Food

Morgenroutine mit Yakult + 3 Frühstücksideen mit Quinoa!

6. Oktober 2019
Quinoa Blaubeeren Pancakes

(Anzeige) Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, deswegen lasse ich es auch niemals ausfallen! Je nachdem was ich frühstücke, starte ich viel besser und mit mehr Energie in den Tag. Zu meiner Morgenroutine gehört daher ein ausgewogenes Frühstück, dass mich auch länger satt macht. Dazu trinke ich sehr gerne ein Fläschchen Yakult, denn auch das schmeckt super lecker zum Frühstück und gehört zu meiner kleinen Morgenroutine! Ich stelle ich in diesem Beitrag auf dem Foodblog auch drei Frühstücksideen mit Quinoa vor.

 

 

Frühstücksideen mit Quinoa

 

 

Meine Morgenroutine mit Yakult

 

 

So klein die Fläschchen auch sind, sie enthalten tatsächlich 6,5 Milliarden Shirota Bakterien! Deswegen ist übrigens auch Zucker in Yakult enthalten, denn diese Milchsäurebakterien brauchen ihn zum Überleben. Ich mag Yakult als Ergänzung zu meinem Frühstück sehr gerne und habe nun schon seit einigen Wochen angefangen es täglich zu trinken.

 

3 Frühstücksideen mit Quinoa

 

Frühstücksideen mit Quinoa

 

Quinoa enthält sehr viel Protein, macht lange satt und schmeckt zudem auch richtig gut! Ihr könnt ihn ganz vielfältig in süßen und herzhaften Gerichten verwenden. Ich stelle euch heute meine drei Lieblingsrezepte zum Frühstück mit Quinoa vor!

 

Zimtapfel-Quinoa Frühstück

 

Zutaten (für 1 Person):

 

  • 1/2 Tasse Quinoa
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Äpfel
  • Zimt
  • Honig
  • Mandel- oder Hafermilch

 

Frühstücksideen mit Quinoa

 

Den Quinoa koche ich immer zuerst mit Wasser einmal auf, dann lasse ich ihn ungefähr 20 Minuten ziehen. Ich viertele die Äpfel und koche zwei Drittel davon mit. Dann gebe ich die gekochte Apfel-Quinoa-Mischung in eine Schale, vermische sie mit viel Zimt und gebe dann die kalte Milch dazu. Noch etwas Honig drauf und fertig!

 

Frühstücksideen mit Quinoa

 

 

Quinoa Pancakes mit Blaubeeren

 

 

Frühstücksideen mit Quinoa

 

Zutaten (für 5 Pancakes):

 

  • 1/2 Tasse Quinoa und 2 Tassen Wasser
  • 40g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • Salz
  • Zimt
  • 1/2 Tasse Apfelmus
  • Ahornsirup
  • Blaubeeren

 

Quinoa Blaubeeren Pancakes

 

Zunächst koche ich wie gewohnt den Quinoa. Wenn er fertig ist, verrühre ich alle Zutaten mit einem Schneebesen in einer Schüssel: Quinoa, Mehl, Backpulver, Ei, eine Prise Salz, etwas Zimt und das Apfelmus. Mit dem fertigen Teig bereite ich meine Pancakes vor! Diese richte ich dann mit Ahornsirup und Blaubeeren an.

 

Quinoa Herbst Bowl mit Früchten und Joghurt

 

 

Frühstücksideen mit Quinoa

 

Zutaten (für 1 Person):

 

  • 1/2 Tasse Quinoa und 2 Tassen Wasser
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • Blaubeeren
  • Mirabellen
  • Pflaumen
  • Honig

 

Ich koche hier nochmal wie gewohnt den Quinoa. In der Zeit schneide ich schon mal die Pflaumen und die Mirabellen in Scheiben. Wenn der Quinoa fertig ist, vermische ich ihn in einer Schüssel mit dem Joghurt und richte die Früchte darauf an. Ihr könnt zum Süßen noch etwas Honig verwenden. Diese Variante geht besonders schnell und ist auch sehr lecker!

 

Frühstücksideen mit Quinoa

 

Quinoa Frühstücksbowl

 

Quinoa Bowl

 

Gewinnspiel: Yakult Frühstücksbrettchen und Smoothie Rezeptbuch

 

Ich verlose ein Yakult Frühstücksbrettchen und ein Smoothie Rezeptbuch! So könnt ihr teilnehmen:

  • Teilnahme nur ab 18 Jahren
  • Einsendeschluss: 21. Oktober 2019, Gewinner werden am 23. Oktober 2019 bekannt gegeben
  • Schreibt mir einen Kommentar

Ich benachrichtige die Gewinner per E-Mail und für den Versand des Gewinns gebe ich eure Adresse einmalig weiter an die Agentur. Eure Adresse wird nicht anderweitig verwendet. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Wie sieht eure Morgenroutine aus? Mögt ihr Yakult auch gerne und probiert ihr mal etwas aus von meinen Frühstücksideen mit Quinoa?

Das könnte dir auch gefallen

17 Kommentare

  • Antworten Lisa 6. Oktober 2019 um 16:33

    Ich bewerbe mich hiermit fürs Gewinnspiel:)
    Aber das Datum stimmt nicht oder? Mit September? dafür sollte ich gewinnen, da ich den Fehler gefunden habe 🙂

    • Antworten Andy 7. Oktober 2019 um 09:33

      Hihi danke für den Hinweis!!

  • Antworten Anne 6. Oktober 2019 um 16:56

    Ich dusche und frühstücke jeden morgen ausgiebig

  • Antworten Andi N 6. Oktober 2019 um 22:54

    tolle Aktion

  • Antworten Gaby 7. Oktober 2019 um 10:03

    Yakult trinke ich auch sehr gerne. Das Porridge werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Sonnige Grüße Gaby

  • Antworten Stina 8. Oktober 2019 um 16:24

    Ich mag Yakult sehr gerne 🙂 nur für das Studentenbudget manchmal etwas teuer… Bei mir gibt es unter der Woche jeden Morgen Porridge! Ist warm, gesund und macht satt!

  • Antworten Christiane 11. Oktober 2019 um 17:00

    Das sieht alles sehr lecker aus! Und am Gewinnspiel möchte ich gern teilnehmen.

  • Antworten Sabrina Schue. 11. Oktober 2019 um 20:53

    Yakult finde ich auch klasse. Danke für das tolle Gewinnspiel!

  • Antworten Katja 12. Oktober 2019 um 14:07

    Porridge und Pancakes esse ich gern zum Frühstück, ich probiere mal mein Glück beim Gewinnspiel.

  • Antworten Markus Heerdt 13. Oktober 2019 um 10:08

    Ich trinke jeden Morgen 1 Fläschchen Yakult

  • Antworten Elke B. 13. Oktober 2019 um 11:44

    Bei uns gibt es morgens Obst und Yakult zum Frühstück.
    Danke für das Gewinnspiel.

  • Antworten Nele 13. Oktober 2019 um 17:36

    Huiuiui, ich muss sagen die Pancakes sind mein Lieblingsrezept! 😉 Ich achte in letzter Zeit sehr auf meine Ernährung und darauf, was ich meinen Körper zuführen möchte. Ich koche nur noch selbst und habe sogar meine Nahrungsergänzungsmittel neu zusammengestellt und nehme nur noch naturreine Qualität von Baerbel-Drexel.
    Deswegen gibt es auch zum Frühstück nur noch gesunde Bowls mit Quinoa. Dass man damit auch mal tricksen kann und so einen leckeren Pancake machen kann finde ich eine super Idee. Den werde ich mir am Wochenende wohl mal gönnen! 😉

    LG
    Nele

  • Antworten Nancy 14. Oktober 2019 um 18:54

    Ich esse montags, mittwochs und freitags Müsli mit 200 ml Milch oder Haferdrink. Das Müsli mische ich mir aus 40 g K Classic kernige Haferflocken und 40g dmBio Crunchy Apfel & Zimt. Dienstags und Donnerstag morgens esse ich Roggen Knäckebrot mit enerBIO Sesammus und Nudossi. Für Quinoa am Morgen zu kochen bin ich ehrlich gesagt zu faul.
    LG Nancy 🙂

  • Antworten Simone 17. Oktober 2019 um 15:08

    Ich liebe Pancake. Komm grad aus dem Urlaub, da gab es das jeden morgen. Daheim hab ich mir das noch nie gemacht…Deshalb werde ich jetzt mal inspiriert von deinem Blog Pancakes mit Yakult probieren….

  • Antworten netti 18. Oktober 2019 um 09:45

    ich habe so gute Erfahrungen mit Yakult gemacht, und meine Kinder lieben ihn auch! mit Obst oder pur – immer gut! – auch im Smoothies ideal

  • Antworten Barbara 20. Oktober 2019 um 20:27

    eigentlich kann ich meistens nur Kaffee – aber vielleicht macht ein Gewinn ja mal Laune auf mehr 🙂

  • Antworten Nadin 21. Oktober 2019 um 12:13

    Es kommt immer darauf an, wann ich aufstehen muss und wieviel Zeit ich habe. Oft geht nur schnell ein Kaffee. Ansonsten gibt es Müsli oder Obst. Die Rezepte sehen ja sehr lecker aus, werde ich auf jeden Fall probieren.
    Yakult mag ich sehr gerne.

  • Hinterlasse einen Kommentar