TRAVELS

Urlaub in Südtirol – das Vitalpina Hotel Belvedere Naturns!

2. August 2021
Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

(Anzeige) Endlich war es soweit – meine erste Reise in die Berge! Bisher hat es mich immer mehr ans Meer gezogen, doch natürlich wollte ich auch endlich mal dieses Erlebnis nachholen. Südtirol bietet sich da natürlich an, denn hier ist es sowohl alpin als auch mediterran. Es gibt hier Weinberge, die Dolomiten und die Alpen, atemberaubende Landschaften und auch sehr gutes Essen. So sind Katharina (sie bloggt auf „So nah und so fern“) und ich erst nach München gereist, haben uns dort getroffen und sind dann gemeinsam mit dem Zug nach Südtirol gereist. Was hat ein Urlaub in Südtirol alles zu bieten, welche Hotels bieten sich dafür besonders an und wie es mir gefallen hat? Darum geht es jetzt in dieser zweiteiligen Reihe! Der erste Beitrag dreht sich um das Vitalpina Hotel Belvedere Naturns. Es gehört zu einer Hotelkooperation von 32 Betrieben mit dem Schwerpunkt Naturerlebnisse und Nachhaltigkeit. Dort hatten wir die ersten beiden Nächte verbracht.

 

Reiseblog auf andysparkles

 

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

 

Urlaub in Südtirol: Der Beginn der Reise in Naturns

 

Über Bozen und Meran landeten wir in unserer ersten Unterkunft in Naturns. Laut Metereologen soll dort an 315 Tagen im Jahr die Sonne scheinen! Tatsächlich war kein gutes Wetter gemeldet für unsere beiden Nächte, doch dann regnete es gar nicht. Mir sind dort direkt auch die vielen Apfelwiesen aufgefallen! Die Gegend ist wirklich sehr schön anzusehen und bietet auch ganz viele Erlebnisse, egal ob für erholsame oder aktive Urlauber.

Bekannt ist Naturns auch für den guten Riesling, natürlich für den Apfelsaft und für die Mountainbiker – hier findet auch die Ötzi-Bike-Academy statt. Der kleine Ort ist wirklich auch sehr hübsch.

 

Naturns

 

Unser Aufenthalt im Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Wir haben in zwei Hotels der Vitalpina Gruppe übernachtet! Ich fand das Konzept genau hier sehr ansprechend. Wichtig ist den Vitalpina® Hotels Südtirol nämlich ganz besonders die Nachhaltigkeit, ein bewusster Genuss und Regionalität. Tatsächlich spürt man das auch direkt in den Hotels. Im Hotel Belvedere Naturns wurden wir sehr herzlich von der Tochter der Hauses, Mara Tappeiner, persönlich begrüßt. Sie hat sogar selbst mit uns eine Wanderung durch die Region gemacht. Sie ist selbst ausgebildete Wanderleiterin, wie alle Gastgeber. Dies ist ein Qualitätskriterium der Vitalpina Gruppierung. Zusätzlich gibt es ausgebildete Guides.

Wir übernachteten in der Suite Deluxe, dort hatten wir wirklich viel Platz und ein großes, gemütliches Bett. Das WLAN (was mir natürlich immer sehr wichtig ist) hat auch gut funktioniert.

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Fakten über das Hotel

 

  • 4 Sterne Vitalpina & Wellnesshotel, Meereshöhe 554 Meter, 37 Zimmer (alle mit Südbalkon)
  • ab 117 Euro pro Person/pro Nacht und 3/4 Pension (Frühstück, Jause* und Abendessen)
  • Mitglied des Klimaneutralitätsbündnisses durch die Anregung der Vitalpina-Gruppe
  • In- und Outdoorpool, Saunalandschaft, Fitnessraum
  • Massage- und Kosmetikbehandlungen im Spa-Bereich
  • Mitgliedhotel der Ötzi Bike Academy
  • Wanderungen, Waldbaden und weitere Aktivitäten werden ebenso angeboten

*Jause ist ein Nachmittagssnack mit Suppentopf, Snacks und hausgemachten Kuchen vom Buffet

 

Unsere Wanderung durch Naturns

 

Bei unserer Wanderung mit Mara Tappeiner sind wir zunächst mit der Seilbahn Unterstell in Naturns auf 1.300 Meter Höhe in nur wenigen Minuten gefahren! Von da aus sind wir zunächst zur Aussichtsplattform Unterstell gelaufen. Definitiv sollte man dafür schwindelfrei sein! Von da aus sind wir bis zur Hängebrücke gelaufen. Das hat sich zwar echt gelohnt, doch es war eine steile und steinige Wanderung für mich als Anfänger. Es war meine erste Wanderung in den Bergen! Umso mehr habe ich mich im Anschluss über die Käseknödel gefreut.

 

Aussichtsplattform Unterstell

 

Wellness im Hotel Belvedere

 

Im Spa-Bereich hatte ich mich direkt nach der Ankunft für eine Honigmassage entschieden und es wirklich sehr genossen. Das war ein perfekter Startschuss für den ersten Tag nach der langen Anreise. Danach sind wir zum Abendessen und hatten dort ein 5-Gänge-Menü mit regionalen Köstlichkeiten. Es gab auch Optionen für Vegetarier, auf Anfrage auch für Veganer.

Wir haben natürlich auch die Saunen und den beheizten Pool ausprobiert. Man kann dort direkt vom Indoor zum Outdoor Pool schwimmen und hat so bei jedem Wetter die Möglichkeit, schwimmen zu gehen.

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Mein Fazit zum Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Besonders beim Hotel Belvedere ist mir die Gastfreundlichkeit sehr positiv aufgefallen. Der Hotelchef selbst hat uns vom Bahnhof abgeholt, wir haben uns dort sehr willkommen und gut aufgehoben gefühlt. Im Restaurant hatten wir unsere festen Plätze und so fühlte es sich schon beim zweiten Abend ein wenig wie Zuhause an. Bei der Wanderung mit Mara Tappeiner haben wir noch zusammen die typischen Käseknödel gegessen und konnten uns mit ihr über ihre Heimat austauschen.

Ich kann auf jeden Fall sehr gut verstehen, dass hier einige Besucher gerne wiederkommen und ihren Sommer- oder Winterurlaub in Südtirol öfters dort verbringen! Hast du schon mal Urlaub in Südtirol gemacht? Wie waren deine Erfahrungen?

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Urlaub in Südtirol

 

Seilbahn Unterstell

 

Naturns

 

Urlaub in Südtirol

 

Seilbahn Unterstell

 

Aussichtsplattform Unterstell

 

Urlaub in Südtirol

 

Urlaub in Südtirol

 

Naturns

 

Naturns

 

Naturns

 

Naturns

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Naturns

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Naturns

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Hängebrücke Naturns

 

 

 

Vitalpina Hotel Belvedere Naturns

 

Hängebrücke Naturns

 

Urlaub in Südtirol

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Berna 5. August 2021 um 19:08

    Wow, das sieht ja alles echt so schön aus! Urlaub könnte ich auch gebrauchen.

  • Antworten Tratterhof - das Mountain Sky Hotel in Südtirol - andysparkles.de 9. August 2021 um 19:49

    […] zweiten Teil meiner Südtirol Reise mit Katharina! Im ersten Teil habe ich euch mitgenommen in das Vitalpina Hotel Belvedere Naturns. Danach ging es für uns richtig hoch hinaus in das Mountain Sky Hotel in Südtirol. Es liegt […]

  • Antworten Katharina Perlbach 21. August 2021 um 13:19

    Das war echt richtig schön, unser gemeinsamer Südtirol-Trip <3 LG

  • Hinterlasse einen Kommentar