Food Lifestyle

Neue Hobbys für drinnen – das habe ich für mich entdeckt!

28. April 2020
Neue Hobbys für drinnen

Heute schleppte ich eine Palette nach Hause, die an der Straßenecke zu verschenken stand und in top Zustand war. Das wird mein nächstes DIY-Projekt! Wie viele von uns, so entdecke ich jetzt auch neue Hobbys und neue Dinge, auf die ich meinen Fokus setze. Gerade für mich ist durch Corona sehr viel in meiner Freizeit und auch in der Arbeit weggefallen. Neue Hobbys für drinnen – das habe ich für mich entdeckt! 

 

 

 Neue Hobbys für drinnen – das habe ich für mich entdeckt

 

Ich koche jetzt viel mehr selbst

 

 

Klar, das ist erstmal das erste, was jedem in den Kopf kommt. Doch ich habe tatsächlich viel Freude daran entdeckt, mehr zu kochen und zu backen. Mein erstes Bananenbrot habe ich erst kürzlich gemacht, außerdem probiere ich viel in meinem Airfryer aus. Interessiert euch dazu ein eigener Beitrag?

Es macht auch schon richtig Spaß, mal eine ganz neue Zitat (so wie Hanfpesto) oder ein ganz anderes Gemüse auszuprobieren!

 

Neue Hobbys für drinnen

 

 

Ich überlege mir DIYS für mein Zuhause

 

Es sich Zuhause schöner zu machen, das macht soviel aus. Momentan kaufe ich mir nicht nur öfter Blumen, ich arbeite auch gerade an meinem Projekt Balkon und möchte alles natürlich mal liebsten ganz individuell gestalten. DIYs eignen sich dafür perfekt! Mein letztes Projekt war eine DIY Flowerbox.

 

Lustige Beauty-Trends – ich probiere Neues aus im Home Spa!

 

Neue Hobbys für drinnen

 

Ein Beautyroller mit Microneedling? Es gibt viele spannende neue Instagram Beauty Trends 2020! Alle paar Tage zelebriere ich eine Me-Time im Badezimmer, probiere Masken, Peelings und neue Pflegetools aus. Zählt das ein Hobby für drinnen? Also, für mich schon!

 

 

Meditation, Kakao Rituale – Selbstfindung!

 

Neue Hobbys für drinnen

 

 

Zu meinen Quarantäne-Tipps zählt natürlich auch Meditation. Das gibt mir sehr viel Ruhe und Gelassenheit, die ich jetzt dringend brauche. Doch auch da probiere ich Neues aus! Auf meiner spirituellen To-Do-Liste stand schon lange ein Kakao-Ritual. Das ist momentan nicht möglich, doch warum nicht selbst diesen rituellen Kakao bestellen und ein eigenes Ritual alleine veranstalten? Das steht bei mir auf dem Plan! Tägliche Homeworkouts gehören für mich ebenfalls zu meinen Ritualen.

 

Ähnliche Beiträge zum Thema

 

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Lisa 29. April 2020 um 08:33

    Oh ja ich koche zur Zeit aich toral viel und probiere neue Rezepte aus. Und das DIY Fieber hat mich auch schon gepackt!
    LG Lisa

  • Antworten Susi 29. April 2020 um 16:21

    Neue Rezepte habe ich auch schon ausprobiert und mein Rezeptbuch erweitert 🙂
    Was ich momentan besonders mag sind Fotoalben zu gestalten, Bücher lesen, DIY Projekte usw. aber bin immer auf der Suche nach neuen Ideen!

    Viele Grüße
    Susi von http://www.whitelilystyle.de

  • Antworten Katharina 30. April 2020 um 12:22

    Mehr im Home Spa mache ich definitiv auch. Zur DIY Queen werde ich wohl nie 😉

  • Antworten Markus 30. April 2020 um 13:03

    Schöner Beitrag…auch ich nutze diese Zeit für sinnvolle und positive Veränderungen an Körper und Geist. U.a. mit diesen kleinen Helferleinchen hier:

    https://markusebeling.kannaway.com

  • Hinterlasse einen Kommentar