FASHION

Dopamine Dressing vs All Black Looks – das ist im Trend 2022

22. Februar 2022
All Black Looks

Die Trends für 2022 könnten nicht unterschiedlicher sein und dennoch lassen sie sich erstaunlich gut miteinander kombinieren! Zum einen ist nämlich Dopamine Dressing sehr angesagt. Vielleicht habt ihr das schon bemerkt: Die Mode für das neue Jahr ist richtig bunt. Knallige und pastellige Farben, das macht richtig gute Laune. Gleichzeitig macht man allerdings 2022 auch mit einem All Black Look nichts falsch. Das Beste daran: Beides lässt sich gut kombinieren!

Dopamine Dressing vs All Black Looks

Modeblog auf andysparkles

Das macht den Modetrend Dopamine Dressing aus

Dopamine Dressing bringt mehr Farbe in die Garderobe und genau das strahlt auch gute Laune aus! Die bunten Pieces lassen sich wunderbar miteinander kombinieren. So viel gute Laune können wir nach der langen Pandemiezeit auf jeden Fall richtig gut gebrauchen. Auffällige Jacken, bunte Pullover, die ganze Farbpalette von Gelb bis Grün über Blau, da ist wirklich alle möglich. Mode kann so buchstäblich glücklich machen! Die bunten Farben sorgen für mehr Ausschüttung des Glückshormons Dopamin. Probiert es doch mal aus!

Dopamine Dressing

All Black ist auch 2022 angesagt

Dennoch ist auch der All Black Look 2022 angesagt. Doch nicht zurückhaltend, sondern ebenfalls sehr auffallend! Gerne mit Rüschen, opulenten Details, Transparenz spielen. Eine perfekte Brand für diesen Look ist Givenchy. Stiefeletten mit aufregenden Details, Handtaschen mit Cut-Outs sowie Vinyl Overkneestiefel spiegeln genau diesen Trend wieder. Du kannst hier auch sehr viel ausprobieren, mit verschiedenen Materialien und Accessoires spielen.

All Black Looks

Wie kann ich beides kombinieren?

Caro Daur macht es vor: Sie trägt einen All Black Look, doch kombiniert dazu eine Statement-Tasche in leuchtendem Gelb. Den Look zeigte sie auf der Paris Fashion Week. Ich finde, dass sie da wirklich sehr viel Geschick beweist, beides sehr schön miteinander zu kombinieren! Das ist auch perfekt für die, die sich lieber nicht super bunt kleiden.

Mein Outfit: Lederhose mit Statement Jacke vs Lila Mantel mit gelbem Kleid

Diese Statement Jacke habe ich richtig oft auf Instagram gesehen! Tatsächlich gab es ähnliche Modelle bei verschiedenen Shops und ich habe mir dann meinen Liebling bestellt. Ich mag die Kombi aus Fake Fur und Leder daran so gerne. Ich trage dazu eine weite Lederhose, die ich im Winter gerne zu Chelsea Boots kombiniere. Meine Chelsea Boots weisen eine transparente Sohle auf, die mir hier auch sehr gut gefällt. Das ist mein All Black Look für das Frühjahr 2022! Tatsächlich ist der Februar in Berlin ja noch so richtig kalt, da braucht es eine warme Jacke wie diese hier.

All Black Looks
Chelsea Boots

Einen kuscheligen Mantel trage ich auch bei meinem “Dopamine” Look. Nämlich einen lila Kurzmantel, dazu ein knallgelbes Kleid! Tatsächlich besitze ich nur wenige bunte Teile in meinem Kleiderschrank. Sonst mag ich lieber Schwarz, Weiß oder Cremefarben. Das gelbe Kleid habe ich schon sehr lange und ich mag es richtig gerne. Gelb und Lila passt perfekt zusammen, deswegen trage ich sie auch hier in der Kombi. Dazu trage ich graue Stiefel über meiner Lederleggings. Bei beiden Looks habe ich mich auch für Leder entschieden! Das mag ich im Frühjahr und im Winter nämlich sehr gerne.

Dopamine Dressing

Kann das Outfit wirklich den Gemütszustand beeinflussen?

Serotonin ist zusammen mit Dopamin eins unserer “Glückshormone” im Körper. Diese Chemikalie wird im Gehirn gebildet und sie beeinflusst unsere Laune. Modepsychologin Dr. Dawnn Karen hat den Begriff Dopamine Dressing ins Leben gerufen (Quelle: L’Officiel) Sie hat nämlich in ihren Forschungen herausgefunden, dass hellere Farben positive Gefühle hervorrufen können! Das hilft uns besonders jetzt dabei, endlich von dieser langen frustrierenden Zeit des Lockdowns Abstand zu gewinnen. In 2012 hat außerdem schon Professor Karen Pine von der Hertfordshire Universität eine Studie zu dem Thema ins Leben gerufen (Quelle: Harpers Bazaar). Der Trend ist also wirklich so gesehen nichts Neues und wurde schon oft untersucht!

All Black Looks

Wichtig ist dabei auch zu beachten, dass jeder Mensch unterschiedlich tickt und Mode anders wahrnimmt. Es geht also nicht zwangsläufig darum, sich nur in möglichst bunte Kleidung zu hüllen. Auf manche sehr introvertierte Personen können Farben wie Knallgelb richtig abschreckend wirken. Sehr dominante Persönlichkeiten hingegen können vielleicht mit Pastelltönen nur wenig anfangen.

Es geht bei Dopamine Dressing darum, sich so anzuziehen, wie man sich selbst richtig gut fühlt und dass dann auch ausstrahlt! Bei einigen Menschen bedeutet das sogar, beim All Black Look zu bleiben. Ich weiß selbst, wie viele Menschen sich ausschließlich in schwarzer Kleidung richtig wohlfühlen und dass diese sich eher in bunter Kleidung schlecht fühlen.

Deswegen hat mir auch wie oben genannt der Look von Caro Daur so gut gefallen, weil sie ihren All Black Look mit dem knallgelben Accessoires dem neuen Trend anpasst. Das kann ich mir auch richtig gut für den Alltag vorstellen!

Wie sieht es bei dir aus? Kannst du mit Dopamine Dressing viel anfangen oder eher gar nicht? Ich möchte es auf jeden Fall ausprobieren und mir im Frühling einige bunte Teile zulegen! Mir gefällt der Gedanke nämlich sehr gut, mal mehr auf Farben zu setzen. Gerne auch in matchy-matchy Looks mit der gleichen Farbe.

Dopamine Dressing vs All Black Looks

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Outfit-Idee für den März! - andysparkles.de 24. Februar 2022 um 12:19

    […] 2022 sind sowohl bunte als auch schwarze Looks sehr angesagt, wie ich schon in meinem Beitrag zu Dopamine Dressing beschrieben […]

  • Antworten Bunte Taschen sind jetzt im Trend! - andysparkles.de 1. Juni 2022 um 19:50

    […] Jahr liegen knallige Farben total im Trend! Ob als Trend Dopamine Dressing oder einfach nur wegen der Freude auf den kommenden Sommer, ich kann auch gar nicht genug davon […]

  • Hinterlasse einen Kommentar