Berlin FASHION

Vintage Shopping in Berlin – meine Tipps!

3. Juli 2017
 
Mein kompletter Look ist heute Vintage! Ich war shoppen in den Second-Hand Läden in Berlin und habe ordentlich zugeschlagen (abgesehen von den Schuhen, die kaufe ich doch lieber neu). Was gilt es beim Second Hand Shopping zu beachten und wo kann man gut einkaufen in Berlin?

Pick’n’Weight: Second-Hand nach Kilopreis

In Berlin gibt es gleich mehrere Pick’n’Weight Stores, da wird die Ware nach Kilopreis verkauft. Ich habe dort meinen Vintage Designerblazer und das Kleid gefunden. Es gibt mehrere Stores, doch ich finde den in der Bergmannstraße in Kreuzberg besonders gut. Achtung bei den Kilopreisen: Es gibt verschiedene Preissegmente und je nach Kategorie kann es auch schon mal schnell teuer werden.
Im hinteren Bereich des Ladens werden auch Klamotten nach Stückpreis verkauft, beispielsweise alle Kleider für 6 Euro. Dort habe ich auch mein gestreiftes Kleidchen gefunden!
Zur Grupppe der Pick’n’Weight Stores gehört übrigens auch Made in Berlin an der U Weinmeisterstraße, das ist auch mal einen Besuch wert.
Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

Humana: Moderne Second-Hand Kleidung oder Vintage

Es gibt richtig viele Humana Stores in Berlin, doch mein liebster ist bisher der am Alexanderplatz. Dort gibt es zum einen moderne Second-Hand Kleidung – ich habe da schon Schnäppchen von Asos oder Missguided gemacht – oder richtig günstige Vintage Kleidung. Ich hatte hier dieses Kleid und auch diese Jacke gefunden. Im Gegensatz zu Pick’n’Weight ist die Vintage Kleidung hier wirklich erschwinglich!

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

Vintage Shopping Tipps

Am besten viel Zeit und Nerven mitbringen, denn die Vintage Stores sind sehr überfüllt. Manchmal kann man kaum die Klamotten an den Kleiderstangen richtig anschauen, weil sie so voll behangen sind. Im ersten Moment kann das schon ganz schön ernüchternd sein! Doch es macht mit etwas Gewöhnung richtig Spaß sich durch die Schätze zu wühlen.

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

To Be Continued!

Ich möchte auf jeden Fall noch mehr Vintageläden und auch kleinere Shops in Berlin entdecken. Dazu hat mir bisher einfach noch die Zeit gefehlt, doch dann kommt gerne noch ein Update! Vielleicht habe ich dann auch noch mehr neue Tipps zum Shopping gesammelt.

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

Outfit

Kleid, Blazer: Vintage
Sandals*: JustFab
Pictures by Christine
Location: Lugano See, Parco San Marco

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

 

Modeblog-Deutschland-Deutsche-Mode-Mode-Influencer-Andrea-Funk-andysparkles-Berlin-Vintage-Shopping

 

Das könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

  • Antworten Kristina Dinges 3. Juli 2017 um 09:40

    Was für hammermäßige Bilder und die Location ist ja auch traumhaft schön. Wir haben leider keine Vintage Laden bei uns in der Nähe. Dein Outfit gefällt mir aber so gut, da bekomme ich auch gleich Lust nach Vintage zu stöbern!

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    PS: Aktuell suche ich noch Gastblogger die Lust haben einen Artikel für meinen Blog zu schreiben. Ich würde mich freuen von dir zur hören. 🙂

  • Antworten lovelymia 3. Juli 2017 um 10:44

    Das sind wirklich sehr sehr tolle Tipp's. Bald bin ich in Berlin, habe also schonmal alles was interessant klingt aufgeschrieben um dort wenn ich Zeit finde, einmal vorbei zu schauen.
    Deine Bilder gefallen mir übrigens wirklich sehr gut!

    Liebste Grüße – Mia von http://miaxmarie.blogspot.de/

  • Antworten AnnLeeBeauty♡ 3. Juli 2017 um 13:32

    So eine ähnliche Kombi
    habe ich auch letztens erst getragen 🙂

    Liebe Grüße
    AnnLeeBeauty
    ManhattanReview auf meinem BLOG

  • Antworten Kriti Jaitly 3. Juli 2017 um 14:53

    you look fab…waiting to read your next post as well….your sandals are show stealer
    https://hairfashionbeautyblog.blogspot.in/

  • Antworten Saskia von The S Signature 3. Juli 2017 um 15:20

    Eine wundervolle Location. Solche Insider-Tipps sind immer gut. Ich bin gespannt wann ich das nächste Mal in Berlin bin.

  • Antworten Kate P. 3. Juli 2017 um 17:41

    I buy vintage clothes only in secon hand. 🙂
    Amazing outfit and place.

    Somethingbykate

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 4. Juli 2017 um 07:45

    Das Kleid hätte mir auch sehr gut gefallen. 🙂

  • Antworten eleonora 4. Juli 2017 um 21:28

    Wow, toller Look! Finde ich richtig cool, dass du auch Second Hand shoppst! 😊 Die Foto Location ist auch ein Traum 😍

    Sonnige Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

  • Antworten Elina Neumann 10. Juli 2017 um 10:13

    Ich liebe vintage shopping in Berlin und wir haben ja auch so viele tolle kleine Vintage Stores, die noch unbekannt sind, da findet man die besten Schätzte. Eine tolle Idee für einen Blogbeitrag.

    Liebe Grüße
    Elina von http://bareminds.de

  • Antworten andysparkles x Maxwell Scott - Give-Away! - andysparkles.de 16. August 2017 um 08:23

    […] Urlaub im Kleiderschrank daheim zu haben. Dieses Mal bin ich zu Made in Berlin gegangen, einem Vintage Shop direkt an der U-Bahn Station Weinmeisterstraße. Seit ich in Berlin lebe, habe ich sehr großen […]

  • Antworten Vintage Street Style: Der Leo Midi Rock - andysparkles.de 19. Oktober 2017 um 07:01

    […] habe schon wirklich oft auf dem Blog von meinen Vintage Shopping Trips in Berlin geschwärmt. Alleine dieser lange rote Rock aus Spitze aus meinem Südfrankreich Outfit! […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *