Blogger Tipps FASHION TRAVELS

BLOGGER TIPPS: Wie mache ich schöne Urlaubsbilder?

20. August 2017
andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

Im Urlaub richtig schöne Bilder machen ist gleich doppelt schwierig. Die Umgebung ist ungewohnt, ihr habt vielleicht nicht euer ganzes Equipment dabei, die Wahl der Outfits ist begrenzt und die Zeit auch. Zudem wollt ihr eigentlich entspannen und Fotos machen artet sehr schnell in Stress aus. Ich berichte euch heute über meine Reisegewohnheiten, wie schöne Urlaubsbilder entstehen können und welche Vorbereitung ich dafür benötige.

andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

Die Vorbereitung: richtig packen für die Reise

Ich packe immer komplette Outfits ein plus 2,3 Puffer Outfits. Egal ob ihr nun Outfits shooten möchtet oder nicht, es ist gut sich schon vorab Looks zu überlegen. Sehr wichtig sind auch die passenden Schuhe dazu. Am besten sind natürlich bequeme Schuhe – denn nichts ist nerviger, als im Urlaub noch spontan Schuhe kaufen müssen, weil man vor Schmerzen nicht mehr laufen kann in den eigenen. Natürlich gibt es da noch die Sache mit dem Wetter. Deswegen immer auch einen Pullover / Strickjacke und eine lange Hose sowie geschlossene Schuhe einpacken! Bei unserer Kreuzfahrt durch Südfrankreich habe ich alles benötigt. Die Temperaturen reichten von über 30 Grad bis 15 Grad am letzten Tag in Lyon.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt: Das Zubehör einpacken. Etwas durchsichtige Kleider benötigen noch einen Unterrock, trägerlose Tops einen trägerlosen BH, knitternde Kleidung ein Bügeleisen.

andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

Im Urlaub: das Shooting vorbereiten

Bei unseren Landgängen während der Kreuzfahrt hatte ich immer 1,2 Wechseloutfits dabei. Die Tasche konnte ich bei Ausflügen im Bus lassen und musste auch nichts mitschleppen. Bei den Outfits habe ich mir nicht nur überlegt was heute zum Ausflug gut passt, sondern auch was zu meiner Stimmung passt. Der Wohlfühlfaktor ist total wichtig!

Die Tageszeit ist sehr wichtig für Shootings. Mittagssonne ist extrem schwierig und am schönsten werden die Bilder entweder am frühen Morgen oder am späten Abend. Meine Lieblingsbilder haben wir in Avignon am frühen Morgen gemacht! Wenn ihr doch Mittags shooten möchtet, probiert immer aus, in welche Richtigung ihr am besten aussieht. Ein paar Testschüsse verraten, wo ihr am besten „beleuchtet“ werdet!

andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

Schöne Urlaubsbilder: Die Kamera-Einstellung und Location

Die besten Ergebnisse erzielt ihr mit manueller Kameraeinstellung und wenn ihr die Bilder auch in RAW aufnimmt, dann könnt ihr nachher beim Bearbeiten noch viel herausholen. Bei Urlaubsbildern verfällt man öfters in die Versuchung, typische Touri Pics aufzunehmen. Doch manchmal ist die Straßenecke neben der Sehenswürdigkeit vielleicht viel schöner für eure Aufnahme! Detailaufnahmen machen sich auch bei Urlaubsbildern sehr gut.

andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

Die Nachbearbeitung

Selbst die schönsten Urlaubsbilder wollen auch nachbearbeitet werden! Wer mit Photoshop arbeitet, kann sich beispielsweise die VSCO Filter kaufen und erzielt so mit wenig Aufwand mega schöne Ergebnisse. Abgesehen davon könnt ihr auch Helligkeit, Kontrast und die Farbtonung mit ein paar Klicks wie gewünscht anpassen. Bei Handybildern geht das natürlich auch. Selbst störende andere Touris können sich mit ein paar Klicks sehr oft wegbearbeiten lassen.

andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

Mein Outfit

Kleid: H&M

Fotos von Christine

Location: Saintes-Maries-de-la-Mer, Camargue

andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

andysparkles-fashionblogger-schoene-urlaubsbilder

 

 

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten Andrea P. 20. August 2017 um 11:10

    Hübsches outfit!Vielen dank für die tollen Tipps.

  • Antworten Carolin 20. August 2017 um 22:15

    Hallo Liebes 🙂
    Das sind wirklich total tolle Tipps! Deine Urlaubsfotos sind auf jeden Fall sehr schön geworden <3
    Ich mag besonders das Licht 🙂

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

  • Antworten Kristina Dinges 20. August 2017 um 22:27

    Was für traumhaft schöne Bilder. Du siehst so elegant und elfenhaft aus. Mittlerweile packe ich auch immer ganze Outfits für den Urlaub ein 🙂

    Liebe Grüße Kristina von KDsecret

    PS: Momentan gibt es bei mir eine Namenskette von Namesforever zu gewinnen.

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 21. August 2017 um 10:13

    Ein paar sehr schöne Tipps.

  • Antworten Saskia 23. August 2017 um 05:17

    Sehr schöne Urlaubsbilder. Ich bin absolut urlaubsreif und könnte jetzt sofort los. Ich packe immer genau für die Anzahl der Urlaubstage. Mehr ist in der Regel nicht drin und ich müsste ständig für Übergepäck bezahlen 🙂

  • Antworten Billchen 23. August 2017 um 18:42

    Sehr schöne Bilder! Danke für die Tipps, die werde ich im nächsten Urlaub mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten OUTFIT: Kleid mit Bommeln + mein Sommer-Hit 2017! - andysparkles.de 24. August 2017 um 11:39

    […] Off-Shoulder, viele bunte Farben – mein schwarzes Kleid mit Bommeln ist für mich der Inbegriff von Sommerfeeling! Ich habe es bei Forever 21 im Onlineshop gefunden. In meinem Beitrag geht es heute nicht nur um mein schönes Sommerkleid, sondern auch um Sommerurlaub und meinen Sommerhit dieses Jahr! Christine und ich verbrachten eine wundervolle Woche in Südfrankreich. Jetzt werden in den nächsten Tagen noch so einige Reiseberichte und Outfits folgen! Die Fotos für diesen Look entstanden in der Camargue und zwar im wunderschönen Örtchen Saintes-Marie-de-la-Mer. […]

  • Antworten Linni 17. September 2017 um 12:27

    Hallöchen,
    ein wirklich toller Beitrag mit vielen nützlichen Tipps!

    Schönen Sonntag,

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *