Berlin Blogger Tipps FASHION

So suche ich Foto Locations in der Stadt aus!

22. Juli 2019
Foto Locations in der Stadt

Mitten in der Stadt Fotos machen, ist das nicht viel zu stressig wegen all den Menschen um dich herum? Findest du da überhaupt die Ruhe um neue Fotos für dein Instagram oder deinen Blog zu machen? Tatsächlich kannst du schon vorab einiges berücksichtigen, um DIE Location für deine Bilder zu finden. Meine Tipps „So suche ich Foto Locations in der Stadt aus“ funktionieren auch in deiner Stadt, nicht nur in Berlin!

 

Outfit mit Snake Print

 

So suche ich Foto Locations in der Stadt aus

 

Wie finde ich überhaupt eine Location?

 

Inspiration findest du bei Instagram, wenn du dort nach dem Ort deiner Stadt suchst. Vielleicht entdeckst du so Plätze, die dir sonst noch gar nicht aufgefallen sind! Ich nutze diese Funktion auch im Urlaub sehr gerne um so schöne Plätze zu entdecken. Ansonsten: Spazieren gehen, mit dem Rad eine Tour machen und die Augen offen halten! Ich fotografiere spannende Ecken mit dem Handy, um mich nachher nochmal daran zu erinnern.

 

 

Finde den Blick fürs Detail

 

Deine Stadt hat keine schöne Ecken? Die gibt es bestimmt! Finde den Blick fürs Detail: Gläserne Häuserfronten sehen aufgrund ihrer Spiegelung sehr interessant aus für Fotos. Selbst eine weiße Wand und eine hübsche Haustür können etwas hermachen. Wenn es nichts Schönes gibt: Suche hässliche Plätze! Das klingt erstmal paradox, doch auch der Kontrast sieht gut aus.

 

 

Portrait Modeblog Berlin

 

 

Auf Veranstaltungen / Kunstinstallationen / Abrisshäuser achten

 

Ein Blick auf den Veranstaltungskalender lohnt sich auch bei der Suche nach einer Foto Location in deiner Stadt! Kunstinstallationen oder bestimmte Veranstaltungen bieten coole Foto Spots. Das kann auch nur die Dorfkirmes sein – wie hier in meinem Beitrag zum Jeansjacken DIY. Abrisshäuser können ebenfalls super coole Locations sein. Generell sind Lost Places immer eine spannende Idee!

 

 

Industriegelände als Fotolocation

 

Industriegelände gibt es in jeder Stadt. In diesem Beitrag seht ihr ein Beispiel, wie ihr solche Plätze als Foto Location einsetzen könnt! Grundsätzlicher Tipp: Halte Abstand, sodass der Hintergrund in der Ferne liegt – so wirkt das Bild tiefer und du hast die Location nicht so im Fokus.

 

 

Geh auf den Sportplatz!

 

In Saarbrücken hatte ich im Gegensatz zu Berlin mich noch richtig anstrengen müssen, denn da gibt es nicht an jeder Ecke Spots. So bin ich auch auf die Idee mit dem Bolzplatz gekommen! Sowas gibts in jeder Stadt und die Location mag ich gerade im Kontrast zum schicken Outfit (Bolzplatz Beitrag).

 

 

Modeblog Berlin

 

Stell dich mitten auf die Straße

 

Sofern gerade kein Auto kommt, natürlich. Das hast du in jeder Stadt und du gewinnst so eine außergewöhnliche Weite für deine Outfitbilder! (Beispiel Beitrag)

 

Geh nochmal zur Uni

 

In Saarbrücken fotografierte ich unzählige Looks an der Universität. Dort gibt es viele moderne Gebäude und Platz zum Fotografieren. Am Wochenende ist relativ wenig los. Perfekt zum Fotografieren! (Beispiel-Beitrag)

 

Ab ins Einkaufszentrum

 

Nicht immer ist es erlaubt in Einkaufszentren zu fotografieren. Mir selbst ist es noch nie passiert, dass ich da weggeschickt wurde – doch ich habe schon davon gehört. Diesen Look haben wir in der Mall in Kaiserslautern fotografiert.

 

Hoch hinaus ins Parkhaus

 

Parkhäuser bieten einen super Ausblick über deine Stadt, sofern sie auf dem Dach frei sind. Perfekte Fotolocation also – hier geht es zum Beispiel Blogpost.

 

 

Foto Locations in der Stadt

 

Mein Outfit: Blazer und Snake Skin Pants am Savignyplatz, Berlin

 

Der Savignyplatz ist eine perfekte Fotolocation in Berlin-Charlottenburg – ich mag Bücherläden und auch Postkartenstände sehr gerne als Kulisse für meine Outfitbilder.

 

Foto Locations in der Stadt

Mein Outfit

Blazer*: Anit
Pants: Bershka
Boots*: Deichmann

 

Foto Locations in der Stadt

 

Blazer Detail

 

Foto Locations in der Stadt

 

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Jana 22. Juli 2019 um 20:18

    Das sind gute Tipps, vielen Dank dafür! Nun muss ich nur meinen Freund mal dazu bekommen, mich wieder zu fotografieren :-). Lg

  • Antworten street style city 23. Juli 2019 um 07:24

    Thanks for sharing!!

    My blog: Street Style City

  • Antworten Elisabeth-Amalie 1. August 2019 um 19:04

    Deine Tipps sind super hilfreich. Ich habe mich nämlich auch schon immer gefragt, wie du so schöne Locations findest. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Hinterlasse einen Kommentar