Lifestyle

Mein Alltag mit meinen Katzen!

29. September 2020
Mein Alltag mit meinen Katzen

(Anzeige) Ich lebe nun schon seit mehr als acht Jahren gemeinsam mit Hexe und Luna. Davor hatte ich tatsächlich noch nie Katzen oder Hunde, nur mal einen Hamster. Es ist nicht immer einfach und ich rate auch jedem, der sich eine Katze zulegen möchte, es sich wirklich gut zu überlegen. Denn das sind keine flauschigen Kuscheltiere, so süß sie auch aussehen. Es sind echte Lebewesen mit einem Charakter, die auch mal (oder eher ständig) Dreck machen, ihre Probleme haben und ihre Macken. Genau deswegen möchte ich auch den Alltag mit meinen Katzen nicht missen! Das muss Liebe sein, denke ich mir wirklich oft.

 

Mein Alltag mit meinen Katzen

 

 

Mein Alltag mit meinen Katzen – so sieht er aus!

 

10 Tipps für Wohnungskatzen

 

Wenn ich morgens wach werde, kommt meist Hexe schon angerannt und wir kuscheln erst noch gemütlich eine Runde. Sie legt sich dann auf meinen Bauch und schnurrt laut los. Das ist wohl einer ihrer liebsten Momente des Tages. Danach stehe ich auf und werde so lange von meinen unruhigen Tigern verfolgt und angemaunzt, bis ich ihnen endlich das Frühstück serviere. Wenn ich dann im Home Office anfange zu arbeite, schlafen die beiden meist nochmal oder kuscheln sich auch mal am Schreibtisch auf meinen Schoß. Ein Highlight ist es immer, wenn Besuch vorbei kommt oder sie auf den Balkon hinaus dürfen. Die beiden lieben sowohl meine Freundinnen als auch Models, die zum Shoot kommen. Sie sind super neugierig und beschnuppern dann erst mal die Neuankömmlinge sowohl ihre Schuhe und Taschen.

 

Mein Alltag mit meinen Katzen

 

Mit meinen Katzen muss ich immer aufpassen, was ich gerade in der Wohnung herum liegen habe. Nichts ist sicher vor ihnen. Kleine Gegenstände werden direkt zum Spielen benutzt, ebenso wie Einkaufstüten oder Taschen und Schnürsenkel. Sie krümeln total viel beim Futtern, erbrechen sich öfters mal auf meine Bettdecke und verlieren mehr Haare, als man sich vorstellen kann. Meine Couch wurde leider schon oft als Kratzbaum verwendet, auch wenn genug Kratzmöbel überall herumstehen. Das Streu der Toiletten fliegt gerne mal in der ganzen Wohnung herum und eigentlich müsste ich täglich saugen.

Doch jeden Abend, wenn ich wieder erschöpft ins Bett falle, Luna zu mir gelaufen kommt und sich selig in meine Kniekehlen kuschelt, dann weiß ich, warum ich das alles mache. Das ist eben Liebe! Mit allem was dazu gehört.

 

DAS FUTTERHAUS-Markt – meine Anlaufstelle für alles, was meine Katzen brauchen

 

klicke hier für mehr Infos

 

 

Ich wohne nur ungefähr einen Kilometer entfernt von DAS FUTTERHAUS-Markt und ich gehe dort sehr gerne einkaufen, weil ich da alles finde was meine beiden Mädels so brauchen. Ob das jetzt Katzengras ist, sehr hochwertiges Nass- und Trockenfutter, Spielzeug, Spezial-Ernährungsprodukte, Leckerlis oder Näpfe, ich habe da eine sehr gute und große Auswahl. Wenn ich mal Fragen habe zum Futter, kann ich dort auch immer auf die Beratung der Mitarbeiter im Tierfachhandel zählen. Gerade jetzt wo meine Katzen schon als Senioren zählen, achte ich da umso mehr auf wirklich gutes Futter, was genau ihren Nährstoffbedarf deckt.

Ich habe außerdem eine Kundenkarte, mit der ich 4% von jedem Einkauf spare. Für den „Fall der Felle“ bietet DAS FUTTERHAUS-Markt auch eine Notfallkarte an für die Geldbörse. Dort steht eine Info, dass Zuhause ein Tier auf dich wartet und welche Kontaktperson sich darum kümmern soll.

 

 

das FUTTERHAUS-Markt

 

 

Verlosung – ein 100 Euro Gutschein für DAS FUTTERHAUS-Markt

 

das FUTTERHAUS-Markt

 

Ich verlose an euch einen 100 Euro Gutschein, mit dem ihr alles shoppen könnt, worauf ihr Lust habt im DAS FUTTERHAUS-Markt!

So könnt ihr teilnehmen:

  • Teilnahme nur ab 18 Jahren
  • Einsendeschluss: 04.10.20, Gewinner werden am 05.10.20 bekannt gegeben
  • Schreibt mir einen Kommentar – habt ihr selbst Haustiere? Wie heißen sie?

Ich benachrichtige die Gewinner per E-Mail. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Mein Alltag mit meinen Katzen

 

Mein Alltag mit meinen Katzen

 

das FUTTERHAUS-Markt

 

Mein Alltag mit meinen Katzen

 

 

Mein Alltag mit meinen Katzen

Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  • Antworten Alina 29. September 2020 um 11:39

    So ein schöner Blogbeitrag! Deine zwei Kleinen sind aber auch unendlich süß!

  • Antworten masha 29. September 2020 um 11:44

    Oh ja, Balu der Hund und Puma ein Kater;)

  • Antworten Gaby 29. September 2020 um 12:36

    Wir haben einen kleinen Hund – unsere bezaubernde Jeany!

  • Antworten Denise 29. September 2020 um 17:36

    Ich habe 3 Rentner. 😄 1 Hund – Lotti – 14
    Einen Kater – Nero – auch 14
    Und ein Pferd – Pasquale – 27 (:

    Sehr schöner Blogbeitrag von dir!

  • Antworten Amandine 29. September 2020 um 18:07

    Katzen paradies!

  • Antworten Karin Karkutsch 8. Oktober 2020 um 15:28

    Ach das stimmt wenn man sich Haustiere anschafft muss man damit rechnen und gut überlegt sein
    Wir haben einen kleinen Hund der heißt Lucky und einen Kanarienvogel mit dem Namen Peter.
    Dazu kommen noch 10 Goldfische.
    Vielen lieben Dank für die tolle Chance und ein schönes Wochenende

  • Antworten Kriti Jaitly 11. Oktober 2020 um 08:54

    I love your hair andy…where did you got those highlights

  • Hinterlasse einen Kommentar