Fitness

Sport machen trotz Hitze? 5 schnelle Tipps!

29. Juni 2019
Sport machen trotz Hitze

Ich erwische mich selbst dabei, dass ich bei diesen Temperaturen mein Sportprogramm öfters mal sausen lasse. Keine gute Entscheidung, das sage ich euch. Ich sitze super viel am Schreibtisch und wenn ich das nicht ausgleiche, meldet sich mein Rücken sehr schnell. Doch macht es wirklich Sinn bei diesen Temperaturen noch mehr zu schwitzen? Wie kann ich am besten Sport machen trotz Hitze?

 

Fitness Beiträge auf andysparkles

 

Sport machen trotz Hitze

 

Sport machen trotz Hitze – so geht es!

 

Extra früh oder extra spät – bloß nicht in der Mittagssonne trainieren

 

Nicht jeder springt um 5 Uhr morgens topfit aus den Federn. Dennoch solltet ihr besser nicht in der prallen Mittagssonne draußen laufen gehen. Ich kann mich noch zu gut an meine Schulzeit erinnern, da sind wir gerne mittags laufen gegangen im Sommer und ich bin jedes Mal fast kollabiert. Also – besser morgens trainieren oder eben am Abend!

 

Sport machen trotz Hitze

 

Beachte die Umweltbelastungen – eventuell lieber drin trainieren

 

Die Ozonwerte können aktuell sehr hoch werden – ihr könnt das beispielsweise bei Wetter Online checken. Das macht Training draußen gerade zwischen 11 und 19 Uhr gefährlich! Wenn der Ozonwert über 180 mg pro Kubikmeter liegt, ist die Belastung für Herz und Kreislauf leider sehr hoch. Am besten also ins Fitness Studio gehen oder zu Hause auf den Crosstrainer schwingen. Wenn ihr mit dem Gedanken spielt, euch ein eigenes kleines Studio einzurichten: Bei Maxxus findet ihr Cardiogeräte und Equipment zum Boxen in Studioqualität.

 

Achte auf die Warnzeichen deines Körpers

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit? Gerade jetzt bei der Hitze besser nicht Zähne zusammenbeißen, sondern auf deinen Körper hören und ihm Ruhe gönnen wenn er Alarm schlägt! Kopfschmerzen, Schwindel und Schwäche können nämlich auf einen Sonnenstich hindeuten.

 

Sport machen trotz Hitze

 

Trinken – aber nicht eiskalt

 

So sehr ihr euch nach eiskaltem Wasser verzehrt, gut ist das nicht. Dadurch schwitzen wir nämlich noch mehr, weil der Körper das kalte Getränk erst aufwärmt (Quelle: Focus). Lieber Mineralwasser mit Gurke in Zimmertemperaturen trinken! Wenn ihr sonst Leitungswasser trinkt, könnt ihr jetzt auch öfter mal zu Mineralwasser greifen, denn der Körper freut sich über die Mineralien.

 

Keine eiskalte Dusche

 

Was, ich darf nicht eiskalt duschen? Tatsächlich besser nicht, wenn ihr gerade richtig durchgeschwitzt und heiß nach dem Sport seid. Das kann nämlich im schlimmsten Fall zu einem Kälteschock führen.

 

Wichtig ist natürlich auch ein atmungsaktives Trainingsoutfit bei den Temperaturen – genauso wie ein Schutz für den Kopf! Wie sieht es bei euch aus – Sport machen trotz Hitze? Könnt ihr euch dazu überwinden?

 

Sport machen trotz Hitze

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten Petra :) 30. Juni 2019 um 08:31

    Diw Hitze macht allen zu schaffen, aber du hast recht, eine Entschuldigung sollte das nicht sein. Ich finde es vor allem wichtig, dass man auf seinen Köroer hört und wie geachrieben bei Schwindel, Übelkeit etc eine Pause einlegt. Leider kenne ich viele Personen, die in dieser Hinsicht zu ehrgeizig sind.

  • Antworten Johanna Janke 30. Juni 2019 um 10:43

    Das ist genau der Beitrag den ich gerade gebraucht habe weil ich auch so meine Probleme habe mit Sport und Hitze. Danke für deine Tipps, ich werde auf jeden Fall beherzigen.

  • Antworten Steffi 30. Juni 2019 um 11:07

    Das sind tolle Tipps, vielen lieben Dank :-). Ich mag ja die Hitze, tu mir aber mit der Bewegung dann auch etwas schwer. Da ich eher ein Abendmensch bin, verlagere ich meine Aktivitäten dann dort hin.
    Liebe Grüße,
    Steffi

  • Antworten Dr. Annette Pitzer 30. Juni 2019 um 12:26

    Ich stehe ja immer sehr früh auf, so dass mein Sportprogram wegen der Hitze nicht leidet. Die Praxis ist aber dafür mit unbelehrbaren Sportbegeisterten voll. Danke für Deine Tipps.
    Alles Liebe
    Annette

  • Antworten Clara | Charming Landscapes 30. Juni 2019 um 13:25

    Liebe Andrea,

    danke , dass du mit deinem Artikel auch nochmal daran erinnerst, nicht zu kalt zu trinken. Denn mich persönlich führen bei Hitze gerade die kalten Getränke immer wieder in Versuchung.

    Deinen Tipp mit der Gurke werde ich heute auf jeden Fall umsetzen. Das hört sich sehr lecker und gesund an.

    Viele Grüße, Clara

  • Antworten Busymamawio 30. Juni 2019 um 16:52

    Ein sehr wichtiger Beitrag! Ich selbst habe bis letztes Jahr noch nie etwas von Ozonwerten gehört, das war mir völlig neu. Aber wenn man darauf achtet, dann geht es einem gleich viel besser 🙂
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

  • Antworten Bea 30. Juni 2019 um 23:07

    Na, Du hast ja recht. Und ich genug Ausreden. Und das Wetter ist das beste Futter für meinen inneren Schweinehund. Zu kalt, zu warm, regnet, … da ist doch der Fantasie keine Grenze gesetzt! Ich sollte mich einfach aufraffen und früher aufstehen, lieber mittags noch ne Siesta einplanen, da geht draußen eh nix und drinnen läuft die Klimaanlage!

    Lieben Gruß, Bea.

  • Antworten Beauty Mango 1. Juli 2019 um 09:14

    Mir fällt es echt schwer bei der Hitze überhaupt was zu machen. Das Wetter ist echt immer die beste Ausrede, aber ich muss mich wenigstens abends mal aufraffen!

  • Antworten Bettina Halbach 1. Juli 2019 um 09:58

    Danke dir, das sind echt gute Tipps 🙂 Bei Hitze bin ich in der Regel früh morgens oder abends sportlich aktiv, nicht dagegen in der Mittagszeit, das fällt mir dann schlicht schwer bzw. ich habe gar keine Lust, mich diesen Extrema auszusetzen… liebe Grüße Bettina

  • Antworten Carina 1. Juli 2019 um 15:48

    Ich hab leider null Energie in der Hitze. Das was aber gut geht ist schwimmen. Das funktioniert auch in der Hitze. Trotzdem hab ich ein Kapperl auf, damit mir die Sonne nicht auf den Kopf knallt. 😉
    LG
    Carina

  • Antworten Elisabeth-Amalie 4. Juli 2019 um 07:08

    Danke für deine Tipps! Eiskalt trinken, soll man ja eigentlich sowieso nicht, dachte ich. 🙂 Wenn ich bei der Hitze (überhaupt) Sport gemacht habe, dann auch lediglich erst abends. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Antworten Jana 4. Juli 2019 um 23:10

    Ich hab mein Sportprogramm auch sausen lassen die letzten Tage! Ich muss unbedingt wieder fleißiger sein 🙂 Dabei war es in Norwegen gar nicht so warm!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Julia von Bracelets and Heels 4. Juli 2019 um 23:21

    Ich habe jetzt bei der Hitze auch etwas langsam getan, merke aber wie du, wenn der Sport fehlt. Dass man Ozonwerte so einfach checken kann wusste ich noch gar nicht!

  • Hinterlasse einen Kommentar