Freitagspost

Frauen haben ihre Periode – schon gewusst?

26. Oktober 2018
Cathy Hummels-Monatsblutung auf Social Media-Freitagspost andysparkles-Totes Meer Bilder

Ich lese ab und zu die Nachrichten des Tages. Eine News hat mich heute völlig schockiert: Frauen haben eine Monatsblutung! Wenn Cathy Hummels bei Instagram (alle Infos bei VICE zu diesem schockierenden Thema) nicht darauf aufmerksam gemacht hätte, wüssten 48 % der Instagram User das gar nicht. Die meisten der spontanen User und Hummels Fans waren allerdings der Meinung, dass diese unappetitliche Meldung (Frauen haben ihre Periode!) lieber nicht zu laut ausgesprochen wird. Sie kaufen ihre Binden im Monat nur dann im Drogeriemarkt, wenn sie wirklich niemand sehen kann und reisen auch schon mal einige Kilometer dafür in eine Stadt, in der sie nicht erkannt werden.

 

Cathy Hummels-Monatsblutung auf Social Media-Freitagspost andysparkles-Totes Meer Bilder

 

Frauen haben ihre Periode – schon gewusst?

Kennt ihr diese Fragen, was zuerst kam – das Ei oder das Huhn? Genau so geht es mir bei solchen News. Was ist schlimmer, die Medien, weil sie das Thema so aufbauschen? Hintergrund: Cathy hat diesen Kommentar unter einem Bild geschrieben: Ihre Stimmung ist etwas down, so wie das bei den Frauen wohl einmal im Monat vorkommt. Oder doch die Internet User, weil sie auf dieses Thema so anspringen?

Jeden Tag passieren grausame Dinge in der Welt, das muss man wohl keinem erzählen. Wir sind uns dessen bewusst. Kriege, Verstümmelungen, Umweltverschmutzungen, Tierquälereien, die Liste ist endlos. Doch das alles braust an den meisten von uns nur so vorbei und wir hören gar nicht wirklich hin. Wirklich regen wir uns nur über eins auf: Eine Fußball Spielerfrau spricht über die weibliche Periode.

Die einen finden es völlig geschmacklos, die anderen beglückwunschen Cathy zu ihrer mutigen, feministischen Einstellung. 

 

Cathy Hummels-Monatsblutung auf Social Media-Freitagspost andysparkles-Totes Meer Bilder

 

Müssen wir uns immer noch für unseren Körper schämen?

Beides ist irrsinnig und ein gutes Symbol für unsere heutige Gesellschaft. Kein Wunder, wenn Kinder sich heute immer noch für ihren Körper schämen, Probleme mit ihrer Selbstwahrnehmung haben und sich kranken Idealen hingeben, wenn solche Themen so relevant werden. Was ist bitte „unangebracht“ und „ekelhaft“ an unserem Körper? Sind wir wirklich immer noch so zurück geblieben in unserer Gesellschaft?

Meine Lieblings Headline hat „derwesten.de“: Cathy Hummels überrascht – auch sie hat ihre Tage…

 

Cathy Hummels-Monatsblutung auf Social Media-Freitagspost andysparkles-Totes Meer Bilder

 

Wie steht ihr zu diesem Thema? Ist es unangebracht, als Promi auf Social Media Kanälen die weibliche Periode anzusprechen? Sollte dieses Thema tabuisiert werden oder findet ihr wie ich diese komplette Diskussion absolut schwachsinnig?

 

Cathy Hummels-Monatsblutung auf Social Media-Freitagspost andysparkles-Totes Meer Bilder

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Fifteenminfame 26. Oktober 2018 um 18:06

    Echt ein spannendes Thema – denke darüber auch (so ca. alle 4 Wochen nach :D) Es ist schon erstaunlich, dass es immer noch so ein Tabuthema ist. Bei „Männerthemen“ ist alles immer cool und witzig und Frauen müssen ihre Klappe halten … einerseits ! Andererseits finde ich es auch gar nicht schlecht, dass manche Themen einfach nicht auf den Tisch – man muss sich auch nicht über alles austauschen. Hin und Her …. bin gespannt, was du hierzu sagst: http://www.fifteenminfame.com/monki-menatalhealth-social-media-autumn-campaign/

    xx Kim

  • Antworten Saskia 27. Oktober 2018 um 08:34

    Was für ein Blödsinn… Nur, weil jemand sich gerade wegen seiner Periode nicht so fühlt so ein Drama zu machen… Gibt wohl gerade keine spannendere Themen.

  • Antworten Tani4ka 27. Oktober 2018 um 21:46

    Ich glaub die Leute haben echt nichts besseres zu tun als sich über so einen Quatsch aufzuregen.
    VG
    Tani4ka

  • Hinterlasse einen Kommentar