Blogger Tipps Lifestyle

Fotoideen im Dunkeln – für die Winterzeit!

22. November 2020
Portraitshooting bei Nacht

Die dunkle Jahreszeit ist wieder angebrochen! Für mich heißt das nun: Ständig früh aufstehen, denn Fotografieren ist nur noch zwischen 9 Uhr morgens und 14 Uhr mittags möglich. Das sind gerade mal knappe fünf Stunden, in denen das Tageslicht ausreicht, wenn überhaupt. Doch es gibt auch Alternativen! Deswegen habe ich mir einige Fotoideen im Dunklen überlegt, passend für die Winterzeit! Denn auch mit wenig Licht kann man kreativ werden. Ob mit Kamera oder Smartphone! Denn viele Smartphones haben tolle Nachtfunktionen. Meine Bilder sind diesmal allerdings wie immer alle mit der Sony A 7 III und dem 50mm 1,8 Objektiv entstanden.

 

Fotoideen im Dunkeln

 

4 Fotoideen im Dunkeln – für die Winterzeit!

 

Shooting-Ideen für die Winterzeit

 

Wie fotografiere ich im Dunkeln am besten?

 

Lichtstarke Objektive mit einer geringen Blende sind sehr wichtig bei Portraitshootings mit wenig Licht. Deswegen liebe ich auch mein 50mm 1,8 Objektiv so und kaufe meist Festbrennweitenobjektive mit dieser kleinen Blende. Bei einem Portraitshooting verwende ich kein Stativ wenn ich unterwegs bin, daher darf die Verschlusszeit nicht zu niedrig sein, sonst verwackelt das Bild stark. Den ISO stelle ich maximal auf 1600 ein, die Blende bleibt klein auf 1,8. Ich finde immer: Ausprobieren ist am wichtigsten, bevor ihr euch so viele Fakten vorher anschaut! Das mache ich so auch am liebsten.

 

Experimentiere mit Feuerzeugen und Kerzen

 

Ein sehr inspirierender Fotograf ist Kolja Eckert. Bei ihm habe ich einige Fotoserien mit Feuerzeugen gesehen und es selbst ausprobiert. Feuerzeuge oder Kerzenschein bieten euch viel Möglichkeiten, mit Licht und Schatten zu spielen. Die Effekte sind sehr aufregend und gerade für die Winterzeit eine perfekte Atmosphäre.

 

Portraitshooting bei Nacht

 

Fotoideen im Dunkeln

 

Stell dich auf die Straße

 

Rote Ampeln, Scheinwerfer von Autos, beleuchtete Häuser: Eine Straße bietet so einige Lichtquellen. Das kann auch auf dem Bild sehr aufregend wirken! Diese Fotos entstanden mal abends am Kottbusser Tor in Berlin, direkt an der U-Bahn Station. Was ich hier auch sehr mochte sind die Bokeh-Effekte, die unscharfen Lichter, die durch die kleine Blende in der Ferne sichtbar werden.

 

Portraitshooting bei Nacht

 

Fotoideen im Dunkeln

 

Teste einen Aufsteckblitz aus

 

Neu in meinem Sortiment: Der Aufsteckblitz. Damit habe ich bisher noch recht wenig experimentiert, doch der Winter hat ja erst begonnen. Ich bin noch etwas überfordert mit den vielen Möglichkeiten, die sich damit bieten! Doch diese Bilder draußen auf der Straße haben wir schon mal ganz spontan geschossen und für den Winter ist es eine perfekte Shootingmöglichkeit.

 

Portraitshooting bei Nacht

 

 

Nutze die weihnachtlichen Lichter

 

Weihnachtsmärkte oder weihnachtliche Beleuchtung auf der Straße, so wie auf diesen Bilder, die mal am Alexanderplatz entstanden sind, sind ebenfalls eine schöne winterliche Idee für Portraitshootings.

 

Wie gefallen euch meine Ideen und macht ihr auch manchmal Bilder in der Dunkelheit?

 

Fotoideen im Dunkeln

 

Fotoideen im Dunkeln

 

Portraitshooting bei Nacht

 

Fotoideen im Dunkeln

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Mago 22. November 2020 um 20:10

    Ohhh das sind Klasse Ideen. Muss ich mir Mal merken. Danke dir für die Tipps

  • Antworten Sandy 22. November 2020 um 20:54

    Das sind wirklich sehr tolle Ideen. Ich liebe Fotos bei nacht total, sind aber manchmal gar nicht so einfach zu machen..

    Sandy GOLDEN SHIMMER

  • Antworten Schneegloeckchen 23. November 2020 um 08:53

    Tolle Inspirationen! Die Fotos finde ich alle richtig schön 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar