Lifestyle

Bücher für jeden Geschmack – meine neuen Tipps

23. März 2020
Tana French

Ein Buch muss mich fesseln. Meist spüre ich schon auf den ersten Seiten, ob ein Buch „mein“ Buch wird oder nicht. Alle Bücher, die ich auch in diesem Beitrag vorstelle, haben mich so richtig in den Bann gezogen. Manchmal gesellschaftskritisch und ernst wie bei Juli Zeh, dann eine Romanze oder auch ein richtiger Pageturner. Deswegen sind es Bücher für jeden Geschmack! Ihr findet sicherlich darunter auch ein Buch, mit dem ihr es euch in den nächsten Tagen gemütlich machen könnt.

 

Bücher für jeden Geschmack – meine neuen Tipps

 

 

Michel Houllebecq

 

 

Serotonin von Michel Houellebecq

 

Serotonin fand ich erstaunlich spannend, trotz der miesen Kritiken. Houllebecq, das Enfant Terrible Frankreichs, beschreibt in diesem Roman ein richtiges Arschloch. Ein frauenverachtender und depressiver Mittvierziger zieht hinaus ins Land zu einem der wenigen Freunde von früher. Sexuelle Begierden, die Suche nach Erfüllung, die Obsession mit einer früheren Ex-Freundin führen zum Ende hin dazu, dass der Protagonist nahezu völlig den Verstand verliert. Schwere Kost, das stimmt schon.

 

Ricarda Martin

 

 

Ein Sommer in Irland von Ricarda Martin

 

Ein richtiger Ferienroman und ein großer Kontrast zum depressiven Houllebecq: Ein Sommer in Irland. Caroline wird nämlich von ihrem Chef, sie arbeitet in einem Antiquariat, nach Irland geschickt. Dort soll sie zur Versteigerung eines seltenen und sehr wertvollen Buchs erscheinen. Sie nimmt ihre Tochter nimmt und bleibt einige Wochen in Irland. Doch findet wirklich eine Versteigerung statt? Caroline und Tochter Kim kommen einem großen Geheimnis in dem irischen Dorf auf die Spur! Dabei entwickelt sich auch eine Romanze…

 

Jason Starr

 

 

Seitensprung von Jason Starr (Too Far in der englischen Ausgabe)

 

Ganz ähnlich wie in Gone Girl geht es in diesem Thriller zu. Jack Harper ist unglücklich in seiner lieblosen Ehe, doch er liebt den gemeinsamen Sohn über alles. In einer Online Dating Plattform für Seitensprünge lernt er die aufregende „Red“ kennen. Doch als er sich auf den Weg zu ihr zum gemeinsamen Date macht, findet er nur eine Leiche vor. Jack gilt als Hauptverdächtiger. Wer hat ihn in die Falle gelockt? Kann er die Sache wieder aufklären?

 

 

Samantha Downing

 

Meine wunderbare Frau von Samantha Downing (My lovely wife)

 

Achtung, jetzt wird es richtig fies! Ganz ähnlich wie in Seitensprung geht es um eine scheinbar harmonische Ehe. Doch dieses Mal haben beide Ehepartner ein ganz besonderes Hobby, um die Ehe frisch zu halten. Sehr verstörend, unfassbar düster und voller unvorhersehbarer Wendungen. Ich möchte nicht zu viel verraten!

 

 

Tana French

 

Der dunkle Garten von Tana French (The Wych Elm)

 

Toby ist privilegiert – er hat alles: Einen guten Job, die perfekte Freundin, er ist beruflich erfolgreich und hat eine große Familie. Alles perfekt, bis Fremde bei ihm einbrechen mitten in der Nacht und er dabei fast stirbt. Als er sich wieder erholt, leidet er unter großen körperlichen und psychischen Nachwirkungen des Überfalls. Zur Erholung geht er in das Efeuhaus und unterstützt dort seinen sterbenden Onkel Hugo. Dabei kommt eine Familientragödie ans Licht, die Toby’s Leben gleich nochmal von Grund auf erschüttert und alles in Frage stellt…

 

Juli Zeh

 

 

3 Romane von Juli Zeh

 

Juli Zeh gehört für mich persönlich zu den besten deutschen Autorinnen dieser Zeit. Sie schafft es aktuelle gesellschaftliche Themen ganz genau und spannend verpackt auf den Punkt zu bringen. Deswegen stelle ich euch kurz gleich drei ihrer Romane vor! Ich mag ihre kurze und prägnante Sprache sehr.

Nullzeit: Sven und Antje sind mehr Zweckgemeinschaft als glückliche Beziehung, zumindest von Sven aus. Beide sind nach Lanzarote ausgewandert und bieten dort Taucherurlaube an. Als das Pärchen Jola und Theo anreist, beginnt Sven eine Affäre mit Jola. Was stimmt wirklich? Was hat Schauspielerin Jola tatsächlich geplant und welche Rolle wird Sven dabei spielen?

Die Nullzeit ist die Zeitspanne, die ein Mensch in einer bestimmten Tiefe tauchen kann, ohne sich bei sofortiger Rückkehr an die Oberfläche einem Gesundheitsrisiko auszusetzen.

 

 

Bücher für jeden Geschmack

 

Unterleuten: Erst tat ich mich schwer mit Unterleuten, weil hier so viele Parteien mitmischen. Doch dann packte es mich doch. Unterleuten ist das Bild eines Dorfs in Brandenburg: zwischen DDR-Relikten, Berliner Neu-Hipstern und Kapitalisten aus dem Westen spielt sich eine Tragödie ab. Ein Windpark soll gebaut werden, doch das bringt alle Dorfleute gegeneinander auf. Mittlerweile wurde aus dem Buch auch eine Serie für ZDF gemacht.

 

Neujahr: Dieses Buch habe ich gerade erst aus den Händen gelegt und es hat mich sehr gepackt. Es geht um einen jungen Vater, Henning, der beim Urlaub auf Lanzarote plötzlich die Erinnerung an ein Kindheitstrauma wieder erlangt. Den Urlaub wollte er unbedingt machen, weil er unter starken Panikattacken litt und nicht verstand, woher seine Probleme im Alltag stammen. Denn eigentlich ist doch alles ok oder etwa nicht? Die Erinnerung an das Kindheitstrauma, welches Juli Zeh erschreckend präzise schildert im Buch, lassen Henning sein Leben überdenken. Denn was damals geschah, verfolgt ihn bis heute.

 

 

Bücher für jeden Geschmack

 

Habt ihr schon eins der Bücher für jeden Geschmack selbst gelesen? Welches spricht euch am meisten an?

 

Ähnliche Beiträge

 

 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Elisabeth-Amalie 24. März 2020 um 08:51

    Ich stöbere gern durch solche Beiträge und schau dann, was die Bibliothek zu bieten hat. Es sind definitiv tolle Bücher dabei. 🙂 Danke für deine Zusammenstellung! <3

  • Antworten Mach dir deinb Zuhause richtig schön - andysparkles.de 29. März 2020 um 19:17

    […] Gegen Langeweile: Spannende Thriller […]

  • Hinterlasse einen Kommentar