Lifestyle

Meine Quarantäne Tipps: Zwischen Home Office, Workouts und Netflix

30. März 2020
Meine Quarantäne Tipps

Ich verrate euch alle meine Inspirationen! Von Tipps für das Home Office bis zu Netflix Serien, YouTube Accounts und Home Workouts. Da wir alle nicht genau wissen, wie lange wir noch zuhause bleiben müssen, hoffe ich euch damit etwas die Zeit vertreiben zu können. Natürlich könnt ihr mir gerne Kommentare schreiben und auch ein paar Tipps da lassen!

 

Meine Quarantäne Tipps

 

 

Meine Quarantäne Routine  – täglich grüßt das Murmeltier

 

Jeden Tag stehe ich auf (wer hätte das gedacht), räume die Wohnung auf, frühstücke und mache mich auf ins Office. E-Mails, Fotos bearbeiten, Texte schreiben und mich um Bürokram kümmern. Dann ist Sport an der Reihe, Mittagessen, Erledigungen wie Post und Einkaufen. Zum Nachmittag trinke ich gerne mal Kaffee, kümmere mich um weitere Projekte, schaue zwischendurch auch viel YouTube oder höre Podcasts an. Telefonate mit Freunden folgen meist am Abend. Da miste ich auch gerne noch weiter aus oder stelle Sachen bei Kleiderkreisel ein.

 

Home Office: Darauf kommt es an

 

 

Home Office

 

Zum Thema Home Office schreibe ich bald noch einen eigenen Artikel. Mir ist es sehr wichtig, dass mein Arbeitsplatz geordnet ist und ich mich wohlfühle. Feste Termine und Arbeitszeiten sorgen für Struktur, doch dazu bald mehr!

 

Home Workouts: So trainiere ich in der Quarantäne-Zeit

 

Darauf kommt es beim Home Workout an

 

 

Home Workout

 

Ich wechsele zwischen Cyberobics und Urban Sports Club ab, bei den Onlinekursen finde ich Live Workouts besonders effektiv. Da ich mein Fitnessstudio nun gekündigt habe, überlege ich auch mir Sport Equipment für Zuhause zuzulegen. Was ich schon besitze: Faszienrollen und Hanteln (da gibt es eine gute Auswahl bei Gorilla-Sports). Was mir noch fehlt: Eine Akupressur-Matte, Gymnastikball und eine richtige Yogamatte. Verschiedene Bänder zum Yoga finde ich auch sinnvoll, die verwenden wir auch in den Yogakursen oft, zu denen ich sonst gehe. Daher möchte ich mein Sport-Equipment noch erweitern!

 

Für die Seele: Tägliche Meditation

 

Ich verlose aktuell noch Bücher zum Thema Meditation (So hilft dir Meditation in der Krise). Für mich ist die tägliche Meditation super wichtig, um Ruhe in den Alltag zu bringen und etwas für meinen Geist zu tun. Psychisch gesund bleiben in der Corona-Krise ist ein sehr wichtiges Thema!

 

 

Meine Quarantäne Tipps

 

 

Meine Quarantäne-Tipps: So vertreibe ich mir die Zeit

 

Lesen, Podcasts, YouTube, Netflix: Die Auswahl ist zum Glück groß. Hier sind einige meiner Tipps für euch!

 

Bücher-Tipps

 

 

YouTube Inspirationen

 

  • Y-Kollektiv: Spannende Geschichte über Senioren im Knast, Hochbegabte, etc.
  • Sashka: Witzige YouTuberin mit neuen Videos jeden Sonntag
  • Hazel & Thomas: Hazel Brugger zeigt dir was gerade in Deutschland los ist
  • ZDF heute-show: News als Satire

 

Meine Netflix Tipps

 

  • Unorthodox: Jüdin flüchtet aus New Yorker Community nach Berlin – nach einer realen Geschichte!
  • Der Schacht: Gruselschocker mit gesellschaftskritischem Hintergrund
  • Dein Zuhause gehört mir: Spanischer Thriller mit spannenden Wendungen
  • Wage es nicht: Cheerleader gone wild

 

Welche Podcasts sind gerade interessant?

 

  • Paardiologie: Charlotte Roche mit Ehemann Martin über das Leben und die Liebe
  • Fest & Flauschig: zu Corona-Zeiten nun auch täglich
  • Happy, Holy and Confident: Laura Seiler macht Mut
  • Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten (NDR-Info, täglich)

 

Wie vertreibt ihr euch gerade die Zeit?

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten Katharina 31. März 2020 um 22:08

    Coole Ideen. Unorthodox, die Serie, die du empfielst will ich unbedingt auch noch schauen. Das Buch hatte ich nämlich geliebt.

  • Antworten Lisa 2. April 2020 um 10:17

    Ich habe mittlerweile einen sehr guten Rhythmus bekommen, wie ich den Tag wirklich sinnvoll nutzen kann und nicht die meiste Zeit vor der Glotze hocke und Netflix suchte. Ganz im Gegenteil, ich bin total motiviert die Dinge anzugehen, die in den letzten Monaten zu kurz kamen. Sei es Kühlschrank auswaschen, Kleidung ausmisten oder den Keller zu sortieren. Und ganz nebenbei versuche ich mich so viel wie möglich zu bewegen und die unterschiedlichsten Workouts auszuprobieren. Deine Ideen finde ich klasse und bei den Podcasts werde ich auf jeden Fall mal rein hören. 🙂
    Liebe Grüße, Lisa
    https://litzkoblog.wordpress.com/

  • Antworten So arbeite ich wirklich im Home Office! - andysparkles.de 8. April 2020 um 17:22

    […] Meine Quarantäne-Tipps: Zwischen Home Office, Workout und Netflix […]

  • Antworten Neue Hobbys für drinnen / Lifestyleblog - andysparkles.de 15. Oktober 2020 um 17:58

    […] meinen Quarantäne-Tipps zählt natürlich auch Meditation. Das gibt mir sehr viel Ruhe und Gelassenheit, die ich jetzt […]

  • Antworten Hobbys für die Winterzeit (trotz Corona!) - 5 Ideen! - andysparkles.de 2. November 2020 um 16:12

    […] Meine Quarantäne Tipps […]

  • Antworten Neue Koreanische Netflix Serien für den Herbst! - andysparkles.de 2. November 2020 um 19:55

    […] Quarantäne-Tipps […]

  • Hinterlasse einen Kommentar