Blogger Tipps Lifestyle

Blogger Tipps: Datensicherung – so wichtig ist ein Back-Up!

4. August 2018
Datensicherung-Back-Up-Blogger Tipps Back-Up machen-My Cloud Home WD-SanDisk-andysparkles

(Anzeige, PR-Sample) Dein Laptop lässt sich eines Tages nicht mehr neu starten und alles ist futsch. Alle Dateien, alle Bilder – weg. Horror Szenario! Genau so habe ich es vor Jahren mal erlebt und konnte damals einige Dateien nicht mehr retten. Es war nicht so schlimm, weil ich damals den Rechner nur privat genutzt habe. Heute wäre das katastrophal. Daher ist mir eins ganz wichtig: Datensicherung. Ich mache regelmäßig ein Back-Up von allen meinen Dateien, die auf dem Rechner oder iPhone gespeichert sind, sowie vom Blog selbst. In diesem Beitrag verrate ich euch mehr darüber und wie wichtig ein Back-Up ist! Ihr könnt auch noch ein Gerät gewinnen, mit dem ihr direkt eure Daten vom iPhone sichern könnt.

Datensicherung-Back-Up-Blogger Tipps Back-Up machen-My Cloud Home WD-SanDisk-andysparkles

Datensicherung: So sichert ihr eure Dateien, Bilder und Videos

Bisher habe ich es immer so gemacht: Regelmäßig habe ich alle meine Dateien auf einer externen Festplatte gespeichert. Nachteil: Ich habe so eine Festplatte auch mal versehentlich zerstört. Die sind etwas empfindlich. Seitdem passe ich richtig darauf auf und sichere auch am liebsten gleich auf zwei externen Festplatten. Das ist eine sehr einfache Methode, ein schnelles Back-Up zu machen! Eine Sicherung vom Blog mache ich derzeit mit dem WordPress Plug-In Akeeba in regelmäßigen Abständen.

Heute möchte ich euch eine neue Methode vorstellen, die noch praktischer ist: Eine Cloud für Zuhause!

Datensicherung-Back-Up-Blogger Tipps Back-Up machen-My Cloud Home WD-SanDisk-andysparkles

My Cloud Home von WD

Zwischen 2 und 20 Terabyte könnt ihr euch hier entscheiden: Die My Cloud Home von WD könnt ihr mit WLAN daheim anschließen und habt dann von überall aus Zugriff auf eure Daten. Eure ganz persönliche Cloud! Ich habe mich für 6 TB entschieden, weil mir das ausreicht – Kostenpunkt: circa 242 Euro. Dafür keine monatlichen Gebühren und ihr braucht keinen externen Anbieter. Was ich daran super finde: Ihr könnt per App oder Internetseite auch von unterwegs oder mobil auf alle Daten zugreifen. Das habe ich bei meiner alten Variante mit der externen Festplatte natürlich nicht gehabt.

Per USB-Anschluss lassen sich auch ganz normal Daten übertragen auf dem Weg. Ihr könnt auch Videos in die Cloud packen und unterwegs streamen. Besonders praktisch: Eine automatische Synchronisierung ist möglich. Das heißt, ihr müsst nicht selbst daran denken und eure Dateien händisch in die Cloud ziehen, sondern es passiert zu bestimmten Zeitabständen automatisch! Die Cloud sichert im Spiegelmodus (RAID 1), alle Dateien werden automatisch auf eine zweite Festplatte gespiegelt und so doppelt gesichert!

Datensicherung-Back-Up-Blogger Tipps Back-Up machen-My Cloud Home WD-SanDisk-andysparkles

iXpand Base 32GB – Datensicherung für das iPhone

Akku laden und gleichzeitig ein Back-Up machen? Das finde ich ziemlich genial bei der iXpand Base 32GB. Das iPhone Ladegerät lädt besonders schnell euren Akku auf und sichert gleichzeitig per App eure Bilder in der App. Es geht auch bis 256 Gigabyte. In meinem Office hat die Base einen festen Platz!

Verlosung: iXpand Base 32GB

Ich verlose eine iXpand Base 32GB! Achtung: Das ist nur mit dem iPhone möglich. So könnt ihr gewinnen:

  • Schreibt mir einen Kommentar: Wie häufig sichert ihr eure Daten?
  • Einsendeschluss: 19. August 2018
  • Folgt mir unter Bloglovin, Instagram und Pinterest

Datensicherung-Back-Up-Blogger Tipps Back-Up machen-My Cloud Home WD-SanDisk-andysparkles Datensicherung-Back-Up-Blogger Tipps Back-Up machen-My Cloud Home WD-SanDisk-andysparkles Datensicherung-Back-Up-Blogger Tipps Back-Up machen-My Cloud Home WD-SanDisk-andysparkles

Das könnte dir auch gefallen

21 Kommentare

  • Antworten Karin Karkutsch 4. August 2018 um 08:30

    Ich sichere meine Daten alle 4 Monate ca und leider hatte ich das Problem auch schon das Bilder weg waren
    Vor allem die von meiner Enkelin
    Herzlichen Dank für die tolle Verlosung und ein schönes sonniges Wochenende

  • Antworten Michael Gierth 4. August 2018 um 08:34

    Sichern ist toll mindestens 1 x im Monat

  • Antworten Klaus Matysiak 4. August 2018 um 11:55

    Ich sichere meine Daten per Cloud! Natürlich ist so ein Gerät, wie es hier zu gewinnen gibt viel praktischer! Da ich viel in Europa unterwegs bin, steht mir auch nicht immer meine Cloud zur Verfügung! Deswegen würde ich mich über dieses nette Gimmick sehr freuen!

  • Antworten Katrin 4. August 2018 um 12:29

    Liebe Andrea

    Ein toller Bericht und ich glaube ist ein tolles Produkt ….. ich habe ein iPhone und ich sichere meine Daten definitiv zu wenig un zu selten …..mit Laptop…..aber das klingt ja mega einfach und fix …..zu gern versuche ich mein Glück 🍀
    Ich folge dir auf FB Katrin Kleiner und auf Instagram honigmaedchen09

    Nun wünsche ich dir ein tolles Wochenende hoffe sie Hitze quält dich nicht zu sehr

    • Antworten Andy 22. August 2018 um 22:40

      Herzlichen Glückwunsch, du hast eine Mail!! <3

      • Antworten Katrin 22. August 2018 um 23:03

        Freundlich …. Ganz lieben Dank
        Daten sind raus

  • Antworten Myliara 4. August 2018 um 12:37

    Hallo,

    Hätte ich den Artikel mal schon eher gelesen. Meine letzte Datensicherung ist nämlich schon etwas her und natürlich ist mir gerade heute morgen das Smartphone kaputt gegangen. Einige Bilder sind wohl weg….

    Damit mir das in Zukunft nicht mehr passiert würde ich mich über einen Gewinn riesig freuen 🙂

    Lg

  • Antworten Carolin 4. August 2018 um 22:03

    Ich sichere meine Dateien mindestens 1x im Monat, kenne aber einige Leute, die nie Backups machen. Ist mir immer ein Rätsel, wie man da so nachlässig sein kann.

  • Antworten Claudia 7. August 2018 um 11:17

    Ich sichere alle 39 Tage

  • Antworten Johannes 7. August 2018 um 11:55

    leider zu wenig, einmal im Viertel Jahr vllt.

  • Antworten Frank 7. August 2018 um 15:53

    einmal im Monat sichere ich meine Daten, wäre klasse hab erst vor 2 Tagen meine neues iPhone bekommen :).

  • Antworten Dirk 7. August 2018 um 16:10

    Einmal im Monat, ich hoffe, dass dies nicht so wenig ist.

  • Antworten Daniela 7. August 2018 um 20:50

    Ich sichere meine Daten ehrlich gesagt viel zu selten, da ich es oft vergesse, aber ich habe mir vorgenommen in Zukunft mindestens einmal im Monat ein Backup zu machen 🙂

  • Antworten Julia 8. August 2018 um 16:23

    Danke für den Artikel und die Erinnerung mal wieder die Daten zu sichern. V.a. die Handyphotos vergesse ich zu sichern. Beim Gewinnspiel passe ich 😉

  • Antworten Tobias 9. August 2018 um 17:44

    (leider) sehr selten: 1-2 Mal im Jahr

  • Antworten Roland 11. August 2018 um 08:58

    1 Mal im Monat

  • Antworten Jule 12. August 2018 um 07:50

    Hallo, ich sichere meine Daten im ca. 4 bis 6 Wochen Takt, seitdem mein Sohn mein Handy kaputt gemacht hat, bin ich da etwas vorsichtig 👶😁 so ein Gerät wäre natürlich toll, ich würde mich sehr freuen wenn ich gewinne.

  • Antworten Elli 12. August 2018 um 15:04

    Oh je, so ein wichtiges Thema, aber ich bin ehrlich: viiiiiel zu selten. Bisher habe ich immer Glück gehabt und noch nie den Supergau erlebt. Vielleicht wäre es gerade daher an der Zeit mal vorzusorgen. Drücke die Daumen. Liebe Grüße Elli

  • Antworten Philipp D. 17. August 2018 um 17:36

    Ich sichere meine Daten einmal im Monat. 🙂

  • Antworten Barbara 17. August 2018 um 22:18

    alle 1-2 Monate

  • Antworten Sylvia 19. August 2018 um 23:27

    gar nicht, da ich alles wichtige auch in der cloud habe

  • Hinterlasse einen Kommentar