich gerade auch an Handlettering heran. Es ist so schön anzusehen und entspannt wirklich. Liebe Grüße Marie

  • Antworten Milli 8. März 2018 um 16:14

    Die Zeichnungen sind wirklich toll und deine Tipps, um sich mal wieder bewusst Zeit für Kreativität zu nehmen sind klasse. Gerade Social Media Frist super viel Zeit, die man darin investieren könnte.

    Liebe Grüße, Milli
    (http:((www.millilovesfashion.de)

  • Antworten Emre x @emvoyoe 9. März 2018 um 17:42

    Toller Post! Im Maschinenbau Studium mussten wir auch kreativ werden beim technischen Zeichnen so dass wir dann auch ohne Hilfsmittel eine gerade Linie zeichnen mussten :))

    Liebe Grüße
    Emre x@emvoyoe
    http://Www.emvoyoe.de

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 10. März 2018 um 11:31

    Das sind ein paar super Tipps. Ich bin leider so gar nicht kreativ.

  • Antworten Esra 13. März 2018 um 23:31

    Social Media Detox ist ein extrem wichtiger Punkt, der mir aber gleichzeitig auch am schwersten fällt 🙁
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  • Antworten Marina 15. März 2018 um 07:23

    Man sollte wirklich ab und zu man eine Pause einlegen und ein paar andere Dinge machen.

    Liebe Grüße
    Marina

    http://www.marikamari.com

  • Hinterlasse einen Kommentar