BEAUTY

Meine Make-Up Beauty Hacks!

17. März 2018
Make-Up Beauty Hacks-Beautyblog Tricks-andysparkles

Über die Jahre eignet man sich so einige Tipp und Tricks an für das tägliche Make-Up. Kleine Dinge, die so viel erleichtern! Ein paar meiner liebsten Make-Up Beauty Hacks stelle ich euch heute kurz und knapp vor!

Make-Up Beauty Hacks-Beautyblog Tricks-andysparkles

Meine Make-Up Beauty Hacks

Braun statt Schwarz – passend schminken

Wer natürliches Make-Up mag, wird es lieben: Braune Augen mit braunem Eyeliner und braunem Eyeshadow wirken weniger hart und viel natürlicher. Meist kommt man gar nicht auf die Idee, Eyeliner in Braun zu tragen. Doch es sieht wirklich gut aus!

Highlighter statt Eyeshadow

Ich zweckentfremde gerne mal Produkte. Das bringt oft große Wirkung! Highlighter sind wirklich oft wunderschöne Lidschatten, gerade um Glanzeffekte zu setzen.

Produkte „layern“

Wer wirklich auf große Wirkung steht, kann auch pudrige mit cremigen Substanzen mixen. Beispielsweise: Erst flüssigen Highlighter auftragen, im Anschluss dann eine pudrige Konsistenz. Bringt starke Effekte! Das ist besonders gut für Fotoshootings oder Events am Abend bei Schummerlicht.

Lippenstift als Blush verwenden

Kein Blush da? Manchmal sieht es fast schon schöner aus, wenn man einen rosigen Lippenstift gleichzeitig auch als Blush verwendet. So findet sich die Farbe wieder und es sieht sehr harmonisch aus. Geht auch super gut wenn man unterwegs ist!

Make-Up Beauty Hacks-Beautyblog Tricks-andysparkles

Foundation einsparen

Nicht jeder mag es, täglich Foundation zu tragen. Aber ganz darauf verzichten? Es gibt auch einen Mittelweg! Einfach ein wenig Foundation in die Gesichtscreme geben. So mixt ihr euch eure eigene „BB Cream“ und könnt dabei eure Lieblingscreme und -foundation verwenden. Wer experimentierfreudig ist, kann sogar ein Gesichtsöl damit mischen.

Löffel als Hilfsmittel

Hilft beim Zeichnen des Eyeliner-Wings oder für einen Cut Crease Make-Up Look – der gute alte Löffel! Das funktioniert wirklich.

Mehr Beauty Hacks?

Im Netz finden sich sehr viele spannende Hacks. Manche sind richtig erstaunlich und auch ich habe noch nicht alles ausprobiert. Sehr spannend: Backpulver scheint ein echter Alleskönner zu sein. Manche verwenden es als Shampoo oder um weißere Zähne zu geben. Unter diesem Beitrag sind einige solcher Beauty Hacks erklärt.

Habt ihr ein paar richtige Make-Up Beauty Hacks, die ihr oft anwendet? Schreibt mir gerne einen Kommentar!

 

Das könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

  • Antworten Saskia 18. März 2018 um 07:20

    Schöne Tipps. Die Sache mit dem Löffel habe ich tatsächlich noch nie ausprobiert. Muss ich unbedingt versuchen.

  • Antworten Mona 25. März 2018 um 21:40

    Schöne Beauty Hacks. Highlighter als Lidschatten probiere ich demnächst mal aus 🙂
    Liebe Grüße, Mona

  • Antworten Julia 26. März 2018 um 00:01

    Schöne Tipps, die einfach umzuseten sind.

    Libe Grüße
    Julia

  • Antworten Anke 26. März 2018 um 10:09

    Sieht richtig schön aus – und gut umzusetzen!

  • Antworten beautyfreak 26. März 2018 um 11:12

    Hi, erst mal toller Beitrag! Einige deiner Hacks wende ich selber auch an, z.B. die Foundation mit der Tagescreme mischen, oder erst Flüssig-Highlighter, dann Puder-Highlighter….
    Einen Highlighter als Lidschatten benutzen – da kam ich noch nicht drauf! Werde ich auch mal versuchen 🙂
    Liebe Grüße
    Elcin

  • Antworten Christina Grjasin 26. März 2018 um 11:24

    Dankeschön für deine tollen Tipps! Einen Löffel zu benutzen… auf die Idee bin ich nun wirklich nicht gekommen, aber es funktioniert richtig gut!

    Liebe Grüße, Christina

  • Antworten BEAUTY: Vermeide diese 5 Make-Up Fehler! - andysparkles.de 12. Juli 2018 um 17:20

    […] Meine Make-Up Beauty Hacks verrate ich in diesem Beitrag. […]

  • Hinterlasse einen Kommentar