TRAVELS

Entdecke Sachsen: Was hat Chemnitz so zu bieten?

27. August 2018
Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Chemnitz kennen die meisten hauptsächlich wegen dem Kosmonaut Festival am Stausee Rabenstein. Wir dachten uns, so schlimm kann es da eigentlich gar nicht sein, wie alle immer behaupten, und wollten es selbst herausfinden. Christine und ich haben uns nun nämlich überlegt, unsere Shootingwochenenden nicht immer nur in Berlin abzuhalten, sondern uns auch mal in anderen Städten Deutschlands zu treffen. Erster Stopp, natürlich, Chemnitz. Warum sich der Ausflug tatsächlich gelohnt hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Entdecke Sachsen: Was hat Chemnitz so zu bieten?

Die zweitgrößte Portraitbüste der Welt – der „Kopp“ von Karl Marx

First stopp: Der Kopp, das Karl Marx Monument. Früher hieß ganz Chemnitz, also zu DDR Zeiten, nämlich Karl Marx Stadt. Nach der Wende wurde heiß diskutiert, ob die Büste bleibt oder nicht. Sie ist geblieben und nun finden auch wieder Veranstaltungen dort statt – wenn auch anderer Art! Am ersten August Wochenende, als wir dort waren, fand „Rock am Kopp“ statt. Hauptact: Die Rapperinnen von SXTN, die mit ihren nicht ganz jugendfreien Texten die Stadt beschallten. Wir haben dort am Morgen dieses Outfit fotografiert.

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Ostalgie: Ein riesiges Trödel-Paradies

SBS Deko Robert-Blum-Straße 21, Chemnitz Montag – Freitag: 10.00–18.00 Uhr, Samstag: 10.00–16.00 Uhr

Die SBS Hallen am Stadtrand von Chemnitz bieten ein riesengroßes Paradies für Sammler von alten Möbelstücken und allerlei Kuriositäten. Teilweise konnte ich die säuberlich aufgereihten Gegenstände nicht mal benennen. Die hoch gestapelten alten Fernseher boten uns auch eine tolle Kulisse für diesen Freitagspost!

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Softeis mit Meerschweinchen genießen

Frollein Sommer Bernsdorfer Straße 57, Chemnitz

Tipp für die Sommerzeit: Frollein Sommer! Täglich wechselnd gibt es ein sehr leckeres Softeis in einem hübschen Garten. Total süß: Das kleine Gehege für Meerschweinchen und Hasen. Wir haben dort richtig entspannt!

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Lost Places entdecken

Wenn du auf Lost Places stehst und gerne Ruinen anschaust, musst du hier wirklich nicht lange suchen. Das Chemnitzer Stadtbild ist immer noch geprägt von leerstehenden Häusern.

Schlossberg mit Biergarten

Tatsächlich gibt es auch eine sehr idyllische Ecke in Chemnitz mit einem sehr schönen Biergarten – Miramar – und einem kleinen urigen Viertel, Schlosschemnitz. Hier sieht es fast aus wie in Bayern!

In Chemnitz existiert sozusagen noch kein Tourismus. Vielleicht kommt das mal, vielleicht auch nicht. Dennoch finde ich, dass sich ein Besuch sehr lohnt in dieser Stadt. Ich fand es nach dem hektischen Berlin mal sehr entspannend, ein Wochenende in der Kleinstadt zu verbringen. Wir haben unglaublich viele schöne Fotoecken gefunden, haben sehr leckere Restaurants gefunden und hatten insgesamt ein schönes Wochenende in Sachsen. Ein paar mehr Tipps findet ihr bei Mitvergnügen. Ich habe übrigens auch schon mal die Sächsische Schweiz besucht und darüber berichtet!

Unser Reisevlog vom Wochenende in Chemnitz


Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles Chemnitz-Entdecke Sachsen-Reisetipps Deutschland-Reiseblog-andysparkles

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Héloise 13. September 2018 um 19:51

    Das hört sich nach einem tollen Ausflug an! So ein Trödelparadies wäre auch etwas für mich, da könnte ich tagelang stöbern =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  • Antworten Sandra Klimm 14. September 2018 um 11:54

    Mir sagt auch dieses Trödelparadies zu. Wobei das dann auch wieder „gefährlich“ für den Geldbeutel wird. Danke für die Vorstellung der Stadt. Lieben Gruß, Sandra aus dem Sommerzimmer

  • Antworten Mona 14. September 2018 um 13:38

    Wir überlegen momentan Anfang Oktober in der Sächsischen Schweiz wandern zu gehen, da schau ich mir deinen anderen Post gleich mal genauer an.

    Liebe Grüße, Mona

  • Hinterlasse einen Kommentar