Food Rezepte

REZEPT: Genieße den Sommer: Vegetarisches Grill-Menü mit tescoma

1. August 2017
vegetarisches-grillen-rezept-tescoma


Anzeige
 
Sommerzeit, Zeit zum Grillen! Doch was tun, wenn das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht? Ganz einfach, indoor grillen! Ich zeige euch heute wie das geht. Mein vegetarisches Grillmenü habe ich nämlich mit der Grillpfanne von tescoma gezaubert. Ich habe ganz viel frisches und leckeres Gemüse sowie Grillkäse dazu verwendet, verfeinert mit leckeren frischen Kräutern. 

vegetarisches-grillen-rezept-tescoma

 

Zutaten: Das vegetarische Grill-Menü

Bei den Zutaten setze ich auf besonders leckeres Gemüse, das kann natürlich jeder je nach Geschmack variieren:
  • Maiskolben
  • Cherrytomaten
  • Paprika
  • Aubergine
  • Zucchini
Hinzu kommen außerdem:
  • frische Kräuter (Rosmarin, Thymian)
  • Salat als Beilage
  • Grillkäse
  • Kräuterquark mit Dip
  • Fetakäse
  • Mozzarella
vegetarisches-grillen-rezept-tescoma

 

vegetarisches-grillen-rezept-tescoma

Vorspeise: Auberginen Burger und Zucchini-Scheibchen

Als Vorspeise grille ich Auberginen in Scheiben mit Fetakäse darin, sozusagen Auberginenburger! Außerdem schneide ich Zucchini klein und belege sie mit Mozzarella sowie Cherry Tomaten, dazu kommt noch Basilikum. Genauso lassen sich auch Auberginen sehr lecker befüllen.

vegetarisches-grillen-rezept-tescoma

Hauptgericht mit Salat

Als erstes bereite ich den Beilagensalat vor. Dazu nehme ich Feldsalat, Gurken, Oliven, Tomaten und etwas Thymian. Das richte ich mit Balsamico Creme an.
In die Pfanne gebe ich etwas Kokosöl, erhitze sie leicht und fange dann mit dem Grillen an. Ich grille zunächst meine Maiskolben in der Pfanne, zuvor habe ich sie noch 10 Minuten lang kochen lassen. Die Maiskolben schmecken am besten ganz pur mit etwas Salz und Butter! Ich habe in mehreren Etappen gegrillt. Bei den Maiskolben finden auch noch klein geschnittene Paprika Stückchen und Auberginen Scheiben ihren Platz.
Im nächsten Schritt bereite ich meinen Grillkäse vor. Ich belege ihn mit etwas Rosmarin und grille ihn anschließend in der Pfanne, zusammen mit Cherrytomaten und den restlichen Auberginescheiben.

tescoma Grillpfanne SmartCLICK

Eine Grillpfanne, die auch für den Backofen geeignet ist! Dank dem abnehmbaren Griff ist sie auch total platzsparend. Ich habe sie für mein Grillmenü zum ersten Mal getestet und war sehr positiv überrascht, wie gut das Essen auch in einer Grillpfanne gelingt.
 
 
vegetarisches-grillen-rezept-tescoma

Anrichten: Das Grillmenü mit Dip

Nun geht es ans Genießen! Salat und das Essen sind fertig. Ich richte alles an, stelle Butter und Salz bereit für den Mais und gebe noch etwas Kräuterquark als Dip für das Gemüse auf den Teller dazu. Gerade die Kräuter geben noch etwas extra Frische zum Essen dazu und es schmeckt wirklich richtig gut. Ein super leckeres, leichtes Essen im Sommer!
Habt ihr daheim auch schon mal mit der Pfanne gegrillt? Welche Art von Gerichten mögt ihr da am liebsten – darf es bei euch auch mal nur vegetarisch sein? Ich bin zwar kein richtiger Vegetarier, doch bei mir muss nicht immer Fleisch auf den Tisch.

 

vegetarisches-grillen-rezept-tescoma

Das könnte dir auch gefallen

38 Kommentare

  • Antworten Jasmin 1. August 2017 um 08:15

    Das sieht so lecker aus, da bekomme ich ja gleich am frühen Morgen schon Lust zu grillen. Wird auf jeden Fall beim nächsten Mal nachgemacht! Vielen Dank für die tollen Tipps.
    Ganz liebe Grüße,
    Jasmin

  • Antworten Michelle Früh 1. August 2017 um 09:26

    Oh wie lecker das aussieht.
    Da bekomme ich richtig Lust auf Grillen
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Antworten tantedine 1. August 2017 um 10:53

    Ohh super Idee! Ich gönnte mal wieder Auberginen grillen 🙂 Tolle Rezepte und sehr schöne Bilder 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Mrs Unicorn 1. August 2017 um 14:25

    Das klingt unglaublich lecker! Ich liebe Aubergine und Grillkäse!

    Liebe Grüße und noch eine traumhafte Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 1. August 2017 um 19:14

    Solchen Grillkäse mag ich auch sehr gerne.

  • Antworten Anonym 2. August 2017 um 04:51

    Liebe Andy, OMG ist das lecker <3 meine Schwägerin ist Veggie und macht auch immer so tolle Essen. Nun knurrt dank dir mein Magen und ich muss das auf jeden Fall mal testen :-* Lg Tatjana

  • Antworten Saskia von The S Signature 2. August 2017 um 05:06

    Hmm. Das sieht sehr lecker aus!

  • Antworten Esra 2. August 2017 um 09:26

    So ein Grill für Zuhause ist echt praktisch!! Und da ich auch kein Fleisch esse, kommt dein Post wie gerufen 🙂
    lg
    Esra

    https://nachgesternistvormorgen.de/

  • Antworten Annika Witte 2. August 2017 um 09:36

    Oh das sieht total lecker aus �� Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren! Liebe Grüße Annika
    http://www.fashiontravelstar.com

  • Antworten allthatchoices by Laura 2. August 2017 um 10:28

    Das sieht wirklich lecker aus! Ich esse auch gerne fleischlos 🙂

    xxx Laura von http://www.allthatchoices.com

  • Antworten Nathalie | Fashion Passion Love 2. August 2017 um 11:42

    oh das sieht ja alles total lecker aus 🙂
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Antworten Billchens BeautyBox 2. August 2017 um 11:58

    Aubergine und Zucchini mag ich leider gar nicht, aber den Rest umso mehr. Sieht lecker aus!

  • Antworten Lex 2. August 2017 um 12:20

    Sehr coole oole Alternative für mich als Veggie, wenn ich mal wieder mit meinen Freunden am Grillen bin 🙂
    Werd ich mir merken
    — Liebe Grüße, Lex
    http://www.lextyler.com

  • Antworten Milli loves Fashion 2. August 2017 um 12:46

    Ich bin zwar keine Vegetarierin, esse aber trotzdem super gerne vegetarisch und gerade beim Grillen kann man so viel ausprobieren. Meine Favoriten sind Tomaten und Feta-Käse.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Antworten AnnLeeBeauty 2. August 2017 um 13:29

    Grillen in der Pfanne ist bei uns unvorstellbar 😀
    Richtig im Garten mit einem richtigen Grill ^-^

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  • Antworten Bea S. 2. August 2017 um 13:54

    Yummy! Das sieht echt mega lecker aus! Da bekommt man sofort Lust den Grill anzuschmeißen 🙂
    Liebe Grüße Bea

  • Antworten Rockerbella 2. August 2017 um 14:48

    Jetzt habe ich Hunger 😀 Ein sehr schöner Bericht mit tollen Bildern!

    Lieben Gruß,
    Jenny von http://www.rockerbella.de

  • Antworten Tanja 2. August 2017 um 17:39

    Oh das sieht super lecker aus! Muss dieses Rezept unbedingt mit meiner Freundin ausprobieren. Gib nichts besser als Käse auf dem Grill. Die Pfanne eignet sich perfekt dafür. 🙂
    Liebe Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

  • Antworten Anja Schloßmacher 2. August 2017 um 17:57

    Hallo Andrea,
    das sieht ja lecker aus und die Grillpfanne ist eine super Idee für meine Tochter.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Antworten Alex 2. August 2017 um 19:48

    Das sieht super lecker aus! Wir haben leider noch keinen Grill, da wäre so eine Pfanne ja auf jeden Fall mal eine Alternative…:)

  • Antworten Orange Diamond 2. August 2017 um 20:20

    Das sieht alles sehr köstlich aus! Ich muss auch eine neue Pfanne kaufen – eine Grillpfanne ist da sehr gut!
    Liebe GRüße,
    Alex.

  • Antworten Anna 1303 2. August 2017 um 21:36

    Yummy, das sieht alles so lecker aus! Da bekommt man direkt Lust aufs Grillen. 🙂

    (Du hast dich in der Überschrift vertippt – Gill statt Grill. :P)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  • Antworten Saskia-Katharina 3. August 2017 um 07:20

    Das sieht richtig lecker aus. Muss ich mir mal merken, wenn ich wieder Gäste habe, die kein Fleisch mögen.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Antworten thejoulz.com 3. August 2017 um 09:05

    Sehr sehr geil… geht immer … hau ich mir auch immer auf den Grill 😉 yummy ! 😉 Liebste Grüsse julia

  • Antworten Tara-Louise 3. August 2017 um 09:25

    Boaaaa. Ich hab so Hunger jetzt 😀 WIE FIES

  • Antworten Ruth 3. August 2017 um 11:39

    Das sieht ja mega lecker aus. Da bekomm ich gleich Hunger.
    Liebe Grüße
    Ruth
    http://ruthgarthe.com

  • Antworten Kim 3. August 2017 um 11:44

    Ui, sieht genau nach meinem Geschmack aus!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Antworten PinkyBeauty 3. August 2017 um 15:38

    Oh das sieht so super aus, da bekomme ich direkt Hunger. Echt eine klasse Idee, danke für deine Inspiration.

    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

  • Antworten sophias.kleine.welt 3. August 2017 um 17:16

    Das sieht echt lecker aus =) Jetzt muss ich erst einmal in die Küche gehen und mir etwas zu essen machen 🙂

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/
    _________________________________

  • Antworten Eva - The Sophisticated Sisters 3. August 2017 um 19:20

    Das sind tolle Inspirationen, die ich bei unserer nächsten Grillparty definitiv einfließen lassen werde 🙂

    Alles Liebe,
    Eva

  • Antworten Kumilynn 4. August 2017 um 11:05

    Das Rezept hört sich zwar lecker an und sieht auch super aus aber Auberginen sind nicht so mein Ding

  • Antworten Kim 4. August 2017 um 13:00

    Ui, das sieht genau nach meinem Geschmack aus, muss ich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Antworten Annika 4. August 2017 um 19:46

    Oh wow!!! Das sieht sooooo gut aus!! 🙂
    und die Bilder sind richtig schön 🙂

    Liebe Grüße,
    Annika

    sparksandmemories.com

  • Antworten zaphiraw 5. August 2017 um 06:16

    Super lecker! Ich esse nach der Doku "What the Health" auch immer mehr vegetarisch und sogar vegan. Aber die Umgewöhnung ist auch gar nicht so einfach..

  • Antworten Ivy 6. August 2017 um 20:33

    Halloooo <3
    Oh mein Gott wie lecker! Das sieht so so gut aus. Und dabei habe ich doch gerade solchen Hunger!

    Viele Grüße <3
    Ivy

    ivonneherder.com

  • Antworten Moni Plura 7. August 2017 um 01:14

    So ein Grill brauche ich unbedingt auch. Vielen Dank fürs Vorstellen!

  • Antworten Anna 9. August 2017 um 08:13

    Wow das sieht wirklich lecker aus ! Da sieht man mal wieder das es nicht immer Fleisch sein muss. Beim nächsten Grillen kommt definitiv mehr Gemüse auf den Tisch/ Grill 😀 xxx

  • Antworten Avaganza 13. August 2017 um 00:01

    Das sieht so lecker aus <3! Mir rinnt das Wasser im Mund zusammen …

    Liebste Grüße
    Verena

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *