BEAUTY

Was tun gegen erste graue Haare?

19. März 2020
Was tun gegen erste graue Haare

(Anzeige) Dieser Moment, wenn der Friseur durch deine Haare kämmt und dich dann fragt ob er es ausreißen soll… das erste graue Haar! Tatsächlich ist es nämlich so, dass die Haare je älter wir werden immer weniger Melanin produzieren. Wenn diese Menge sinkt, werden unsere Haare allmählich grau! Das beginnt meist rund um das Alter von 30, also genau in dem Alter, in dem ich mich jetzt befinde. Doch was tun gegen erste graue Haare? RAUSCH hat dazu mit den Aronia ANTI-GRAU Produkten eine Pflegeserie entwickelt, die noch vor dem Entstehen die Bildung erster grauer Haare verlangsamen kann!

 

Beauty-Beiträge auf andysparkles

 

 

Was tun gegen erste graue Haare

 

 

Wieso werden unsere Haare im Alter grau?

 

Es gibt zwei Möglichkeiten: Einmal steckt dahinter ein ganz natürlicher biologischer Prozess unseres Körpers. Unsere Haare verlieren an Melanin, die Pigmentdichte sinkt und die Haare beginnen langsam zu ergrauen, bis sie irgendwann ganz weiß werden. Das geschieht nicht direkt mit allen Haaren, sondern Stück für Stück mit einzelnen Haaren. Grau wirkt es, weil die Melaninproduktion schrittweise abnimmt. Irgendwann wird es gar nicht mehr produziert und die Haare sehen schlohweiß au. Extreme Stresszustände können diesen Prozess ebenfalls beeinflussen und du bekommst schneller graue Haare.

 

 

Was tun gegen erste graue Haare

 

Was tun gegen erste graue Haare?

 

Natürlich hilft auch hier eine gesunde Lebensweise, viel Schlaf und wenig Alkohol oder Zigaretten. Doch du hast auch noch weitere Möglichkeiten, gegen graue Haare vorzubeugen!

Spannend wird es bei dem Aronia ANTI-GRAU INTENSIV-FLUID von RAUSCH: Es reaktiviert nämlich die natürliche Melaninproduktion des Haares! Der Wirkstoff Palmitoyl Tetrapeptide-20 (das ist ein Peptid) sorgt dafür (egal ob du alters- oder stressbedingt ergraust). Der Ergrauungsprozess wird verzögert und das Haar bleibt noch länger in der Naturfarbe bestehen. Es wurde dazu eine Studie über drei Monate hinweg durchgeführt und die Dichte der grauen Haare nahm bei den Probanden um 30 Prozent ab!

Das passende Shampoo von RAUSCH, das Aronia ANTI-GRAU SHAMPOO, unterstützt nochmal die Wirkung des Fluids. Es enthält ebenso wie das Fluid Extrakte aus Schweizer Aronia, Tabak und schwarzem Pfeffer. Großer Pluspunkt: Eine Flasche Shampoo reicht für 30-45 Anwendungen. Aronia enthält super viele Vitamine und die Inhaltsstoffe sind optimal abgestimmt auf die Anti-Grau Pflege!

 

 

Aronia Anti-Grau von Rausch

 

 

Wie wende ich das Aronia ANTI-GRAU INTENSIV-FLUID an?

 

Alle Infos zur Aronia ANTI-GRAU Pflege

 

Es geht so: Du trägst täglich zwei Pumpstöße mit der Pipette auf die betroffenen Stellen auf. Diese massiert du dann ganz leicht in die Kopfhaut ein! Wichtig ist es, nicht zu fest zu reiben und es nicht wieder auszuspülen. Du kannst danach deine Haare ganz normal frisieren. Du solltest das Fluid auch über mindestens drei Monate anwenden, um wirklich einen sichtbaren Effekt zu sehen.

Die Anwendung ist wirklich super leicht, ich mag den Geruch des FLUIDS und des Shampoos auch sehr gerne! Ich bin schon sehr gespannt, wenn sich die ersten Ergebnisse bald zeigen. 

 

Hast du selbst schon Probleme mit ersten grauen Haaren? Kanntest du die Pflegeserie von RAUSCH bereits?

 

Aronia Anti-Grau von Rausch

 

Was tun gegen erste graue Haare

 

Was tun gegen erste graue Haare

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Lina 19. März 2020 um 10:30

    Wow! Ziemlich cool. Muss ich mal ausprobieren

  • Antworten Sara 19. März 2020 um 10:35

    Also ich muss ja zugeben durch jahrelangen schichtdienst und den Stress im Hotel habe ich bereits angefangen einige graue Haare zu bekommen 😂 und wurde da immer aufgezogen von Kollegen. Bisher bin ich immer pro-überfärben aber dein Produkt kannte ich auch noch garnicht! Das schaue ich mir mal an!

  • Antworten Nadja 19. März 2020 um 11:14

    Das kannst ich ja nicht gar nicht, vielleicht mal eine Alternative zum färben. Das ist ja zu radikal. Muss ich mir mal besorgen.

  • Antworten Nancy 25. März 2020 um 18:01

    Ich esse jeden Tag einen Teelöffel schwarzen Sesam, das hilft bei mir sehr gut gegen graue Haare. Gibt’s in meinem Asialaden.
    LG Nancy 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar