Lifestyle

Einsteigertipps für Handlettering – mit Schneider

5. Dezember 2017
andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

Kürzlich war auf einem Weihnachtsgeschenke Workshop eine Kalligrafie Expertin mit dabei, die uns erste Grundlagen in Handlettering und Kalligrafie beigebracht hat. Danach habe ich mich viel bei Pinterest mit dem Thema beschäftigt und mir Inspirationen gesucht. Für mich war klar: Das will ich weitermachen! Die ersten Einsteigertipps für Handlettering möchte ich heute mit euch teilen. Ich habe dafür den Füller Base von Schneider. Mit einem richtig guten Füller klappt es nämlich super!

Anzeige

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

 

Einsteigertipps für Handlettering

Die Skizze

Handlettering ist so etwas wie Malen statt Schreiben. Die Buchstaben werden gemalt. Dabei gibt es auch Regeln! Manche Linien werden dick gezeichnet, andere nicht. Die Faustregel ist recht simpel:

Alle Striche, die man von oben nach unten zieht, werden dicker gezeichnet.

In meinem Beispiel könnt ihr euch anschauen, wie ich das mache! Ich finde es auch gut, am Anfang alles mit Bleistift vorzuzeichnen. So könnt ihr noch ganz easy kleine Fehler ausbessern!

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

Inspirationen suchen

Wenn ihr Handlettering bei Pinterest sucht, findet ihr schöne Inspirationen für Schriftarten und verschiedene Elemente eines schönen Handletterings.

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

Das passende Werkzeug

Gutes Papier ist sehr wichtig und natürlich womit ihr zeichnet. Es muss nicht direkt ein richtiger Kalligrafie-Stift sein. Tinte ist ebenfalls bestens geeignet und ein Füller wie mein Base rosé von Schneider Schreibgeräte ist dafür sehr gut geeignet. Mein erstes kleines Handlettering in diesem Beispiel habe ich nur mit dem Füller gezeichnet!

Mein Papier ist für das Handlettering nicht so gut geeignet, weil es rau ist. Dadurch verläuft die Farbe etwas, was bei Schraffierungen mit Bleistift oder Kohle schön ist, aber nicht so bei Handlettering. Ich muss mir also noch glattes, dickes Papier zulegen dafür! Damit kann man dann noch besser schöne, scharfe Striche ziehen.

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

Der Base rosé von Schneider Schreibgeräte

Er liegt besonders gut in der Hand: Der Füllfederhalter ist ergonomisch geformt und hat ein gummiertes Griffprofil! Manchmal finde ich es echt schade, dass es so tolle Geräte nicht schon in meiner Schulzeit gegeben hat. Da habe ich nämlich früher richtig viel mit Füller geschrieben und mir haben oft die Hände davon geschmerzt. Man füllt ihn ganz klassisch mit den normalen Tintenpatronen auf!

Es gibt die Base Füllfederhalter auch noch in weiteren pastelligen Tönen wie taupe oder mint. Ich finde rosé richtig hübsch! Auch weil es kein so quietschiges rosa, sondern ein sehr pastelliger Ton ist.

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

Abschlusstipp: Einfach loslegen!

Ich habe mich lange nicht so recht getraut damit anzufangen, weil Handletterings im Internet immer gleich so gut aussehen, dass man sich kaum daran rantraut. Wie so oft im Leben hilft es, sich einfach reinzustürzen. Deswegen teile ich heute diese Einsteigertipps für Handlettering mit euch! Es ist nämlich gar nicht so schwer, den Anfang zu finden.

Gefallen euch Handletterings und Kalligrafie? Macht ihr so etwas oder würdet ihr gerne damit anfangen?

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose andysparkles-Einsteigertipps für Handlettering-Schneider Schreibgeräte-Base rose

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten Kristina Dinges 5. Dezember 2017 um 08:24

    Das sieht richtig gut aus und ich bin total verliebt in dein neues Design! Sieht einfach total schön aus.

    Liebe Grüße Kristina von KDsecret

    PS: Momentan gibt es bei mir ein kleines Gewinnspiel

  • Antworten Christine 5. Dezember 2017 um 10:03

    Toll! Ich will das auch können 🙂

  • Antworten Zuckerbrotliebe 5. Dezember 2017 um 16:45

    Wow klasse sieht das aus. Bin da jetzt eher nicht so begabt. LG

  • Antworten Sara 5. Dezember 2017 um 17:30

    Sehr coole Idee und Tipps! Habe mich noch nie an sowas ran getraut, da ich auch absolut nicht zeichnen kann. 😉

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  • Antworten FiosWelt 5. Dezember 2017 um 18:04

    Ich schreibe super gerne mit Füller und der von Schneider gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Fio

  • Antworten L♥ebe was ist 5. Dezember 2017 um 19:36

    hab mich selber noch nie im Handlettering versucht – aber das schaut immer so schön aus! v.a. auf Kalendern 🙂

    alles Liebe,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Antworten Patty 5. Dezember 2017 um 21:33

    Das sieht immer so hübsch aus ! Bin ein total großer Fan davon 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

  • Antworten Saskia 6. Dezember 2017 um 05:09

    Gute Tipps. Ich habe es noch nie ausprobiert.

  • Antworten Natascha 6. Dezember 2017 um 07:08

    Ich bin ein Fan von Schreiben und wollte Handlettering auch schon immer einmal probieren. Jetzt hast du mir noch mehr Lust darauf gemacht 🙂 Dank dir für den tollen Post!
    LG Natascha

  • Antworten Michelle Früh 6. Dezember 2017 um 10:31

    Das sieht ja toll aus. Ein sehr schöner Post
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Antworten Jasmin 7. Dezember 2017 um 14:00

    Ich habe Handlettering noch nie probiert. Sollte ich vielleicht auch mal. Der Füller gefällt mir wirklich sehr.
    LG Jasmin

  • Antworten Hanna 8. Dezember 2017 um 12:18

    Ich finde Handlettering richtig schön. Allerdings befürchte ich, dass das mal wieder so etwas ist, wo mir die Geduld für fehlt.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 9. Dezember 2017 um 20:30

    Ein paar tolle Tipps. Ich hab das Handlettering ja mal auf der letzten Hashmag Bloggerlounge getestet und ja ich muss um gut zu werden noch viel üben.

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *